Kommentare: Galahad
Galahad     Montag, 18:11
@Collar Uri
zu 2. Zum Empfang der 1. Hl. Kommunion gehört eine Vorbereitung, namentlich der Empfang der Hl. Beicht. Wo heisst es, die Kommunikanten seien nicht vorbereitet worden?
Zur hl. Kommunion gehört auch die Zugehörigkeit der katholischen Kirche! Bzw. der Beitritt zu der selben!
zu 1. Das wird zu untersuchen sein - man darf auch mal das Gute supponieren.
A) Auch das würde aus obengenanntem Grunde auch nicht ausreichen. B) Genau das ist, womit schon Johannes XXIII durch seine Blauäugikeit … [Mehr]
Galahad     Montag, 15:53
Was hat das mit der Taufe zu tun?
1. Die Schismatikertaufe ist nur unter ganz bestimmten Bedingungen gültig. Zumindest braucht man dazu die richtige Intention. Da können wir heute wieviel Prozent der Taufen "sub conditione" nachtaufen?!
2. Außerdem:
Seit wann bekommen Schismatiker die Erstkommunion?! Diese stehen AUSSERHALB der Kirche!!
Galahad     Montag, 13:52
Na ja. Das halte ich durchaus für möglich. Nur dann ist es keine gemeinsame Erstkommunion zwischen Katholiken und Lutheranern mehr, sondern eine gesamtschismatische Gotteslästerung.
Sehr interessanter Artikel! Danke für das Einstellen.
Herzlichen Gruß und Gottes Segen,
Galahad
Galahad     Montag, 11:40
Kardinal Ratzinger hielt diese Frau von der Konversion ab, Papst Franziskus I. sagte daß Protestanten sich nicht bekehren müßten. War da nicht auch auch etwas mit einem als Protestanten mit Bischofsbegräbnis versehenen Freikirlichen Prediger? Hatte nicht sogar Fanziskus als Bischof ihn mit einem ähnlichen Argument von der Konversion abgehalten, wie damals Kardinal Ratzinger die oben erwähnte Protestantin? Wie war das doch noch gleich?
Sollte es tatsächlich der Fall sein, daß man tiefschürfender… [Mehr]
Galahad     Montag, 11:15
@Libertas Ecclesias
Sie haben völlig recht. Und im Gegensatz zu kath.net ist "katholisches.info nicht weichgespült. Im Gegensatz zu "Geistbraus" kein verkapptes "Wer weiß was auch immer". (Oder was soll ein "Lichtmystiker": www.geistbraus.de/.../freigeister sein? Ich kenne solche nur aus der Esoterik. Oder was ist: Ein "Kirchentreuer Freigeist" vgl.: "Das Magazin für den kirchentreuen Freigeist"? Freigeisterei und Freidenkerei (?) schließen sich traditionell meines wissens nach aus. Mir sind … [Mehr]
  Ottov.Freising gefällt das.     Montag, 12:11
Galahad     Montag, 11:05
Aber warum distantziet sich Se. Exzellenz von der Seite? Wegen dem Weichspülgang der Seite, dann: Alle Achtung!
Sollte es aber deswegen sein.Zitat von der fb-Seite:
"Wirklich schwer tue ich mich aber mit der aus meiner Sicht zunehmend tendenziösen Berichterstattung und dem damit einher gehenden Versuch oder wenigstens entstehenden Effekt, eine Polarisierung von Bischöfen, Priestern, Theologinnen und Theologen in klar identifizierbare Lager voranzutreiben. Es ist allzu offensichtlich, dass … [Mehr]
Galahad     Samstag, 18:36
Ach ne, da schau an. Und so einen Trend verbreitet man viel schneller und leichter als ein Gesetz. Und irgendwann, wenn es ohne den Chip nicht mehr geht, dann sagt man, die Menschen wollten das ja und die "armen" Betreiber desselben folgen ja nur dem Willen und der Nachfrage der Menschen. Das kennt man doch!
Eben der Chip macht das Leben viel einfacher. Und über die Faulheit und Trägheit der Menschen kommt der Teufel zu den Menschen. Wehren wir uns beizeiten!
  Tradition und Kontinuität gefällt das.     Sonntag, 03:25
Galahad     Samstag, 18:34
Die Schlachttechnik für koschere und halale Metzgereien ist identisch, der Rest ist Marketing.
