Weihbischof Gerhard Wagner im ZiB2-Interview
kathvideo     02/02/2009 17:28
Der neu ernannte Linzer Weihbischof Wagner bekennt sich zur Fülle des katholischen Glaubens und bietet allen Menschen guten Willens die Zusammenarbeit an. - Alle Rechte beim ORF
Sankt Michael         26/10/2010 05:24
nicht die Katholiken spalten, sondern die Linken, denn die wollen abweichen von der einen katholischen Linie und wie Zulehner oder "Wir sind Kirche" nur ihren persönlichen antichristlichen Synkretismus durchziehen. Siehe auch die spalterischen Schwachköpfe in Luzern.
namenlos         26/10/2010 05:02
Weihbischof Gerhard Wagner? Wer kommt denn auf diese Schnapsidee, den Herrn als "Weihbischof" zu bezeichnen?
[More]
tom.tom         07/02/2009 19:23
@Klaus: vorerst danke für das kompliment mit der Reife - genau das Gegenteil ist bei mir der Fall. ich bin im meinem 5.Lebensjahrzehnt und durchaus gereift - deshalb erlaube ich mir auch Dinge in Frage zu stellen, die mir jahrzentelang "eingetrichtert" wurden.
ich will auch nicht provozieren, sondern versuche, eine konstruktive diskussion zu führen, da hier ja offensichtlich alle nur einer meinung sind. Das müsste ja möglich sein, ohne gleich unterstellt zu bekommen, jemanden ärgern zu wollen. … [More]
Klaus         07/02/2009 18:17
@tom.tom:
So klug wie Dominikus bin ich nicht.
Ich lehne mich ein wenig aus dem Fenster, was bei meiner Figur auch leicht gefährlich werden könnte für jene, die unter dem Fenter stehen.
Ich sage es einmal so, Ihre Aussage war recht unklug und unreif.
In ca. 10 Jahren, wenn Sie vom Leben gereift dastehen, werden Sie sicher anderer Meinung sein. Sie sind auf Konfrontationskurs, lieben die Provokation und sehen sich als Martyrer, wenn Menschen anderer Meinung sie mit selbiger bedrängen. Nun, kriti… [More]
Dominikus         07/02/2009 18:07
@tom.tom
Du bringst nichts neues. Wie schon vieler deiner Vorposter es versucht haben, hier den Postern Unchristlichkeit einzureden.
ICh mache es jetzt wie Jesus bei einigen seiner Heilungen: Erst einmal so tun, als wenn er gar nichts mitbekommen hat.
MEinem Herzen tut das auf jedenfall gut.
Rübezahl         07/02/2009 18:04
>>was ist denn die vielbeschowrene "wahrheit"? Jeder der glaubt, sie zu haben irrt schon.<<
Muss ja erst noch bewiesen werden, gell.
Dominikus         07/02/2009 18:02
@tom.tom
Joh. 14, 6
Ich bin der Weg die Wahrheit und das leben. Niemand kommt zum Vater außer durch mich.
Klaro?
tom.tom         07/02/2009 17:58
Selbst auf die Gefahr hin, dass jetzt alle über mich herfallen: was ist denn die vielbeschowrene "wahrheit"? Jeder der glaubt, sie zu haben irrt schon.
und kritische Stimmen einfach zu verhöhnen zeugt auch nicht gerade von christlicher nächstenliebe, die ihr ja so propagiert!
Claudine         04/02/2009 03:14
@pina
topfit? na, ich bin auch topfit.
Die vertro**elte Organisation Wir sind Kirche ruft zum Kirchenaustritt auf. Sekundiert von der kirchenhassenden Presse.
Die Spreu trennt sich vom Weizen!
wir für Papst und Bischof!
pina         04/02/2009 00:59
täuscht euch nicht,viele der 68 er sind noch topfit,priester und bischöfe---aber es kommen ja andere inzwischen nach-praise the lord-deo gratias- GUTEN MORGEN
Monika Elisabeth         03/02/2009 16:14
achso, darauf wollte Claudine hinaus... ja das ergibt einen Sinn
Iacobus         03/02/2009 16:03
Zulehner gehört in Pension geschickt..
www.gloria.tv
@Monika Elisabeth:
...die alt-68' sind nicht mehr die Jüngsten und sterben langsam weg.
@Franziskus-Fan: Ausgezeichnet!
Klaus         03/02/2009 15:22
Mail an die Bundeskanzlerin:
Hier der Link wo man der Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Mail schreiben kann.
www.bundeskanzlerin.de/.../kontakt.html
ich habe ihr eben eine ganz höfliche Mail geschrieben. Wenn viele ihr eine höfliche Mail schreiben wird sie sicherlich einlenken...
Monika Elisabeth         03/02/2009 15:21
DAs Problem wird bald durch die biologische Lösung ad acta gelegt.
Wie ist das gemeint?
pfaffenheinis         03/02/2009 15:16
Ich hoffe nur dass Gerhard Maria Wagner die Kraft von oben hat, den Krieg den die Medien gegen ihn führen werden, durchzuhalten. Es war auffällig, dass ihn Bischof Ludwig Schwarz überhaupt nicht unterstützt hat und nur apathisch dabei gesessen ist. Gerhard Maria Wagner braucht unser Gebet und unsere Unterstützung. Gott Segne Ihn.
Franziskus-Fan         03/02/2009 15:13
@Iacobus:

