cyprian
cyprian         17:05
02:18
iivari     06/08/2015 20:30
Il coro Kovceg (Arca), citta' di
Uglič (220 km a Nord-Est di Mosca)
da vedere anche: Winter: Solovetsky monastery
www.youtube.com/watch
1.325 Visualizzazioni     2 Commenti
cyprian         17:00
Warum brauchen Schwule einen eigenen "Gottesdienst"? Sie wollen doch keine Ghettoisierung. Es ist im Endeffekt doch genauso unsinnig, als wenn man spezielle Gottesdienste für Rollstuhlfahrer oder Epeleptiker anbieten würde. Da durch wird eine bestimmte Gruppe von Menschen als "anders" stigmatisiert, weil sie eben einen besonderen Gottesdienst braucht. Oder man stelle sich mal vor: man bietet einen Gottesdienst für Psychischkranke an? (Ich will aber dadurch nicht gesagt haben, dass gays "… [Altro]
cyprian         16:38
Eine unappetitliche und unangenehme Sache ist das allemal - und vor allem eine undankbare. Zum Durchchecken nach Zecken sollten Frauen einbestellt werden. Denen passiert in aller Regel nichts. Nur ist da andererseits wieder das Schamgefühl der Jungs, das nicht verletzt werden darf. Ich würde von der Zeckensuche ganz abraten. Es kann passieren, muss aber nicht. Genauso wie bei der Fahrt zum und im boys camp: es kann was passieren, muss aber nicht (hoffentlich nicht!!!!!) No risk, no fun. 100% … [Altro]
cyprian         02:27
Zecken nicht unterschätzen! Mein Bruder hatte vor Jahren Borreliose, die aber seinerzeit nicht entdeckt wurde. Stattdessen wurde er auf eine psychische Erkrankung behandelt. Erst viel später kam raus, was er wirklich hatte. Aber dann war es zu spät. Er hat ganz massive gesundheitliche Probleme.
cyprian         venerdì, 04:57
Groß wäre das Geschrei gewesen, wäre ein Junge mit einem nichtentdeckten Zeckenbiss nachhause gekommen. Mit der Keule "Fahrlässigkeit" wäre man dann auf den Pfarrer logsgegangen.
    Josephus likes this.         venerdì, 08:08
cyprian         venerdì, 04:29
Weiß jemand, wo HH Kpl. Maeßen heute ist? Ich kenne ihn nur von der FSSPX her. Da scheint er aber offensichtlich nicht mehr zu sein.
cyprian         venerdì, 04:24
Dass die "offene Art" des Pfarrers "gegenüber der evangelischen Kirche" den sonst sehr liberalen Verantwortlichen im Fuldaer Ordinariat "ein Dorn im Auge" sein soll, kann ich mir sehr schlecht vorstellen. Vielmehr, denke ich, steht da die Angst im Vordergrund, zu diesen vagen Vorwürfen "nichts unternommen" zu haben. "Vorauseilender Gehorsam" nennt man das.
    Diakonandus likes this.         venerdì, 14:45
cyprian         giovedì, 15:22
Am Besten: mit Kindern und Jugendlichen NICHTS zu tun haben. Aber schwierig, wenn man "Jugendarbeit" betreiben muss...
    Eremitin likes this.         giovedì, 23:45
cyprian         giovedì, 13:45
Fröhliche Urständ feiert "Wir sind Kirche" seit dem Amtsantritt von Franz I. Da witterten diese ganzen Böcke sofort Morgenluft.