@Nujaa
Da ich nicht zur Öko- und "Umwelt"-Schutzzivilreligionssekte gehöre, ist mir das relativ gleichgültig. Mir geht es nicht um irgendeine Technik, sondern darum, dem Islam hier keinen Ausbreitungsraum zu geben. Öffentliche Mission, Verkündigung und Verbreitung falscher Religionen fällt nicht unter die ottavianische Toleranzlehre. Und diese ist die einzige die ich anerkenne, weil man die … [Mehr]
Galahad     Samstag, 18:30
Da haben Sie recht werte Bibiana,
aber auch für die Männer. Für alle. Denn im Islamstaat würde die Verehrung des wahren und einzigen dreieinigen Gottes in seiner hl. römisch-katholischen Kirche, also das Begehen des einzigen Weges zum Heil, wie oft schon in der Welt ersichtlich, mit der Todesstrafe unter grausamsten Bedingungen belegt.
Meine Meinung dazu: Wer sich verteidigt sündigt nicht!
Die schlechte und geringschätzende bis niederträchtige Haltung des Islam gegenüber Frauen basiert ja doch … [Mehr]
  Bibiana gefällt das.     Samstag, 18:38
Galahad     Samstag, 17:38
Was Halal betrifft ist es eine Strömung, die dazu da ist den Islam zu verbreiten. Und dieser gehört nicht zum katholischen Abenland. Zu keinem der dazugehörigen Staaten! Ob es nun paßt oder nicht. Mit dem Judentum ist es etwas anderes, denn es hat hier wie Sie sagen im gewissen Umfange schon eine Daseinsberechtigung. Schließlich symbolisiert es das Alte Testament. Was nicht heißen will, daß die Juden sich nicht mehr zu Christus und zu seiner Kirche bekehren müßten, wie man heute oft fälschliche… [Mehr]
  Bibiana gefällt das.     Sonntag, 13:08
Galahad     Samstag, 17:10
@Nujaa
Wenn das das Problem ist, kann man beruhigt sein. Die deutsche Schweineproduktion ist auf einem noch nie dagewesenen Höchststand.
Das ist nur ein vordergründiges Argument. Denn falsch wird es nicht erst, wenn es nur noch Halalprodukte gibt, sondern schon dann wenn ein Relativismus eingeführt wird, der dieses auch duldet. Halal ist klar ein Bekenntnis bzw. die Verbreitung einer falschen Religion und soetwas hat im öffentlichen Bereich nichts im katholischen Abendland zu suchen.
Ich weiß … [Mehr]
Galahad     Samstag, 17:06
Prinzipiell habe ich nichts gegen Siegel wie Koscher oder Halal, wenn ich aber gezwungen werde diese Produkte zu kaufen, weil mir keine Alternativen angeboten werden, wird es mir Sodbrennen verursachen.
Lieber Anno,
ich verstehe sehr gut was Sie meinen. Ich würde aber noch einen Schritt weitergehen. Solche Titel geben falschen Religionen freien Raum. Dadurch wird der Raum der wahren römisch-katholischen Religion entzogen. Die Gesellschaft wird immer mehr mit Unglauben offiziell toleriert … [Mehr]
Galahad     Samstag, 16:29
@cyprian
Tja. "Europa", einstmals das katholische Abendland wurde leider der sog. modernen und aufgeklärten Toleranz geopfert.
Galahad     Freitag, 10:56
Liebe Santiago,
das in der Warnung solches enthalten sein mag ist möglich. Das die Warnung nicht echt ist, ist auch unbestritten. Aber im 2. Vat. ist ebenfalls dieses Gedankengut mit eingeflossen, wenn Du Dir die Videos einmal in Ruhe anschaust. Höchst interessante Beobachtungen die da gemacht wurden.
Es ist offensichtlich, daß das hier seit 1962 Irrtümer vorliegen. Das ist nicht subjektive Meinung, sondern objektiv am vorherigen Lehramt das in den besagten Punkten ein grundsätzlich anderes … [Mehr]
Galahad     Freitag, 10:38
Werter Santiago,
ich bin wirklich kein Anhänger der Warnung. Ich habe mich auch von diesen "Botschaften" immer distanziert. Aber bevor man die Menschen, die an die Botschaften der Warnung bzw. das sog. "Buch der Wahrheit" glauben auf bestimmte Irrtümer aufmerksam machen kann und darf, denke ich man sollte zuerst aber auch ansehen, an welchen Stellen es noch gnostisches Gedankengut gibt.
Also ich für meinen Teil ziehe in solchen Fällen immer erst den Balken aus meinem eigenen Auge. Früher zum … [Mehr]
  Carlus gefällt das.     Freitag, 11:53
Galahad     Freitag, 09:56
Danke werte Eugenia-Pia
Das ist es eben genau was ich meine.
