Scholastika     19/12/2008 10:19
Bischof Markus Büchel von SG / Schweiz, wünscht in diesem Jahr erstmals online schöne Weihnachten.
Er spricht in persönlichen Worten zum Fest der Menschwerdung Gottes, zum Weihnachtsgeschehen. Im Film wendet sich der Bischof insbesondere an diejenig… [More]
Eidgenosse     20/12/2008 06:22
Schwach!!! Dies ist ein Bischof mit vielen Worten aber wenig Taten. Im Bistum St. Gallen wurde ein Sakristan in Mels nach 20 Jahren grundlos entlassen. Obwohl er davon wusste und ihm alles gesagt wurde, hat er nicht reagiert. Und da spricht er von Arbeitslosen...
Gute Worte ohne Taten nützen dieser Welt nichts!!
barbarella1     20/12/2008 02:18
da ist viel kluges und herzliches dabei, hier darf man nicht zu streng mit diesem durchaus liebenswürdigen älteren herren ins gericht gehen, nur eines:
warum werden in dieser religion viele der meist vernünftigen und guten "gesellschaftlichen ansätze" so altbacken und angegraut verkauft, mir fehlt die frische, der aufbruch, die lebhaftigkeit, die wucht, ein "aufblühen", das hat alles einen so verstaubten und "kraftlosen charakter", schläfrig machend, das würde ich mir alles frischer wünschen.
pina     19/12/2008 11:32
mutmachend und stärkend
ursula     19/12/2008 11:03
Vielen Dank Scholastika für die Weihnachtsbotschaft unseres Bischofs Markus.
Ja für viele Menschen wirde es ein schmerzliches Jahr sein mit dem wissen dass sie die Arbeit verlieren.Auch mir sind solche Menschen bekannt.Darum wollen wir doch wie Bischof Markus es sagte eine Kerze anzünden und für sie beten.
Similar media
17:32 BEATA ALEXANDRINA MARIA DA COSTA
9,049 clicks 0 Postings