Jonas
Media
Jonas         08/03/2008 17:32
@Luzli: Kpl. Rey hat die Auflage seines Bischofs, die Situation nicht zu verschärfen. Er hat von seinem Generalvikar die Aufforderung, sich nicht mehr öffentlich zu seiner Auseinandersetzung mit der Gemeinde und mit seinen vorgesetzten im Generalvikariat zu äußern. Und er handelt fortlaufend in seiner rechthaberischen Weise dem zuwider, nicht nur mit Leserbriefen, sondern auch mit Artikeln im Internet, wie auf dem widerkirchlichen Portal kreuz.net und jetzt hier auf gloria.tv. Dieser … [More]
Jonas         08/03/2008 16:46
@ursula: Warum geht der "geweihte Priester Rey" hin und erlaubt sich, über das Internet die Personalpolitik von Bischöfen wie die von Bischof Haas öffentlich zu maßregeln? Sie, liebe Ursula, scheinen auch die Maßstäbe verloren zu haben, sonst würden sie mich in der Verteidigung der Bischöfe unterstützen.
Jonas         08/03/2008 15:35
@Luzli: Und Jesus lehrt uns, erst den Balken im eigenen (christlichen) Auge zu beseitigen, ehe wir auf den Splitter im (jüdischen) Auge verweisen.
Jonas         08/03/2008 15:03
03:12
Jonas     08/03/2008 15:02
Ein liturgischer Kirchenführer, der von einfallsreich.net konzipiert wurde und in verschiedenen Bistümern (Limburg, Magdeburg u.a.) bereits erfolgreich eingesetzt wurde. Man kann sich die Elemente unter "einfallsreich.net" ausleihen und in (fast) … [More]
5,034 clicks     5 Postings
Jonas         08/03/2008 08:26
Dieses Video ist keine Information, sondern Wahlkampf für eine Partei. Gloria.tv ist ein Propagandaportal.
Jonas         08/03/2008 06:37
@Rübezahl
Sie schreiben: "FAZIT: Mit fast jedem Ihrer Kommentare steigern Sie Ihre eigene ALBERNE WIRKUNG nach außen hin."
Warum dann dieser lange und nervöse Kommentar?
Jonas         08/03/2008 05:24
@ursula: Herzlichen Glückwunsch zum neuen Bischof. Da bin ich ganz Deiner Meinung. Nur leider liegt Kpl. Rey auch mit dem neuen Bischof quer. Da fragt man sich schon, woran das wohl liegen mag.
Jonas         08/03/2008 05:08
Tja, da weiß ich genau, daß das nicht der Fall sein wird, da die Pressestellen der Bistümer bereits über GTV von anderer Seite informiert worden sind.
Jonas         08/03/2008 04:47
Ich bin dagegen, daß unter dem Deckmantel "katholisch" einseitig Parteipolitik betrieben wird, und werde diese Seite Bischof Laun und der ÖBK melden. Mal sehen, was die dazu sagen, daß der Namen "katholisch" so mißbraucht wird.
Jonas         08/03/2008 04:39
@ursula
Wenn der Generalvikar (immerhin nicht irgendwer sondern der alter ego des Bischofs) Kpl Rey, einen Priester seines Bistums, darum bittet, nicht weiter zu provozieren und kein zusätzliches Öl ins Feuer zu gießen, um keine Eskalation herbeizuführen, dann soll Kpl Rey über GTV und kreuz.net natürlich das Gegenteil tun ...
Wenn eine ganze Pfarrei Ärger mit Kpl. Rey hat, dann liegt das natürlich an der Pfarrei, weil die nicht fromm genug ist ...
Wenn ein ganzes Bistum (und nicht nur eine … [More]
Jonas         08/03/2008 02:55
@Selbstgemachter Priestermangel
Die Überschrift suggeriert etwas ganz anderes, als was es in dem Video geht: Es geht nicht um den Priestermangel, sondern um die Rechthaberei eines priesterlichen Eigenbrödlers, der zu Recht ins zweite Glied zurückgesetzt worden ist, um keinen Schaden anzurichten. Jetzt versucht er übers Internet die Kirche unter Druck zu setzen - ob das seinen Generalvikar überzeugen wird?
Jonas         08/03/2008 02:48
Ein Priester, der so wenige Demut zeigt wie Kpl. Rey und sich lieber mit seinem Generalvikar überwirft, nur um Unruhe zu stiften, das ist kein guter Priester.
Jonas         07/03/2008 18:08
@ursula: Priestermangel muß kein Schaden sein. Lieber wenige wirklich fähige Priester als eine Menge unfähiger Seelsorger, die nicht dienen sondern herrschen wollen.
Jonas         07/03/2008 17:06
@Was ist das hier? Haben jetzt Bischof Laun, Don Reto Nay und Kaplan Markus Doppelbauer eine neue Partei gegründet?
Jonas         07/03/2008 12:07
@Gregor: Sie bestreiten nicht, ein "Fan von kreuz.net" zu sein, von dem Sie bestätigen, daß es antisemitisch und kirchenfeindlich ist. Sehr erhellend!
Jonas         07/03/2008 11:48
@Gregor: Sie haben meiner Aussage also nicht widersprochen.
Jonas         07/03/2008 11:42
@Gregor: Sie scheinen ein Fan von kreuz.net zu sein.
Jonas         07/03/2008 11:31
@Gregor: Dieses Posting brauche ich nicht mehr zu kommentieren! Sie scheinen die Kirche mit einem parteipolitischen Verein zu verwechseln. Vermutlich kennen Sie auch nicht viele Katholiken. Das ist schade.
Jonas         07/03/2008 11:27
@Gregor: wo und wie habe ich dafür Werbung gemacht? Seit wann ist es eine Straftat, sich über einen Gegner zu informieren? Da Sie so genau über kreuz.net Bescheid wissen: Was können Sie mir dazu sagen?
Jonas         07/03/2008 11:14
Die von Ihnen genannten Plakate werden auf von Katholiken der Grünen nicht gutgeheißen. Um so wichtiger ist es, daß man gerade die Katholiken in den jeweiligen Parteien stärkt, die sich für kirchliche Werteinstellungen stark machen, anstatt sich kirchliche parteipolitisch einseitig bindet. - Im übrigen hat die Kirche in ganz Europa gelernt, wie schädlich solche Wahlempfehlungen sind; denn was die Parteien (auch die sogenannte "Christenpartei") vor der Wahl verspricht und dem, was sie nach der … [More]
Jonas         07/03/2008 10:32
@Gregor: das zeigt, wie gefährlich es ist, wenn sich die Kirche von einer Partei abhängig macht. Katholiken gibt es in allen Parteien, und Katholiken treten in allen Parteien für kirchliche Belange ein. Alle Parteien haben zugleich Wertvorstellungen, die der Kirche widersprechen, auch die Christenpartei. Das macht aber gerade den Unterschied zwischen der Kirche und politischen Parteien aus, und so muß es auch bleiben. Jede Partei, die nicht ausdrücklich gegen die Kirche agiert (oder wie die … [More]
Jonas
Sex:
male
3 Media
73 Postings
Location:
Germany
Language:
German
Member since:
15/03/2008 10:11