Herzlichen Gruß und Gottes Segen,
Galahad
Galahad     Freitag, 09:22
@Nujaa und elisabeth von Thüringen
Das habe ich wohl gelesen. Meine Frage hier: Wie steht kath.net zu anderen Seiten. Sehen sie den Grund der Beschwerde darin begründet, daß sie mit diesen auf eine Stufe gestellt werden? Oder habe sehen sie diese darin begründet, daß sich mittlerweile wieder an einigen ein etwas persönlichkeitsstarkes katholisches Milleu bildet, mit dem das dann gleich mit irgendwelchen Rechtsradikalen oder Faschisten oder sonstwas in einen Topf geworfen wird, wie z.B. auch … [Mehr]
Galahad     Freitag, 09:01
@@@Gegenstand meines Gesprächs mit Veronika Wawatschek, der Autorin des BR-Features, waren allein die einschlägig bekannten Portale "kreuz.net" und "gloria.tv" - basierend auf einen Vortrag, den ich im Sommer des vergangenen Jahres in der Katholischen Akademie des Bistums Essen Die Wolfsburg gehalten habe. Weder ist mir in meinem Gespräch mit Frau Wawatschek eine Frage zu Lebenschutz-Gruppen bzw. -initiativen gestellt worden, noch bin ich in meinem Antworten auf diese oder andere Gruppen … [Mehr]
  DJP gefällt das.     Freitag, 11:20
  Cristo-Rey-Soberano gefällt das.     Freitag, 09:30
  Santiago74 gefällt das.     Freitag, 10:36
  Eugenia-pia gefällt das.     Freitag, 09:17
Galahad     Freitag, 08:34
Verrat an Christus und Österreich!!!
  Tina 13 gefällt das.     Freitag, 08:50
Galahad     Freitag, 07:55
@Alessandro Gnocchi
Scharfsinnig und präzise beschrieben!!!
  A.S.K. + gefällt das.     Donnerstag, 00:58
Galahad     Mittwoch, 17:22
Ein weiterer der seine Seele dem Teufel verkaufte.
  DJP gefällt das.     Donnerstag, 01:26
  A.S.K. + gefällt das.     Donnerstag, 00:59
Mehr
Galahad     Mittwoch, 14:37
Was?!?! Heideröslein!!! Aber nicht verwunderlich.
Galahad     Mittwoch, 04:00
Als Konvertit kenne ich die protestantischen "Gottes"dienste und (Irr)lehren. Was Marx redet errinnert an typisches protestantisches Zeitgeistgejammer. Unausweichlich. Soll er dahin gehen und neuanfangen wenn er vorm Endgericht die Konsequenzen tragen kann. Wer braucht solche Kardinäle? Mögen er, Kapser und deren Gleichen endlich einmal die Katholiken in Ruhe lassen und damit aufhören das Wort Gottes zu lästern und auszuhöhlen. Wer ein bißchen mitdenkt vertraut diesen Männern ohnehin nicht … [Mehr]
  Jörg_von_Frundsberg gefällt das.     Mittwoch, 05:32
  Eugenia-pia gefällt das.     Mittwoch, 05:18
Mehr
  Tina 13 gefällt das.     Dienstag, 23:29
Galahad
Geschlecht:
männlich
2.820 Beiträge
53 Album
7 Gruppen
8.400 Kommentare
Standort:
Österreich
Sprache:
Deutsch
Dabei seit:
7.3.2010 06:35
www.youtube.com/watch?v=4k7FLzn8vLU
Freunde
Geschlecht:
weiblich
854 Beiträge
2 Album
266 Kommentare
Geschlecht:
männlich
46 Beiträge
2 Gruppen
198 Kommentare
Geschlecht:
weiblich
1 Beiträge
834 Kommentare
Geschlecht:
weiblich
2 Kommentare
Geschlecht:
weiblich
8 Beiträge
1.461 Kommentare
Geschlecht:
weiblich
1 Kommentare
Geschlecht:
männlich
48 Kommentare
Geschlecht:
männlich
Dabei seit:
16.1.2015 17:41
Geschlecht:
weiblich
490 Kommentare
Geschlecht:
männlich
3 Beiträge
4 Kommentare
Geschlecht:
männlich
13 Beiträge
165 Kommentare
Geschlecht:
männlich
2 Beiträge
26 Kommentare
Geschlecht:
weiblich
29 Beiträge
1 Album
Geschlecht:
weiblich
1 Beiträge
5 Kommentare
Geschlecht:
weiblich
299 Beiträge
4.388 Kommentare
Geschlecht:
männlich
299 Beiträge
1 Album
558 Kommentare
Geschlecht:
männlich
5 Beiträge
1.068 Kommentare
Geschlecht:
männlich
21 Beiträge
52 Kommentare
Geschlecht:
weiblich
698 Beiträge
18 Album
1 Gruppen
10.035 Kommentare
Geschlecht:
weiblich
170 Beiträge
2.733 Kommentare