Melania Oana     09/08/2010 06:10
Drei überraschende Dinge über den Islam, die Sie wahrscheinlich nicht gewußt haben.
Dieses Thema wird bald auch Sie betreffen, nutze Sie Chance sich jetzt zu informieren, bevor es soweit ist.
PLEASE FEEL FREE TO MIRROR THIS VIDEO!
Bitte unterstützt … [More]
lelule100         10/04/2011 14:47
2-Mal haben die Türken Wien belagert, 2-Mal versagt, heute 20 Jh. u. 21 Jh. haben sie es geschafft!
Michael2         10/04/2011 13:16
Sehr gutes aufklärerisches Video,
gut verständlich auch für desinformierte und belogene Gutmenschen,
danke für's Hochladen.
Schlüsselaussage 3'30":
Der Islam ist KEINE Religion, sondern eine religiös verbrämte primitive, rassistische und sexistische Herrschaftsform. Sure 9 Vers 29 fordert "Minderheitensteuer für Erniedrigte (Christen und Juden)"! Man soll ja die (chronologisch ungeordneten) Verse nicht aus dem Zusammenhang reißen, sagen die Mohammedanerführer und ihre linksfaschistischen … [More]
Trinitatus         08/03/2011 08:31
DANKE auch noch mal für diesen Beitrag !!!!
Leider bin ich erst beim "Stöbern" auf diese Schätze gestossen. Eine sehr gute Möglichkeit anderen Menschen die Augen über diese "Lehre des Bösen" zu öffnen !
Iacobus         22/08/2010 03:45
Es ist nicht unmittelbar ersichtlich welche Passagen des Koran später geschrieben wurden. - Die Suren im Koran sind nicht chronologisch notiert sondern ihrer Länge nach (vorne die langen hinten die kurzen). Siehe Link
Die Trennung von Religion und Staat ist modern. Alle alten heidnischen Religionen waren "Saatsreligionen", man denke an Rom, man denke an Ägypten, die Religion begründete den Staat und der Staat diente der Religion. Klar daß der Islam einen islamischen Staat will.
mediennet         14/08/2010 01:37
100 Millionen Christen weltweit verfolgt!!!!
In den vergangenen Monaten hat sich die Lage für Christen in mehreren Ländern verschlechtert, darunter beispielsweise in Afghanistan, Marokko und Sri Lanka. In anderen Ländern waren Verbesserungen festzustellen. Besonders drastisch sind die neusten Entwicklungen in Afghanistan. Der private Fernsehsender „Noorin TV“ sendete einen Bericht über die Taufe von Afghanen, die vom Islam zum Christentum wechselten.
Der stellvertretende Parlamentspräsident … [More]
Melania Oana         13/08/2010 04:55
Die Zeitung "WELT" schreibt: Mohammed war ein Karawanenräuber und Völkermörder
Der Begründer der Islam-Ideologie war aus heutiger Sicht ein Verbrecher. Das umschreibt die Tageszeitung "Welt" mit den Worten: "(...) dass der Begründer des Islam seine Karriere als Karawanenräuber und Mörder begonnen und als Herrscher von Medina Attentate auf politische Gegner sowie den Genozid an den dort ansässigen jüdischen Stämmen befohlen hat. Das sind historisch auch unter moslemischen Gelehrten unstrittige … [More]
Melania Oana         13/08/2010 04:44
Hier noch ein intresanter link zu einem Deutsches Forschungsprojekt!
Wie viel Wahrheit steckt im geheimnisvollen Koran?
Das Heilige Buch des Islam wird entschlüsselt. Zwei deutsche Forschungsprojekte wollen völlig neue Erkenntnisse über die Entstehung des Koran und seine Bedeutung liefern. Die Fragen, die sie stellen, sind brisant: Ist das Buch des Islam göttliches Wort, christliche Häresie oder falsche Übersetzung? (...)
www.welt.de/.../Wie-viel-Wahrheit-steckt-im-geheimnisvollen-Koran.html
Paul M.         12/08/2010 17:15
@Tesa:
Zum Ramadan:
Eigentlich ist das, was die Muslime tun, gar kein Fasten. Es ist eine Speisenaufnahme-Verschiebung. Denn das, was am Tage verschmäht wird, verschlingt man dann gierig am Abend.
Das haben mir muslimische Bekannte erzählt!
Wo bleibt denn der Verzicht? Auf bestimmte Genussmittel etwa? Wir im Westen sollten bitte nicht vor Ehrfurcht erzittern, wenn wir die Hintergründe dieses angeblichen Fastens kennen! [More]
Paul M.         12/08/2010 17:06
Danke, jatropha-fan,
für das Gebet zum Heiligen Josef,
der ja der Schutzpatron unserer Heiligen Katholischen Kirche ist!
