Aufruf zur Demo
Independent Republic of Austria  25/04/2008 15:45
Die Independent Republic of Austria ruft zur Demo gegen den EU-Vertrag auf!
wiener     28/04/2008 05:16
das ist ja nun entweder verunglückte satire (hoffentlich) oder der gipfel von verblödeter und primitivster propaganda.
und was bitte hat so was mit "the more catholic ..." zu tun?
Iacobus     26/04/2008 04:56
Demo: Heute, Samstag 26.04. Wr. Hofburg, 16:00Uhr
- Auch seitens der Veranstalter wurde eine Verknüpfung Österreich-Irland eingeplant:
"Neben honorigen heimischen Universitätsprofessoren, Gewerkschaftern und „einfachen Menschen aus dem Volk“ freuen wir uns sehr, eine der größten Kapazitäten aus Irland – dem einzigen Land, in dem sicher ein Referendum stattfindet – bei unserer Kundgebung begrüßen zu dürfen:
Anthony Coughlan vom Trinity College in Dublin
kommt zu unserer Kundgebung!! Der inzwisch… [More]
Iacobus     26/04/2008 04:45
Hier können Sie den Vertrag herunterladen und nachlesen:
rettet-oesterreich.at/index.php
...daß Österreicher einen Widerstand Marke IRA aufziehen ist ohnehin so als ob die Glücksbärchis bei Rambo mitspielen würden
Imelda     26/04/2008 04:16
Gehört der Aufruf zu den Waffen zu greifen wirklich hierher?! Sicher nicht. Sachliche Aufklärung oder Meinungsäußerung ist dagegen sehr willkommen.
Des Christen stärkste Waffe ist der Rosenkranz.


Sopranhaeschen     26/04/2008 03:44
Habt ihr den Vertrag überhaupt gelesen, wisst ihr, was da drin steht? Alles nur Meinungsmache. Und die Abkürzung IRA ist sowieso der Gipfel der Ahnungslosigkeit.
Captain Daniel Swift RN     25/04/2008 23:39
Ich glaube, dieser Dummfug richtet sich von selbst. Man könnte fast glauben, das ist schwarze Propaganda der EU-Befürworter, so dumm und schädlich wie das Video ist.
Gregor     25/04/2008 15:58

Als guter Christ muß man bei dem heutigen EU-Schwachfug natürlich dagegen sein (Abtreibung, Homos, "Anti"-Diskriminierung etc.), aber hier die IRA zu verherrlichen, geht doch ein wenig weit.