Tina - 2     15/11/2008 17:07
Pantani -Talent hat nun eine Violistin entdeckt.
Claudine         16/11/2008 18:07
@Lunula
ja, manche Dinge müssen hart kritisiert werden. Vor allem, wenn es um Kinder geht. Kinder wollen i.A. nichts anderes als Kinder sein, lachen, spielen... ich kenne keines, dass jeden Tag stundenlang ein Instrument üben will. Schon gar nicht im Kindergartenalter.
Schön für Sie, wenn sie gute Erfahrungen mit einem Instrument in der Kindheit hatten. Bezeichnender Weise ist es NICHT Geige. Meine Frage kam nicht von ungefähr. Geige ist ein für Kinder viel frustrierender zu lernen als bsplw. … [More]
Lunula         16/11/2008 16:23
@ gerne noch exakter dazu:
Da ich weder weiß, woher das Video kommt, noch die Eltern kenne, könnte ich eine von Euch/Ihnen vertretene Stellungnahme überdenken. Allerdings machen es mir Eure allzusicheren und hart formulierten Urteile schwer, Wohlwollen festzustellen. Ich erlebe diese Form von Kommentaren eher als eine Lust zu Kritisieren. Sollte es Euch selbst helfen zur persönlichen Meinungsbildung ?
Zur Frage 2) bei Claudine:
Ich spiele ein anderes Instrument seit meiner Kindheit und verbinde… [More]
Misericordia         16/11/2008 15:32
@Lunula
Das westliche Kulturempfinden scheint mir da im Vergleich am gesündesten zu sein - aber jedem das Seine. Sie müssen zugeben, dass der geigende Bub im Vergleich zum Mäderl overdressed ist - warum zeigt der nicht seine nackten Arme? Antwort: weil er nicht zum Lustobjekt erzogen werden soll. Der darf seine Würde behalten.
Gegen musizierende Kinder ist nichts einzuwenden und gegen Förderung auch nichts, aber wie stark der Anteil an elterlichem Ehrgeiz ist, das müsste man sich im jeweiligen … [More]
Claudine         16/11/2008 15:32
@Lunula
1. Würde ich in Österreich oder Deutschland ein hiesiges Kind in einem chinesischen Instrument ausbilden und (pseudo)chinesisch kleiden, könnte es sein, dass sich Chinesen daran stoßen.
2. spielen Sie Geige?
Lunula         16/11/2008 15:11
Claudine, Hochmut, Dolorosa und Freunde ähnlicher Gesinnung:
solche Eindrücke, wie unten von Euch angemosert kannte ich: bis ich im Ausland feststellte, dass es -auch was Kleidung angeht auch anderes außer westlichem KULTUREMPFINDEN GIBT und nicht mit UNSEREM Geschmack oder MAßSTÄBEN überrissen werden kann. Übrigens kann so einfache Melodien zu spielen, auch spielerisch erlernt werden und Kindern Freude machen. Wir lehren sie ja auch ANDERES!
Claudine         16/11/2008 14:32
Der Gedanke an Dressur drängt sich auf. Und dann hat Hochmut recht.... Kleidung... warum kann man ein Kind nicht wie ein Kind anziehen. Nein, es muss ein nachgeahmtes "Ballkleid" samt Hochsteckfrisur sein. Tut mir einfach leid, die Kleine.
Misericordia         16/11/2008 09:41
Aha, hier kommt also schon mal ein Posting, wie ich mir das bei meinem Wunderkind Video gewünscht hätte. Bravo! Ich weiss aber auch, warum es bei "meinem Wunderkind" nicht kam: Weil das Mädchen garnicht als Kind wahrgenommen wird - sie wirkt sehr erwachsen, sowohl im Auftreten, als auch im Aussehen.
Die kleine Geigerin ist aber noch weit unter 10 Jahren, somit kann man die Mädchen nicht wirklich vergleichen.
Dolorosa         16/11/2008 09:22
Ich finde es nach wie vor übel, wie man Kinder nicht mehr Kinder sein lässt und sie öffentlich vermarktet, wie das leider vor allem in China der Fall ist...!!!!
Misericordia         16/11/2008 03:30
Leider auch hier zu wenig Körperbedeckung, sonst aber cool, der weibliche Paganini.