Wir sollten es alle sprechen:
Josef, dem die höchsten Güter, Gott der Vater anvertraut. Des Erlösers treuter Hüter Bräutigam der Gottesbraut. Sieh o Schutzpatron hernieder, schirm der Kirche Haupt und Glieder, nimmst Du sie in Deine Hut. tobt umsonst der Feinde Wut. St. Josef sieh von allen Seiten wird die Kirch des Herrn bedroht. Satan und sein Anhang streiten, wider Gott… [More]
Monika Elisabeth         11/08/2010 06:41
Die Geister, die ich rief...
Die ganzen Homo-Prediger und alle möglichen Gender-Menschen werden sich bald nach den guten alten christlichen Zeiten zurück sehnen, wenn sie erst einmal merken, dass sie es mit den Christen in ihrem Land nie so schlecht hatten, wie sie es mit den Moslems haben werden. Und erst die Atheisten - oh, auf denen kommt so Einiges zu.
Zu wem werden diese Menschen um Hilfe rufen, wenn es ihnen erst mal an den Kragen geht? Zu Allah, oder zum Dreifaltigen Gott, den einzigen … [More]
elisabethvonthüringen         11/08/2010 04:02
Im Sommer 2009 hatte das ägyptische Innenministerium erstmals eine Kampagne zur Einhaltung der Abstinenz von Essen, Trinken und Rauchen während des Ramadan durchgeführt. In Südägypten war es Ende August 2009 zu hunderten Verhaftungen von öffentlichen „Ramadan-Brechern“ gekommen. Davon waren auch auf der Straße rauchende Jugendliche betroffen. Die IGFM appelliert an Staatspräsident Mubarak, Inhaftierungen und anschließende Bestrafungen als Angriff auf die verfassungsmäßig garantierte … [More]
marthe2010         11/08/2010 03:26
Beten wir dass dem Herrn viele Bekehrungen geschenkt werden und dass viele Muslime zu Jesus Christus finden!
Beten wir auch für unsere Verfolgten Brüder in Afghanistan, Irak, Pakistan, Nordkorea, Indonesien . . .
Gelobt sei Jesus Christus! [More]
Tesa         11/08/2010 03:15
An diesem Mittwoch beginnt der islamische Fastenmonat Ramadan. Für gläubige Muslime ist das Fasten, das jeweils im neunten Monat des islamischen Mondjahres stattfindet, eine der fünf Säulen ihrer Religion neben dem Pilgern nach Mekka, den täglichen Gebetszeiten, dem Glaubensbekenntnis zu Allah als einzigem Gott und dem Almosengeben.
Felix Staratschek         10/08/2010 15:10
Für alle die nicht so viel Zeit haben, habe ich im Koran nach Aussagen gesucht und die thematisch geordnet:
sites.google.com/.../koranthemen
Gleiches habe ich dort auch zum Hadith stehen.
Es ist traurig, dass der Islam schon das halbe Mittelmeerufer entchristlicht hat. da blickt fast keiner mehr auf das Kreuz.
Und die Europäer verschwinden einfach und überlassen den Muslimen das Feld. Die brauchen nicht mal Djihad, akut brauchen die nur Ruhe. Und was nützt es liberale Muslime zu stärken? War … [More]
Blaise Pascal         10/08/2010 14:53
Ich finde es problematisch, wie das Christentum in diesem Video dargestellt wird. Es mieft nach Relativismus.
Iosephus Venator         10/08/2010 06:03
Die Gutmenschen reden gern von der Friedfertigkeit und der Toleranz des Islam.
Aber auch die Gutmenschen werden noch merken, dass diese Toleranz nur so weit reicht, wie der Islam nicht die Mehrheit stellt.
Non praevalebunt...
lingualpfeife         10/08/2010 05:46
Wenn man sich die alten Kirchenväter und ihre Wirkungsorte anschaut, muss man heute ganz nüchtern feststellen, dass die Wiege des Christentums heute fest in islamischer Hand ist.
Ist das Christentum dadurch untergegangen? Nein!
Manchmal ist es gar nicht verkehrt, wenn der Einfluss schwindet und die Macht geringer wird. Am Ende bleibt immer der Blick auf das Kreuz - es steht unbeirrt im Raum und wird immer seine Botschaft in die Welt senden, lautstark oder eben stumm.
elisabethvonthüringen         10/08/2010 04:33
Rellümkath...Ihre Zukunftsvisionen sind in der Tat sehr bedenkenswert...