cyprian         giovedì, 13:43
Gewalt anzuwenden (sei es körperlich und/oder psychisch), um jemandem die eigenen Glaubenüberzeugungen aufzuzwingen - auch wenn sie noch so richtig sind! - ist brutal und ein schwerer Verstoß gegen die Menschenwürde! Selbst Jesus hat niemanden gezwungen; es galt immer: "Wer da will...". Im Englischen gibt es ein Sprichwort: "A man convinced against his will is of the same opinion still." Noch immer wo jedwede Gewalt angewandt wurde, um jemanden in eine gewisse (Glaubens)Richtung zu drängen, … [Altro]
cyprian         giovedì, 02:32
Also den "Messweinkelch" würde ich an dieser Stelle mal ganz weglassen. Aber solche Formulierungen sind medientypisch. Natürlich ist die ganze Sache nicht angenehm, zumal es sich auch noch um einen Vertrauten des abgedankten Papstes handelt. Sich alkoholisiert ans Steuer zu setzen ist - für wen auch immer - verantwortungslos, da somit auch Leib und Leben anderer gefährdet werden. - Aber noch schlimmer ist das "geistige Besoffensein" kirchlicher Würdenträger bis hinauf an die Spitze. Sie fahren … [Altro]
    Eremitin likes this.         venerdì, 13:29
    Sascha2801 likes this.         giovedì, 13:08
cyprian         mercoledì, 13:13
"Alte Messen verdoppelt": alles schön und gut. Doch liest man das Motu Proprio "Summorum pontificum" durch, so muss man leider feststellen, dass nur ein Bruchteil der Folgen, die das Schreiben hätte bewirken müssen, Wirklichkeit geworden ist. Naja, besser als nichts. Hätte mir vor zehn Jahren auch nicht träumen lassen, mittlerweile schon seit fast vier Jahren eine regelmäßige tridentinische Sonntagsmesser in einer wunderbaren Barockkirche fast vor der Haustür zu haben. (Gehe aber zur Hälfte … [Altro]
    Eugenia-Sarto likes this.         mercoledì, 15:21
    a.t.m likes this.         mercoledì, 13:20
cyprian         mercoledì, 13:04
In unserem Nachbardorf sind syrische Familien untergebracht. Sie sind bei den Einwohnern sehr beliebt, verhalten sie sich doch ganz unauffällig und normal. Auch eine Gruppe von Kosovaren ist im Dorf. Die sind das glatte Gegenteil und machen nichts als Ärger. Die Tragödie ist, dass Überlebensflüchtlinge und materiell motivierte Flüchtlinge künftig von einer immer größer werdenden Öffentlichkeit in einen Topf geworfen werden!!
    Bibiana likes this.         mercoledì, 17:52
    Santiago74 likes this.         mercoledì, 16:39
cyprian         mercoledì, 13:00
Bibiana         mercoledì, 07:41
Die Flüchtlingslawine, die nun Deutschland überrollt, ist doch gewollt. Und ich denke mal, dass die gezielt vom Ausland gesteuert wird und unsere Politiker dazu stille halten müssen.
cyprian         mercoledì, 05:19
Huch! Heute gar nichts Neues von der warmen Front...
cyprian         martedì, 16:48
Ja!! Das ist die volle Wahrheit über den Baumeister der "neuen Messe" bzw. fast frevelhaft "novus ordo missae"!! Leider ist das noch die offzielle "Messe" der katholischen Kirche und wurde sogar vom Papst em. als "ordentlicher Ritus" bezeichnet (wenngleich die tridentinische - zumindest auf dem Papier - von ihm wieder ein bestimmtes Recht bekam und als "außerordentlicher Ritus" bezeichnet wurde).
cyprian         martedì, 13:19
Jetzt geht's aber wirklich los...!! Wann kommt jemand noch auf die Idee, dass auch ein Arbeitsverhältnis "sakramentalen Charakter" hat..?! Idiotischen Ideen sind doch wirklich keine Grenzen gesetzt...
    speedy207 likes this.         mercoledì, 01:21
    wallo likes this.         martedì, 19:01
cyprian         domenica, 15:43
Wie muss sich die Heilige vor vier Wochen an ihrem Fest gefreut haben, als in ihrer Pfarrkirche - heute ihre Grabkirche - die hl. Messe gelesen wurde, die sie ihr lebenlang kannte: die tridentinische!
cyprian         domenica, 15:39
Dünn und schwach ist er geworden. Aber Papst könnte er noch immer sein. Im Alter abzubauen ist ein natürlicher Vorgang und hat bestimmt nicht erst Papst Benedikt XVI. getroffen sondern auch schon so manchen seiner Vorgänger.
