Rede im Bundestag
Eva     22/09/2011 17:47
Rede im Bundestag
Defensor Fidei         23/09/2011 17:46
Das Poblem war schlicht, daß die meisten Leute gar nicht begriffen hatten, was der papst gesagt hat.
Mit "Naturrecht" können halt viele nichts mehr anfangen.
Die Künast hatte es wohl so verstanden als wenn der Papst dazu aufgerufen hätte, mehr auf die Natur (im Sinne von Umwelt) zu hören.
Das ist natürlich Quatsch.
Monika Elisabeth         23/09/2011 17:38
Mich wundert, dass da heute in den Zeitungen kein Bezug drauf genommen wird. "Papst mahnt zur menschlicheren Politik" oder "Papst will mehr Moral in der Politik", liest man so. Die eigentlichen Knallkörper der Rede scheinen überhört worden zu sein....
PISA brachte es an den Tag [More]
Defensor Fidei         23/09/2011 17:01
Das mit der Mitra habe ich gestern auch schon gehört und war darüber äußerst erheitert.
elisabethvonthüringen         23/09/2011 16:52
Das hörende Herz
Hans-Christian Ströbele hat gestern nach den erten Sätzen der Papst-Rede offenbar den Saal verlassen.
In der Financial Times von gestern
find ich das hier:
Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Hans-Christian Ströbele will sein Verhalten während der Rede von Papst Benedikt XVI. am Donnerstagnachmittag im Bundestag auch von dessen Kleidung abhängig machen. "Wie ich mich persönlich verhalte, ob ich also rausgehe oder da bleibe, das entscheidet sich erst in der Situation", sagte er … [More]
Laicus         23/09/2011 07:39
In grundlegenden Fragen reicht das Mehrheitsprinzip nicht aus, Origenes-Zitat ("Skythen" ), vorher wird auf PID/Abtreibung angesprochen ( wenn auch nicht im Wortlaut ). Und im selben Atemzug wird verwiesen auf Widerstandskämpfer während des Nazi-Regimes. Hm. Diese Querverbindung, diese Abfolgen. Sehr interessant. ... Vorallem im ersten Teil: a) rät er, wennauch durch die Blume, zum friedlichen Gegenangriff auf die Ideale, die Leitmotive, ja oder auch die Politik der Gesellschaft, und b) weist … [More]
m sr a         23/09/2011 04:05
kennt jemand die Kritk an der heutigen Auffassung von Vernunft, bitte!
elisabethvonthüringen         23/09/2011 03:33
Der Einfachheit halber Elsa verlinkt....
DIE Jahrtausendrede im Bundestag. Eine Linkrutsche
zur Resonanz in den Medien.
Süddeutsche: Heribert Prantl: Der Glaube versetzt in Rage.
Welt: Thomas Schmid: Wie Papst Benedikt XVI. den Bundestag überlistete Der Spiegel: Meiritz und Wittrock: Der Überraschungsgast Zusammenfassung der Reaktionen anwesender Politiker auf kath.net Der Vollständigkeit halber erwähne ich einen planlosen Beitrag auf "evangelisch".de, nicht ohne anzumerken, dass einer … [More]
simeon f.         22/09/2011 20:05
Ist das nicht ein Wunder? Es gelingt unserem Heiligen Vater nach England auch sein Heimatland zu verzaubern. Ich bin gespannt wie sich die Presse mit dieser Tatsache abquälen wird.
Am Samstag/Sonntag werde ich ihn in Freiburg live erleben dürfen. Ich freue mich schon rießig darauf. Benedikt ist das schönste Geschenk, das uns der Heilige Geist machen konnte. Ein Hoffnungszeichen für die Welt.
00:18 Lourdes 1958
3,213 clicks     3 Postings