Ich bin dabei!
Andreas NDH         03/02/2009 15:02
GOTT SEGNE GERHARD MARIA WAGNER UND MÖGE UNS MEHR SOLCHE TOLLEN MENSCHEN SCHICKEN!


Claudine         03/02/2009 12:59
@Iacobus
obs da noch viel Widerstand braucht? DAs Problem wird bald durch die biologische Lösung ad acta gelegt.
Iacobus         03/02/2009 12:49
Der Katholische Widerstand gegen "Wir sind Ketzer" formiert sich!



Sascha2801         03/02/2009 11:57
@Dominikus:
Vielen, vielen Dank
Dominikus         03/02/2009 11:44
@Sascha2801
Gotteslob 457
"Allein Gott in er Höh ei Ehr"
Sascha2801         03/02/2009 11:29
Welches Lied ist das von 1:20 bis 1:26=
Monika Elisabeth         03/02/2009 11:13
Na klar und im Hintergrund bei Zumlehner steht auch noch die Whisky Flasche - was ist dann er? Ultrabr...
ich spreche es nicht aus
Andreas NDH         03/02/2009 10:59
Bei 1:18 hat mein katholisches Herz begonnen, höher zu schlagen.
Galadriel         03/02/2009 10:30
Ja so könnte man das auch nennen, man ist vom Zeitgeist geprägt und der spricht nicht von Demut.
Es gibt aber auch einige, die guten Willens sind und auf den richtigen Weg geführt werden könnten, aber da versagen oftmals die Lehrenden, gerade dadurch, dass sie die Amtskirche schlecht machen und sich davon lösen wollen. und wenn man dann vorher keine Glaubensbasis hatte, ist es natürlich sehr schwer den Weg zur Kirche zu finden.
Claudine         03/02/2009 10:19
@Galadiel
das klingt nach Psychologiestudenten, die sich selbst therapieren wollen - und gleich ihre ach so fehlgeleitete Umgebung mit.
Na, ich kann schon verstehen, dass man auf Uni-Ebene und bei den Funktionären eine rechte Aversion gegen die Konservativen hat. Ich brauch nur in unsere Gemeinde schauen. Wir haben zwei Priester und einen Diakon. Da brauchts keine BEZAHLTEN !!Assistentinnen, die Priesterin spielen, derweil sich das Pfarrerlein mit der Abrechnung der Kirchenrenovierung … [More]
Monika Elisabeth         03/02/2009 10:16
Ich kenne da zum Beispiel eine Jutta Voss oder einen Karl Heinz Deschner - sehr gute Beispiele für diese Gattung.
Monika Elisabeth         03/02/2009 10:14
@Claudine
Es gibt ja in der Tat Menschen, die nur Theologie studieren, um sich Wissen ohne religiöse Praxis anzueignen (also Wissen light), welches sie dann gegen die Kirche verwenden möchten. Damit ihnen halt die Argumente gegen den Papst nicht gleich schon beim zweiten Satz ausgehen.
Galadriel         03/02/2009 10:08
Die fangen so ab 30 Jahren an. Aber viele von unseren Dozenten sind natürlich gerade durch die liberalen Kreise geprägt und auch gefördert worden. aber ich kann nicht von allen und nur von meiner Uni sprechen.
und warum sie Theologie studieren, sie wollen halt teilweise "ihren wahren Glauben" der Welt mitteilen und zeigen das die Kirche eben nicht nur aus dem Vatikan und der Lehrmeinung besteht.(etw überspitzt gesagt).
Claudine         03/02/2009 10:03
@Galadriel
wozu die dann Theologie studieren...? Aber dass heutzutage nicht gerade Thomismus gelehrt wird, ist bekannt. Und die Lehrenden sind wie alt?
Similar media
01:37 Beichte? Ja, bitte!
4,481 clicks     15 Postings