Ich finde es nach wie vor skandalös, dass Benedikt nicht mehr Papst ist, obwohl er offensichtlich - altersentsprechend -wohlauf ist!
cyprian     domenica, 12:39
Lied zur heiligen Anna Schäffer aus Mindelstetten (Bay.). Es erzählt die ganze Geschichte über diese Sühneseele.
www.anna-schaeffer.de
250 Visualizzazioni     1 Commenti
cyprian         domenica, 12:35
cyprian         domenica, 12:35
Nicht zu fassen!
cyprian     22/08/2015 16:03
Stieß durch Zufall beim Surfen auf die Jesusfreaks Österreich. - Checkte die site etwas durch. Eigentlich nichts Neues, nur dass sie evangelikale Glaubensinhalte neu präsentieren und (die Formen) auf junge Leute "zuschneiden". Befremdet hat mich … [Altro]
281 Visualizzazioni     0 Commenti
cyprian         22/08/2015 03:18
Ist doch immer dasselbe: nichts wird passieren. Selbst diie Glaubenskongregation ist ein handlungsunfähiger Papiertiger!
cyprian         22/08/2015 03:16
Hoffentlich das keine Wünsche naiver Kinder an einen unnachgiebigen Vater... .
cyprian     21/08/2015 05:13
Eine Kopie der Gottesmutter von Re (Italien) kam vor einigen Jahrhunderten durch einen Pilger nach Klattau (Klatov) im nördlichen Böhmerwald. Das Gnadenbild wurde früher sehr verehrt bis rüber über die Grenze in den Bayerischen Wald. - Seit dem … [Altro]
266 Visualizzazioni     0 Commenti
cyprian         20/08/2015 15:51
Bistum Trier: wenn sowas ohne Sanktionen des Bischofs möglich ist, dann kann man andererseits nur hoffen, dass die ehrw. Anbetungsschwestern des königlichen Herzens Jesu in Maria Engelport ungehindert ihren Dienst tun können. Denn letztere stehen für eine andere Kirche - nämlich für die "alte".
cyprian
Sesso:
maschile
1.453 Media
6.894 Commenti
Location:
Germania
Lingua:
tedesco
Membro dal:
21/02/2010 12:28
Frase di benvenuto
Das ist das gerettete Gnadenbild der völlig ausgeplünderten Wallfahrtskirche Maria Stock (Skoky) bei Karlsbad (CZ).
O, MARIA HILF!
Das Dorf wurde liquidiert wegen eines neu angelegten Stausees in der Nähe. Bis auf die Ruine des Gasthauses bleib … [Altro]
Amici
Sesso:
femminile
545 Media
1 Album
172 Commenti
Sesso:
maschile
18 Media
2 Album
1.382 Commenti
Sesso:
maschile
124 Media
148 Album
221 Commenti
Sesso:
maschile
8 Media
198 Commenti
Sesso:
maschile
217 Media
2.168 Commenti
Sesso:
femminile
32 Media
79 Commenti
Sesso:
femminile
638 Media
6 Commenti
Sesso:
maschile
1.157 Media
1 Album
8.103 Commenti
Sesso:
maschile
6.248 Media
10 Album
3.854 Commenti
Sesso:
maschile
5 Media
21 Commenti
Sesso:
femminile
23 Media
252 Commenti
Sesso:
maschile
450 Commenti
Sesso:
maschile
67 Media
576 Commenti
Sesso:
maschile
212 Media
17 Album
2.755 Commenti
Sesso:
maschile
692 Media
13 Album
6.827 Commenti
Sesso:
maschile
61 Media
326 Commenti
Sesso:
maschile
17 Media
793 Commenti
Sesso:
maschile
333 Commenti
Sesso:
maschile
408 Media
9 Album
2.670 Commenti
Sesso:
maschile
77 Media
6 Album
759 Commenti