UNITATE!
Medios
UNITATE!     martes, 14:13
zum englischen Missale:
aus Sicht der NOM Kritiker und Überzeugten Verteidiger der überlieferten Liturgie ist das erneuerte englische Missale (beinahe) in Rückschritt in Sachen "Reform der Reform". Mann müsste statt "Reform der Reform" eher von einer Angleichung (Normalisierung!) des NOM an die 2000 jährige Tradition des lateinischen Ritus sprechen und das ist selbst in diesem Missale nicht der Fall da es weder die falsche Zelebrationsrichtung noch den außerordentlichen kommunionempfang noch … [Más]
  Carlus likes this.     martes, 14:31
UNITATE!     21/03/2015 09:42
Zu Kardinal Sarah:
In der Liturgie gibt es keinen "Fortschritt" sondern eine Entwicklung. Die Liturgie ist auch keine Liebe zum vergangenen sondern eine gegenwärtigsetzung des heilsopfers christi. In der Liturgie gibt es nur jetzt-nur Gegenwart gottes-wir stimmen ein in den Chor der engel. es ist gegenwärtig werdendes Gedächtnis des gedachten. Der NOM ist in Theorie (Missale und Liturgiewissenschaft) und vor allem in der Praxis ein klarer Bruch mit der römischen Liturgietradition seit mehr als … [Más]
  wallo likes this.     21/03/2015 22:04
UNITATE!  08/03/2015 14:17
de.radiovaticana.va/.../1126723
„Paul VI. ist wohl der Papst, der Franziskus am nächsten steht, das ist auch der Papst, den er als Priester erlebt hat. Da sind ganz klare inhaltliche Nähen gegeben, so sehr die Persönlichkeiten auch verschieden sind.… [Más]
3,957 Visto 10 Anuncios
UNITATE!     04/03/2015 11:10
1. Ich bitte Abstand zu nehmen über jemanden zu urteilen! Wie sagt man so schön: der Habit macht keinen Mönch. Es gibt heiligmäßige Mönche die den Habit immer tragen und welche die ihn nicht immer tragen-ich spreche aus eigener Erfahrung mit solchen Mönchen.
2. Sicherlich gibt es ein "Ideal" wie z.b der Regel des hl. Benedikt ganz zu folgen. Aber es gab Entwicklungen nach und auch kurz vor dem letzten Konzil-ob positiv oder negativ wage ICH nicht zu beurteilen wenngleich ich sehr vieles sehr … [Más]
UNITATE!     23/02/2015 13:38
1. bergoglio war 2005 Gegner von Benedikt!
demnach muss er einem gewissen kreis schon lange davor bekannt gewesen sein-wie sonst kommt man auf diesen unscheinbaren mann??
durch das Konklave 2005 wurde er im ganzen Kollegium bekannt.
der kreis besteht aus folgenden zum Zeitpunkt des Konklaves 2005:
liberale-also ideologische Gegner von ratzinger-stichwort "geist des Konzils" (vor allem Europäer-kasper,lehmann,,martini,franzosen und holländer,amis)-diese hatten auch einige südamerikanische und … [Más]
UNITATE!     28/01/2015 11:24
eine Farce. aber man muss aufpassen mit urteilen über die einzelne Person! ich versuche zu verstehen wie sie meint ihr amt sei rechtens.
also mich erinnern "christliche" "Priesterinnen" eher an heidnische Priesterinnen da es das in der gesamten offenbarung nie gab!
UNITATE!     26/01/2015 10:03
@Nujaa
ja es war keine Koransure. aber trotzdem ein schwerer liturgiemissbrauch da kein nicht-christ- irgendeine liturgische Funktion innerhalb einer messe ausführen darf und das kirchenvolk darauf mit einer anrufung an Gott vater antwortete und somit in in die irre geführt wurde-wäre der islamische Zusatz auf deutsch vorgelesen worden hätte es Proteste gegeben ganz sicher!
jetzt muss geklärt werden: wurde der anfang der fürbitte von der vortragenden ohne Rücksprache mit den initiatoren "… [Más]
UNITATE!     25/01/2015 12:47
Sehr hilfreich...was sich an manchen gnadenorten so für leute tummeln.gerade auch die tradis sind sehr empfänglich für viele Sachen.eine plage.ich kann es nicht verstehen...die fahren hunderte km zu einem stück gras.
  Eremitin likes this.     26/01/2015 09:49
UNITATE!     25/01/2015 08:44
hier die 2. authentishce bestätitgung:
1 Kommentar
Al Hayat TV Net
12:07
+ 0 1 0 1 Antworten "Im Namen Allah des Barmherzigen, des Gnändigen. Allahs Segen und Heil seien auf den letzen gesandten (Mohammed)"Dann folgt ein Gebet, das eine Übersetzung des Gebets ist, was der Soldat vor der Frau aussprach. [Más]
UNITATE!     25/01/2015 08:02
Bitte keine Diskusionen die Thema fremd sind. Weder sedivakantisten zeug noch privatoffenbarungen.
Solange wir gültige sakramente haben bleiben wir in der Kirche egal unter welchem Papst.
Das Hauptziel des Teufels ist es praktizierende Katholiken von den Sakramenten zu trennen und somit von der einzigen Heilsquelle Jesus Christus.
  Juan de la Cruz87 likes this.     25/01/2015 08:05
UNITATE!     25/01/2015 01:42
"Im Namen Gottes, des Barmherzigen, des Allerbarmers.
Die Grüße seien auf dem Siegel der Propheten (also Muhammad)."

