Tina 13
Media
Tina 13         07:53
Eugenia-pia         Wednesday, 16:28
Tina 13! Lassen sie nicht sich beirren. Ich weiss, dass Sie aus Liebe zu Gott und zu den Seelen schreiben. Es tut mir leid, dass man Sie gekränkt hat.
Tina 13         07:53
Eugenia-pia         Wednesday, 16:34
TuK Ich wünsche Ihnen etwas mehr Grosszügigkeit und Geduld mit Denjenigen, die anders als Sie denken.
Tina 13         07:52
Carlus         05:58
zu@hiti
11:24
Liebe Freunde!
Was Sie, lieber @Carlus hier scheiben, hat nichts mit seiner gestrigen Äußerung zu tun.
Denken Sie lieber über diese Worte nach und versuchen ihn zu lieben oder für ihn zu beten Frage an Sie; A. warum überprüfen Sie nicht meine Thomistischen Sätze in der von mir dargelegten Theologie? B. warum fordern Sie mich zum Gebet auf, obwohl Ihnen über mein Gebetsleben wenigsten soviel bekannt sein müßte wie das von mir angelegt Album über das Tagesgebet aussagT, C. warum … [More]
Tina 13         07:49
Bibiana         07:46
Richtig, hiti nervt und das mit Ausdauer.
Tina 13         07:39
"Das sagte Kardinal Raymond Burke vor der englischen Newman Society. Zitat: „Die Heiden mögen homosexuelles Verhalten toleriert haben, aber sie wagten niemals die Ehe umzudefinieren.“
Gott schütze Kardinal Bruke.
"Wenn ihr für Mich seid, dann werdet ihr in der Lage sein, die Welt dagegen zu verteidigen, in ihren letzten Tagen von der Bosheit des Teufels verschlungen zu werden. Ihr werdet nicht scheitern. Ihr werdet leiden. Ihr werdet Missfallen, Widerstand und Vorwürfen der Häresie … [More]
    Franzl likes this.         08:04
    Gestas likes this.         07:54
Tina 13         07:36
Bibiana         07:31
Ein schlimmes Ende dieser deutschen Zwillingsbrüder!
Drum bleibe Christ und antworte in der Versuchung (scheint ja heute für manche Männer der "Islam" zu sein):
Meinen Jesus lass ich nicht.
Tina 13     01:12
Morgenröte - Botschaften
264. Armut und Reichtum des Herzens
21. April 2015; № 264
(Der heilige Josef kommt mit zwei Heiligen.)
Der heilige Josef spricht: Mein Kind, ich bin der heilige Josef mit dem heiligen Franziskus und mit der heiligen Klara. … [More]
61 clicks     0 Postings
Tina 13         01:08
O Gott, der Allerhöchste,
wir bitten Dich, hab Erbarmen mit uns, trotz der Sünden Deiner Kinder.
Wir danken Dir für das Geschenk der Erde.
Wir danken Dir für das Geschenk des menschlichen Lebens.
Wir schätzen das Geschenk des Lebens. Wir ehren das Geschenk des Lebens. Wir danken Dir für das Geschenk Deines Sohnes, Jesus Christus. Wir danken Dir für das Geschenk der Erlösung. Wir preisen Deine Gottheit. Wir geben uns Dir vollkommen hin, damit Dein Heiliger Wille geschehen kann wie im Himmel so … [More]
Tina 13         01:02
"Der Teufel lügt, betrügt, verführt, besticht -die Liste ist endlos-, doch seid gewiss: er wird niemals Wort halten und eure Vorstellung von Reichtum, Party, Sex und Macht in alle Ewigkeit wird schon bald wie eine Seifenblase zerplatzen!" [More]
Tina 13         01:01
"Gestern haben deine Schuhe viel Schmutz getragen. Heute klopfst du sie ab – mit Schwachheit – und manchmal mit dem tiefen Verlangen, weniger Schmutz zu besitzen. Morgen wird es nicht mehr so wichtig sein für dich, wenn deine Gleichgültigkeit dein Herz von neuem erobert."
Tina 13     00:52
Morgenröte - Botschaften
267. Es war dein Wille, als du weggingst von Mir
11. Mai 2015; № 267
Jesus spricht:
Es liegt nicht nah und ist nicht fern. Gestern ging Ich und heute bin Ich angekommen. Ein Weg, wo klares Wasser den Weg bedeckt, da ist der … [More]
100 clicks     1 Postings
Tina 13     00:43
Litanei (4), um die Strafe durch Gott den Vater zu lindern
O Gott, der Allerhöchste,

wir bitten Dich, hab Erbarmen mit uns, trotz der Sünden Deiner Kinder.
Wir danken Dir für das Geschenk der Erde.
