Tiberias Magnus
Media
Tiberias Magnus         piątek, 11:13
@ Freak
... rein theoretisch ist Latein nicht abgeschafft. Ist schon richtig. Nur besteht Nr. 36 SC aus VIER Abschnitten, in dem die letzten drei den ersten praktisch auflösen und in Verbindung mit anderen Sätzen aus diesem fraglichen Meisterwerk konzilarer Aufbruchsspinner ebenfalls ad acta legen.
Latein wird ja nicht zuletzt aus deswegen abgelehnt, weil es die Supi-Dupi-Aktivteilnahme behindert. Noch ein Grund könnte der von den Chefetagen verordnete religiöse Analpabetismus sein...
Grüßlich
    DJP likes this.         piątek, 13:46
    Carlus likes this.         piątek, 11:50
Tiberias Magnus         20.5.2015 03:29
Das ist so wie in Vierzehnheiligen. Das post-pseudokonziliare Gelump muss sich vom Originalstil unterscheiden, um klar darzustellen dass es keine Originaleinrichtung sei. Worte des lebendigen Denkmalschutzamtes.
Wobei man noch anmerken muss: Die bischöflichen Bauämter haben doch da in der Regel die Leitung. Bei uns im Raum Würzburg spürt / sieht man das sehr schmerzhaft.
    Carlus likes this.         20.5.2015 04:41
    a.t.m likes this.         20.5.2015 04:00
Tiberias Magnus         20.5.2015 03:21
02:01
Eugenia-pia     18.5.2015 17:02
Wunderbarer Gesang der französischen Mönche Fontgombault. Salve Regina.
1.700 wyświetleń     0 Komentarze
Tiberias Magnus         13.5.2015 13:57
Priska         12.5.2015 23:31
Fatimagebet!
O mein Jesus verzeih unsere Sünden!
Bewahre uns vor dem Feuer der Hölle!
Führe alle Seelen in den Himmel,
besonders jene die Deiner Barmherzigkeit am meiste bedürfen. AMEN
Tiberias Magnus         10.5.2015 11:26
Plaisch         6.5.2015 04:10
Melchiades
Das trifft wohl auch auf die Schweiz zu. Man kann nicht offen zu den Beziehungen stehen.
Unitate!
Die FSSPX hat natürlich "ihren" Platz in der Kirche - sie ist einfach da. Wer "keinen" Platz sind doch vielmehr diejenigen welche im rechtsfreien Raum funktionieren. Also diejenigen welche zwar das Mäntelchen umhaben, aber nicht tun, was die Katholische Kirche als Braut Christi von sich selber versteht.
Darum wurden ja alle Kandidaten des EB Lefebvre abgelehnt, und auch heute noch wird … [More]
Tiberias Magnus         10.5.2015 11:22
Gregorius         5.5.2015 04:35
Ein guter Film über die Priester in der FSSPX. Erzbischof Lefebvre hat immer wieder mit Rom verhandelt und wurde von Rom nur "hingehalten", da seine Gegner meinten, sie müssten auf Zeit spielen und der Erzbischof sterben würde, ohne eine Nachfolgeregelung für die Priesterbruderschaft. Ich kann mich noch gut an eine Fernsehsendung von 1988 erinnern wo der Erzbischof seine Beweggründe verteidigt und auch eine Frist, die er Rom gestellt hatte mitteilte. Als die von ihm gesetzte Frist verstrichen … [More]
Tiberias Magnus         10.5.2015 11:21
Melchiades         5.5.2015 03:52
@P.Heribert
Nachdem was Sie alles in Punkto Pisbruderschaft geschrieben haben, stellen folgende Fragen :
Weshalb hat dann Seine Heiligkeit Benedikt XVI nach den Ergebnissen des theologischen Disputes mit der Piusbruderschaft eine Bearbeitung der Texte des II Vatikanum in die Wege leiten wollen ?
Nur so ? Oder weil er dazu durch die Ergebnisse der Gespräche angeregt wurde ?