Aber es wird ja alles durch die Klimaveränderung relativiert
[More]
RellümKath         10/08/2010 04:12
Nun - Europa wird muslimisch, wie die Türkei, die früher griechisch orthodox war.
Christen werden wieder zu einer Minderheit, was der Religion und der Wahrheit dient.
Hat sich die griechische Orthodoxie nach ihrem Aussterben in der Türkei/Griechenland im MA nicht eine neue Hochburg mit Russland geschaffen? So ähnlich wird es mit dem römischen Christentum auch werden. Das Christentum wird sich in kältere Regionen zurückziehen, wo man nicht ohne Alkohol und Schweinefleisch überleben kann.
In Delm… [More]
jatropha-fan         09/08/2010 15:36
Aber jeder Christ hat doch einen Heiligen Schutzengel!
Man sollte ruhig um Aktivierung aus der Höhe bitten,
damit die richtigen Schritte zur richtigen Zeit getan werden.
Und es gibt auch das Gebet um Hilfe zum Heiligen Josef:
Josef, dem die höchsten Güter, Gott der Vater anvertraut. Des Erlösers treuter Hüter Bräutigam der Gottesbraut. Sieh o Schutzpatron hernieder, schirm der Kirche Haupt und Glieder, nimmst Du sie in Deine Hut. tobt umsonst der Feinde Wut. St. Josef sieh von allen Seiten wird… [More]
Bibiana         09/08/2010 14:27
Im Islam gibt es keine Toleranz Andersdenkenden gegenüber. Die wird nur nach aussen mit Worten von den Moslems vorgegeben. Und wie gerne lassen wir uns von deren "Freundlichkeit" beruhigt einlullen...Und sind dann auch noch sehr dankbar dafür....
Im Koran stehen aber andere Dinge als in der Bibel. Auch ist unser himmlischer Vater nicht mit Allah gleichzusetzen. Wer das meint, tut dem geplanten Islamismus, (Islam beherrscht die Welt), einen Riesengefallen.
Ich wünschte, ich habe Unrecht.
Tom-OWL         09/08/2010 14:21
Ich empfehle zu diesem Thema auch Bücher und Beiträge der CHRISTLICHEN MITTE www.christliche-mitte.de
Dort wird sich sehr mit dem Islam beschäftigt!
a.t.m         09/08/2010 14:12
www.kath.net/detail.php, Ermordet weil sie angeblich christliche Spione wahren.
www.kath.net/detail.php, ermordet weil der den Heiligen Vater schützen wollte.
www.radiovaticana.org/.../Articolo.aspErmordet weil sie sich zum Christentum bekannten,
de.wikipedia.org/.../Ehrenmordauch in österreich und Deutschland vorhanden
Augen auf und es spätestens dann wenn die Muslime uns Zahlenmässig überlegen sein werden, wird es keine liberalen und toleranten islamische Gruppen mehr geben sondern nur mehr … [More]
Ordensmann         09/08/2010 13:41
Interessanter Beitrag
Es wird darauf ankommen, welche Form des Islams im Westen den Ton angeben wird.
Die gemäßigten, liberalen und toleranten Gruppen sind zu stärken - wie übrigens auch in unserer Parteienlandschaft.
a.t.m         09/08/2010 13:36
Und eine große christliche Gemeinschaft schleimt sich bei denen ein! www.kath.net/detail.php
Melania Oana         09/08/2010 12:26
Auf der Europa-Synode 1999 in Rom berichtete der türkische Bischof Bernardini über die Offenheit, mit der sich kurz zuvor der Imam von Izmir an die christlichen Teilnehmer eines Dialogtreffens gewandt hatte:
Zitat
"DANK eurer demokratischen Gesetze werden wir euch überwältigen, dank eurer religiösen Gesetze WERDEN WIR EUCH BEHERRSCHEN ."
(Zitiert nach Gernot Facius, DIE WELT vom 06.10.2001 und Hans-Peter Raddatz: "Von Gott zu Allah", Seite 349, Herbig Verlag, München, 2001).
Solange die großen … [More]
Bibiana         09/08/2010 12:02
Sehr gut und klar gebracht!
Tja.......und nu?
Sind wir denn jetzt mit unserer Weisheit am Ende und werden von denen einen Kopf kürzer gemacht ?
Wie "kriegerisch" sind wir denn eigentlich noch? Ich grübele.
Similar media
04:28 Russische Musik: Das ist Russland
466 clicks     1 Postings