Wir danken Dir für das Geschenk des menschlichen … [More]
100 clicks     1 Postings
Tina 13         00:43
Psalm 149(148),1-2.3-4.5-6a.9b.
Singt dem Herrn ein neues Lied!
Sein Lob erschalle in der Gemeinde der Frommen.
Israel soll sich über seinen Schöpfer freuen,
die Kinder Zions über ihren König jauchzen. Seinen Namen sollen sie loben beim Reigentanz, ihm spielen auf Pauken und Harfen. Der Herr hat an seinem Volk Gefallen, die Gebeugten krönt er mit Sieg. In festlichem Glanz sollen die Frommen frohlocken, auf ihren Lagern jauchzen: Loblieder auf Gott in ihrem Mund, herrlich ist das für all seine … [More]
Tina 13     00:19
Eure Vorstellung wird schon bald wie eine Seifenblase zerplatzen!
Mein Kind. Bitte sage Unseren Kindern heute das Folgende:
Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder. Die Schändungen weltweit gehen weiter, und betrübt schauen Wir auf die erka… [More]
106 clicks     1 Postings
Tina 13         00:02
Evangelium nach Markus 11,11-26.
In jener Zeit zog Jesus nach Jerusalem hinein, in den Tempel; nachdem er sich alles angesehen hatte, ging er spät am Abend mit den Zwölf nach Betanien hinaus. Als sie am nächsten Tag Betanien verließen, hatte er Hunger. Da sah er von weitem einen Feigenbaum mit Blättern und ging hin, um nach Früchten zu suchen. Aber er fand an dem Baum nichts als Blätter; denn es war nicht die Zeit der Feigenernte.
Da sagte er zu ihm: In Ewigkeit soll niemand mehr eine Frucht … [More]
Tina 13         23:59
Buch Jesus Sirach 44,1.9-13.
Die ehrwürdigen Männer will ich preisen, unsere Väter, wie sie aufeinander folgten.
Andere blieben ohne Nachruhm; sie sind erloschen, sobald sie starben. Sie sind, als wären sie nie gewesen, und ebenso auch ihre Kinder.
Jene aber sind die ehrwürdigen Männer, deren Hoffnung nicht vergeht.
Bei ihren Nachkommen bleibt ihr Gut, ihr Erbe bei ihren Enkeln. Ihre Nachkommen halten fest an ihrem Bund, und ebenso ihre Kinder, um der Väter willen. Ihre Nachkommen haben für … [More]
Tina 13         23:56
Hl. Cyrill von Jerusalem
„Glaubt an Gott“
„Wer findet einen Menschen, der Glauben hat?“ (Spr 20,6). Das sage ich dir nicht, damit du mir dein Herz öffnest, sondern dass du Gott zeigst, wie rein dein Glaube ist; Gott, der auf Herz und Nieren prüft und die Gedanken der Menschen kennt (Ps 7,10); 93,11). Ein Mensch, der Glauben hat, ist etwas Großes; er ist reicher als alle Reichen. Wer glaubt, besitzt tatsächlich alle Reichtümer der Welt, weil er sie verachtet und mit Füßen tritt. Denn wenn die … [More]
Tina 13         23:35
Adelita         Thursday, 17:28
Danke Elista
Medjugorje ein gaaanz grosser Gnadenort !
Tina 13         Thursday, 16:04
Medjugorje - wo der Himmel die Erde berührt.
Tina 13         Thursday, 14:31
Tina 13         Thursday, 14:24
Carlus         Thursday, 11:42
Ein Rechtsanwalt saß im Flugzeug einer Blondine gegenüber, langweilte sich und fragte, ob sie ein lustiges Spiel mit ihm machen wolle. Aber sie war müde und wollte schlafen.
Der Rechtsanwalt gab nicht auf und erklärte, das Spiel sei nicht nur lustig, sondern auch leicht: "Ich stelle eine Frage und wenn Sie die Antwort nicht wissen, zahlen Sie mir 5 Euro und umgekehrt." Die Blonde lehnte ab und stellte den Sitz zum Schlaf zurück.
Der Rechtsanwalt blieb hartnackig und schlug vor: "O.K., wenn Sie … [More]
Tina 13         Thursday, 14:23
Gestas         Thursday, 13:35
@Tradition und Kontinuität
"Großbritannien: Nehmen keine Flüchtlinge auf"
Es wäre nicht schlecht, wenn wir uns in manchen Sachen Großbritannien als Vorbild nehmen würden. Warum soll ein Land, was schon die meisten Flüchtlinge aufgenommen hat, weiter verpflichtet werden, auch nach der Verteilung der Flüchtlinge in der EU, weiterhin die meisten aufnehmen. Wann fangen wir an, etwas egoistischer zu werden und zuerst an uns zu denken. Ich sage nicht, das wir keine mehr aufnehmen sollen. Aber weil … [More]
Tina 13         Thursday, 06:54
Carlus     31/10/2013 12:46
Das Angesicht unseres Herrn Jesus Christus, wie er es uns hinterlassen hat.