Und wenn die Piusbruderschaft so schlimm sind; weshalb gibt es sogar jetzt noch Gespräche zwischen dem Vatikan und ihnen? … [More]
Tiberias Magnus         10.5.2015 11:20
cyprian         4.5.2015 15:02
Pater Heribert, informieren Sie sich nochmals ganz intensiv über das Interreligiöse Treffen in Assisi 1986. Das war solch ein Gräuel und eine Religionsvermischung. Da standen doch sogar Buddhas auf Tabernakeln. Dieser Skandal hat wohl endgültig das Vertrauen von S.Ex. Lefebvre in Johannes Paul II. zerschlagen, wenngleich dieser jetzt heiliggesprochen ist, und EB Lefebvre weiterhin mit Dreck beworfen wird. Eines Tages wird es sich herausstellen, dass er der Athanasius der Neuzeit war. - Die … [More]
Tiberias Magnus         6.5.2015 16:30
05:24
UNITATE!     6.5.2015 14:30
Interview mit Prälat Imkamp, Maria Vesperbild, Marienmonat Mai- Mal wieder Klartext gesprochen.
2.522 wyświetleń     22 Komentarze
Tiberias Magnus         6.5.2015 11:30
Carlus         6.5.2015 10:11
zu @ P.Heribertus
15:40
Und was konkret ist jetzt "nicht zum Aushalten" und "Folter"? Freuen Sie sich doch einfach einmal über eine "ganz normale" Heilige Messe!
Frage wo gibt es diese noch seit der Einführung des NOM (Nicht Ordentliche Messe) durch den Freimaurer EB Bugnini?
1. in Hattersheim die Gemeinde von H.H. Pfarrer Milch 2. von Fall zu Fall in Frankfurt 3. von Fall zu Fall in Wiesbaden 4. sehr selten in Limburg 5. wann haben Sie selbst die letzte ordentliche Heilige Messe gefeiert? [More]
Tiberias Magnus         6.5.2015 11:28
? Heribertus? P. wie Pater? Doch wohl nicht der Vierzehnheiligener Häuptling, welchem die Christenheit den Volkstisch im Gnadenalter verdankt?
Na wenn das so ist, kann ich nur sagen: Das hat hier grade noch gefehlt xDDD
----
Die "normalen" Messen / Mahlversammlungen sind für RÖMISCH-katholische Gläubige die Folter in diesen Tagen (unter anderem, aber die schwerste)...
    Gestas likes this.         6.5.2015 12:39
    Carlus likes this.         6.5.2015 11:36
Tiberias Magnus         29.4.2015 10:35
Als Landtagspräsident warer schon in Ordnung. Aber als Berufskatholik ist er einfach ein Idiot.
Tiberias Magnus         27.4.2015 15:52
06:09
Chant     14.8.2010 04:17
Cistercian chant of the Late Middle Ages. Title: "In Timore Dei" Service: Matins of the Feast of St Bernard of Clairvaux.
8.193 wyświetleń     3 Komentarze
Tiberias Magnus         25.4.2015 14:45
17:55
K-TV Fan     25.4.2015 07:29
Pontifikalamt im Alten Ritus am 25. April 2015 in Frankfurt.
5.812 wyświetleń     7 Komentarze
Tiberias Magnus         25.4.2015 12:54
Quis ut Deus         25.4.2015 12:02
Gott sei dank darf ich solche Predigten jeden Sonntag bei der Priesterbruderschaft PIUS X hören!Gepriesen sei unser Herr und Gott!
Tiberias Magnus         23.4.2015 15:58
Da kommt doch der Traum von einem Priorat der FSSPX auf. Aber soooo viel Spenden dürfte man kaum erreichen um das Elend wieder aufzurichten.
Tiberias Magnus         23.4.2015 08:41
Carlus         23.4.2015 07:40
1. Beim Glauben weich, bei der Kirchensteuer hart
1.1.
Die DBK will das an Häresie umsetzen was sie in der Frühjahrsversammlung 2013 beschlossen hat,
1.2. zu diesem Beschluss in der Vakanz des Heiligen Stuhles keine Berechtigung besessen hat, abgesehen von dem im Widerspruch zur kirchlichen Lehre bestehenden Inhalt, siehe hierzu auch CIC Canon 347 §1 und §2
1.3. dieser Ungehörigkeit hat der von Kasper, Lehmann und anderen in das Amt gehobene Rotarius Franziskus wie von seinen Wählern erwarte… [More]
Tiberias Magnus         19.4.2015 17:22
Conde_Barroco         17.2.2015 12:03
"Da bin ich doch wirklich froh dass ich evangelisch bin und gleich in den Himmel darf, ohne Umweg übers Fegefeuer"
Sie sind nicht "evangelisch", da Sie nicht mal wissen, dass der Herr Jude war. Und Ihre evangelische Kirche müsste Ihnen eigentlich viel mehr Bauchschmerzen verursachen, denn diese verkündet nämlich, wenn Sie der reformierten Strömung nach Calvin etc. folgen, dass Sie prädestiniert sind in die Hölle oder in den Himmel zu kommen. Sie könnten nicht mal mehr ein Werk der Barmherzigkei… [More]
Tiberias Magnus         19.4.2015 17:19
Conde_Barroco         4.4.2015 03:03
Leute Leute, was heult ihr denn so herum?