1. es wird Allah anegrufen-kein Christ würde bei einer interreligiösen Veranstaltung sagen: im namen Jesu christi des gekreuzigten und von den toten auferstanden Herrn, des sohnes des lebendigen gottes
2. eine muslima liest eine fürbitte in einer eucharistiefeier vor!
mehr als eindeutig-ob sure oder nicht ein schlimmer liturgieskandal! man hätte gerne eine orientalische christin … [Más]
UNITATE!     24/01/2015 16:16
oke es ging um Judo-also halb so schlimm^^
das kam bei meinem Google auch raus^^
UNITATE!     24/01/2015 16:04
auch der Radio Vatikan Chef sagte der Imam im vatikangarten las nicht die brutale sure vor dann war es doch so.
UNITATE!     24/01/2015 16:04
wenn du eine email schickst löschen sie das video-da ist schlecht!
habe eine email an araber geschickt um sicher zu sein.
UNITATE!     24/01/2015 15:48
lieber kirchenfreak so kann man das nicht sehen.
beides ist gleich schlimm! wenn du auf die femen aktion im Kölner dom ansprichst?!sicherlich ist das erste schlimmer aber das 2. ist nicht weniger schlimm!
mit deiner Einstellung kann man alles rechtfertigen was man will! lieber der schön singende Muezzin als der halbnackte Kantorin die keinen ton trifft?
was ist schlimmer?
ist es wichtiger dass alle die Kommunion bekommen trotz "kollateralschäden"-z.B Hostie auf dem Boden? selbst wenn es keine … [Más]
  wallo likes this.     24/01/2015 22:35
UNITATE!     24/01/2015 15:11
anscheinend wurden die fürbitten erst deutsch und dann in den fremden sprachen vorgelesen! aber ich kann keinen zusammenhang zwischen der deutschen und der arabischen finden-die deutsche begann nicht!: im Name Allahs des barmherzigen!oder habe ich da etwas überhört!
in einer katholischen eucharistiefeier hat keine nicht-Katholik etwas im Altarraum zu suchen oder gar irgendeine Funktion zu übernehmen!
  wallo likes this.     24/01/2015 22:37
UNITATE!     24/01/2015 15:04
ich habe die fürbitte davor angehört...da kommt weder Allah noch barmherzig vor!also ein wenig arabisch kann ich schon.
UNITATE!     24/01/2015 14:59
habe den Artikel bearbeitet bis zur endgültigen Klärung!
  Nujaa likes this.     24/01/2015 15:06
UNITATE!     24/01/2015 14:48
1. Kopftuch; keine orientalische christin trägt Kopftuch außer sie ist eine alte frau und erst recht nicht so.
2. die Dame beginnt mit: im Namen Allahs des barmherzigen...so viel arabisch kann ich schon.
ich sage nicht dass es eine Koransure war. aber es hätte auch eine orientalische christin vorlesen können wenn es nur arabisch sein sollte.
was hat das mit übler nachrede zu tun? ich habe nicht geurteilt sondern es nur mitgeteilt. weiter unten schreibe ich ja auch:
"Des arabisch mächtige und … [Más]
  wallo likes this.     24/01/2015 22:40
UNITATE!  24/01/2015 14:16
Beim internationalen Soldatengottesdienst zum Weltfriedenstag (Eucharistiefeier!) am 22.01.2015 im Kölner Dom mit dem Kölner Erzbischof Kardinal Woelki als Hauptzelebrant laß eine kopftuchtragende Frau während den Fürbitten womöglich! (aufgrund … [Más]
10,457 Visto 112 Anuncios
UNITATE!     17/01/2015 05:55
Lösung des missionarischen Problems der jesuiten-liturgische Missionare. Die angelsächsischen Väter unseres Glaubens waren allesamt Mönche. Angesichts des Katholizismus in den angelsächsischen Ländern sehe ich eine liturgische Wende notwendig.
Vielleicht wären Regularkanoniker notwendig-einerseits Kontemplativ-liturgisch andererseits seelsorglich aktiv.
UNITATE!     04/01/2015 08:15
wo ist das Phantom forte?
es ist eine riesengroße sauerei dass moraglia aus Venedig wieder nicht berücksichtig wird! stattdessen 2 unbekannte Italiener!
UNITATE!     28/12/2014 15:46
ach darum wird Leonard kein kardinal-denn dann kann er bis 80 bleiben.
UNITATE!     21/12/2014 11:00
die deutschen knien eh zu viel.
UNITATE!
Sexo:
masculino
321 Medios
2 Albumes
2,451 Anuncios
Edad:
23
Location:
Alemania
Idioma:
alemán
Membrio desde:
06/08/2009 01:30
Lema de bienvenida:
PAX!
Amigos
Sexo:
masculino
29 Medios
91 Anuncios
Sexo:
masculino
2 Anuncios
Sexo:
masculino
5 Medios
787 Anuncios
Sexo:
masculino
456 Medios
5 Anuncios
Sexo:
masculino
36 Medios
1 Anuncios
Sexo:
masculino
1,043 Medios
1 Albumes
7,304 Anuncios
Sexo:
masculino
1,222 Medios
1,209 Anuncios
Sexo:
femenino
23 Medios
251 Anuncios
Sexo:
masculino
24 Medios
79 Anuncios
Sexo:
masculino
4 Medios
23 Anuncios
Sexo:
masculino
137 Anuncios
Sexo:
masculino
135 Anuncios
Sexo:
masculino
595 Medios
11 Albumes
6,446 Anuncios
Sexo:
femenino
72 Medios
2 Albumes
3,180 Anuncios
Sexo:
masculino
816 Medios
7 Albumes
9,670 Anuncios
Sexo:
masculino
8 Anuncios
Sexo:
masculino
117 Medios
83 Anuncios
Sexo:
femenino
3 Medios
146 Anuncios
Sexo:
masculino
73 Medios
1 Albumes
670 Anuncios
Sexo:
masculino
186 Medios
1 Albumes
58 Anuncios