284 clicks     1 Postings
Tina 13         Thursday, 06:38
240 Jesus hat geoffenbart, daß Gott in einem ungeahnten Sinn ,,Vater" ist:
nicht nur als Schöpfer, sondern von Ewigkeit her Vater seines eingeborenen Sohnes, der nur in bezug auf seinen Vater Sohn ist: ,,Niemand kennt den Sohn, nur der Vater, und niemand kennt den Vater, nur der Sohn und der, dem es der Sohn offenbaren will" (Mt 11,27).
241 Deshalb bekannten die Apostel Jesus als das Wort, das bei Gott war und Gott ist [Vgl. Joh 1,1.], als ,,das Ebenbild des unsichtbaren Gottes" (Kol 1,15), … [More]
Tina 13         Thursday, 06:36
II Die Offenbarung Gottes als Dreifaltigkeit
Der Vater wird geoffenbart durch den Sohn
238 In vielen Religionen wird Gott als ,,Vater" angerufen. Die Gottheit wird oft als ,,Vater der Götter und der Menschen" betrachtet. In Israel wird Gott ,,Vater" genannt als Erschaffer der Welt [Vgl. Dtn 32,6; Mal 2,10.]. Gott ist erst recht Vater aufgrund des Bundes und der Gabe des Gesetzes an Israel, seinen ,,Erstgeborenen" (Ex 4,22). Er wird auch Vater des Königs von Israel genannt [Vgl. 2 Sam 7,14.]. … [More]
Tina 13         Thursday, 06:32
Absatz 2 DER VATER
I ,,Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes"
232 Die Christen werden im ,,Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes" (Mt 28,19) getauft. Vorher antworten sie auf die dreifache Frage, ob sie an den Vater, an den Sohn und an den Heiligen Geist glauben, mit: ,,Ich glaube". ,,Der Inbegriff des Glaubens aller Christen ist die Dreifaltigkeit" (Cæsarius v. Arles, symb.).
233 Die Christen werden ,,im Namen" (Einzahl) und nicht ,,auf die Namen" (Mehr… [More]
Tina 13         Thursday, 06:03
Tina 13         Thursday, 06:01
Virgina         Thursday, 02:48
Danke Dr. Hansmartin Locher!
Wunderbar
Tina 13         Thursday, 01:10
Evangelium nach Markus 10,46-52.
In jener Zeit als Jesus mit seinen Jüngern und einer großen Menschenmenge Jericho verließ, saß an der Straße ein blinder Bettler, Bartimäus, der Sohn des Timäus. Sobald er hörte, dass es Jesus von Nazaret war, rief er laut: Sohn Davids, Jesus, hab Erbarmen mit mir!
Viele wurden ärgerlich und befahlen ihm zu schweigen. Er aber schrie noch viel lauter: Sohn Davids, hab Erbarmen mit mir!
Jesus blieb stehen und sagte: Ruft ihn her! Sie riefen den Blinden und sagten … [More]
    diana 1 likes this.         Thursday, 02:34
Tina 13
Sex:
female
828 Media
18 Album
11,317 Postings
Location:
Germany
Language:
German
Member since:
15/08/2011 05:01
Welcome slogan
Ave Maria....
Herr Jesus Christus,
Sohn des Vaters,
sende jetzt Deinen Geist
über die Erde.
Lass den Heiligen Geist wohnen in den Herzen aller Völker, damit sie bewahrt bleiben mögen vor Verfall, Unheil und Krieg. Möge die Frau aller Völker, die … [More]
Friends
Sex:
female
1 Media
909 Postings
Sex:
female
118 Media
2,449 Postings
Sex:
female
4 Media
352 Postings
Sex:
male
33 Media
85 Album
128 Postings
Sex:
male
1 Media
1,489 Postings
Sex:
female
2 Media
1 Postings
Sex:
male
2 Postings
Sex:
male
Member since:
16/01/2015 17:41
Sex:
male
52 Postings
Sex:
male
281 Media
2 Postings
Sex:
female
5 Postings
Sex:
male
31 Media
Sex:
female
112 Media
6 Album
86 Postings
Sex:
female
956 Media
4 Album
1,576 Postings
Sex:
male
1,136 Media
1,333 Postings
Sex:
female
85 Media
4,023 Postings
Sex:
male
354 Media
53 Postings
Sex:
male
2,873 Media
53 Album
8,429 Postings
Sex:
female
638 Media
6 Postings
Sex:
female
20 Postings