1. DAS ist keine Kirche. Niemals gewesen. Ein Gebetstempel der häretischen NAK ist KEINE Kirche. Dort wohnt der Herr nicht.
2. Freut euch doch, dass der Niedergang in unserer Gesellschaft so offenbar wird. An den Früchten erkennen wir sie.
3. Beweint lieber, dass dieses Gebetshaus nicht zu einer Kirche umfunktioniert wurde, wie in Köln.
www.fsspx.de/de/k%c3%b6ln-%e2%8… 4. Und freut euch lieber, dass es immer weniger Gotteshäuser von den sektiererischen … [More]
Tiberias Magnus         18.4.2015 12:06
Nur noch den Lutherbock weg und schon wäre es perfekt.
Tiberias Magnus         18.4.2015 12:06
cyprian     17.4.2015 13:54
Zwei Kilometer westlich der Raststätte Jura-West an der A 3 Nürnberg-Regensburg liegt Günching. Die Pfarrkirche trägt das Patrozinium Mariä Verkündigung. - An die Kirche ist noch eine Armeseelen-Kapelle mit einem herrlichen Altar des Auferstandenen … [More]
263 wyświetleń     5 Komentarze
Tiberias Magnus         15.4.2015 09:01
Kardinal Burke kann man wie üblich nur Zustimmung zuteil werden lassen...
---
Ach was solls...Ob ein Konzilsseliger - sicher auch bald Heiliger - ohne wirkliche Legitimation mehr oder weniger ist doch inzwischen sowas von wurscht.
Heute reicht es für so eine Ehre, wenn man SCHEINkatholisch ist und dem nörgelnden Pöbel gefällt. Das es wohl auch NS-Nähe gegeben hat, scheint natürlich nichts zu zählen. Zur Kommunismusnähe braucht man eh nichts zu sagen, nachdem es auch VII ja trefflich vermieden … [More]
    Priska likes this.         15.4.2015 09:19
    a.t.m likes this.         15.4.2015 09:17
Tiberias Magnus         29.3.2015 11:02
Hab ich schon mal bei den Indult-Messen in Bamberg gesungen. Sehr schön das.
Tiberias Magnus         26.3.2015 08:24
04:09
cuius     24.3.2015 16:04
Requiem Mass of President John F Kennedy
St. Matthew's Cathedral on November 25th 1963
Part: Prayers at the Foot of the Altar
1.405 wyświetleń     0 Komentarze
Tiberias Magnus
Płeć:
mężczyzna
1.128 Media
8 Albumy
1.783 Komentarze
Location:
Niemcy
Język:
niemiecki
Z nami od:
11.4.2010 08:33
Słowo powitalne
.
Ilość Przyjaciół
Płeć:
mężczyzna
13 Media
170 Komentarze
Płeć:
mężczyzna
2.873 Media
53 Albumy
8.429 Komentarze
Płeć:
mężczyzna
10 Media
10.196 Komentarze
Płeć:
kobieta
5 Media
890 Komentarze
Płeć:
mężczyzna
60 Komentarze
Płeć:
mężczyzna
17 Media
786 Komentarze
Płeć:
mężczyzna
61 Media
326 Komentarze
Płeć:
mężczyzna
117 Media
83 Komentarze
Płeć:
mężczyzna
59 Media
458 Komentarze
Płeć:
mężczyzna
77 Media
6 Albumy
759 Komentarze
Płeć:
kobieta
406 Media
16 Albumy
8.819 Komentarze
Płeć:
mężczyzna
1.402 Media
6.619 Komentarze
Płeć:
mężczyzna
109 Media
5.025 Komentarze
Płeć:
mężczyzna
391 Media
6 Albumy
1.530 Komentarze