Old-Johann
Media
Old-Johann         08/10/2012 14:03
<<… Der Herr schenkte ihr einen prophetischen Geist und eine leidenschaftliche Fähigkeit, die Zeichen der Zeit zu unterscheiden. Hildegard besaß eine ausgeprägte Liebe zur Schöpfung und beschäftigte sich mit Medizin, Dichtung und Musik. …>>
Die Sicht des Papstes über Hildegard von Bingen ist falsch, denn sie besaß keinen prophetischen Geist, wie sie selbst bezeugt.
Hier einige Zeilen darüber:
Gott ließ die Benediktiner-Äbtissin von Bingen die Geheimnisse der Schöpfung und Erlösung schauen, die … [More]
Old-Johann         25/09/2012 08:53
Gott wird seine Kirche bis ans Ende der Welt beschützen und erhalten. ...
Alles, was man meiner Kirche tut, sehe ich so an, als ob man es mir täte. Ehrt man sie, so bin ich in ihr geehrt. Verteidigt man sie, so verteidigt man mich in ihr. Verrät man sie, so bin ich in ihr verraten. Vergießt man ihr Blut, so ist es mein Blut, das in ihren Adern fließt. – Jesus – Siehe unter
www.sos-lehre-zum-leben.de/.../1029-gott_wird_seine_kirche_bi.html [More]
Old-Johann         13/09/2012 02:58
Warum kümmern sich diese „Hirten“ so wenig um das ewige Heil der Seelen?
Theologen, die den Willen Gottes missachten müssen verwarnt werden; den der Wille des dreifaltigen Gottes ist heilig?
Old-Johann         01/09/2012 04:31
Allah ist ein Gott des Todes,
ein Gott von gewissenlosen Mördern, (denn sie haben die Stimme Gottes in sich abgewürgt)
nur einer von den vielen Antichristen.
Die Welt ist heute voller Antichristen, darum werden noch viele Christen umgebracht bis der Zorn Gottes alle diese Übeltäter mit dem ewigen Tod bestraft. Seien wir froh, dass wir nicht unter Allahs Regie aufgewachsen sind und halten wir dem ewigen, dreifaltigen Gott die Treue.
Old-Johann         31/08/2012 02:45
Als Jesus vor dem Hohen Rat des Juden stand, hat er alle Anschuldigungen seiner Gegner ignoriert. Hat Papst Benedikt XVI. sich nun daran erinnert?
Old-Johann         29/06/2012 03:00
Die Wahrheit zu hören ist meist schmerzlich. Wenn sich hier einige wegen meiner Meinung beleidigt fühlen, ist das nicht meine Absicht.
Papst Benedikt XVI. wird meistens als Heiliger Vater angesprochen. Er ist also verantwortlich für die Praxis der Handkommunion, die den Seelen das geistige Leben raubt. Darum ist er kein Heiliger Vater, sondern nur der Vater der Heiligen Kirche. Das sollte man beachten, denn die Pius Brüder lehnen die Handkommunion ab. Wie soll da zu einer guten Gemeinschaft … [More]
Old-Johann         26/06/2012 03:32
„Auch die Erfahrung in karitativen Freiwilligendiensten, der Einsatz als Ministrant oder der Besuch eines «kleinen Seminars» könnten Jugendliche zur Entscheidung für das geistliche Amt helfen.“
Der Altardienst ist etwas Besonderes. Es wird nie Priesterinnen in der kath. Kirche geben. Wer mehr Priester will, muss die Mädchen (Messdienerinnen) wieder zurück in die Bänke schicken, wo sie hingehören.
Old-Johann         27/05/2012 08:51
Viel zu lang herrschen die Freimaurer schon im Vatikan.
Verrat und Mord spielen in der kath. Kirche eine große Rolle. Keiner der Päpste seit Pius XII. ist auf natürliche Weise gestorben. Bei allen fünf waren Mörder dabei, die nachgeholfen oder direkt den Tod herbeigeführt haben. Der Tod von Pius XII. wurde beschleunigt durch Gift, weil die Freimaurer nicht warten wollten, bis ihr Kandidat auf den Thron Petri gelangt. Johannes XXIII. war zwar ganz nach dem Geschmack der Freimaurer, doch man … [More]
Old-Johann         16/05/2012 13:14
Regt Euch nicht unnötig auf, denn das VK2 hat den hl. Geist aus der Kirche vertrieben. Das VK2 hat wie eine Atombombe gewirkt, was heute nicht mehr übersehen werden kann.
Nach Aussagen anerkannter Mystiker schwebt der moderne kath. Klerus über der Hölle, nicht weil sie Mietlinge sind, sondern weil sie wie Judas handeln (und lehren). Da sie den hl. Geist ablehnen, folgen sie ihren Führer, Luzifer. Das ist der gerade Weg zur Hölle, die es ja angeblich nicht mehr gibt.
Arm sind nur die Gläubigen, … [More]
Old-Johann         04/05/2012 03:30
Natürlich ist Luther ein Bewohner der ewigen Hölle.
Er hat die Päpste (die Stellvertreter Jesu) auf’s übelste beschimpf und verteufelt.
Wer das tut beleidigt Gott schwer. Das ist die Sünde wider den Hl. Geist.
Wie wir wissen, werden Sünden gegen den Hl. Geist nicht vergeben.
+++ Aus: „Der Gottmensch“ Die Teufel entführten sogleich die Seele des Judas zur Hölle. Sein Leib aber blieb hängen, barst entzwei, und die Eingeweide fielen heraus, zum Entsetzen aller, die es sahen. Der Leib blieb drei … [More]
Old-Johann         01/05/2012 03:05
Was würde die kath. Kirche heute ins Internet stellen? Vor allen ihre modernen Irrtümer, die wir kennen.
Doch haben auch Laien den Geist der kath. Kirche richtig begriffen und entsprechendes ins Internet gestellt; z. Bsp. In www.der-graue-brief.de Da werden einige Perlen aus der kath. Mystik wiedergegeben.
Schaut mal rein, wenn Ihr euren kath Glauben vertiefen wollt.
Freundliche Grüße
Old-Johann         27/04/2012 03:28
Der Beichtstuhl und das Beichtgeheimnis!
Vor ca. 30 Jahren hatte ich eine Art von Mikrofon in einem Beichtstuhl (Raum Frankfurt) bemerkt und habe trotzdem gebeichtet. Nach der Beichte wurde ich am nächsten Tag auch angesprochen, aber darauf habe ich nicht reagiert. - Am Ende der Welt wird doch jede ungebüßte Sünde von allen gesehen werden.
Heute gibt es andere techn. Mittel eine Beichte abzuhören. Wer beichtet heute noch? Das sind in der Mehrheit alte Leute. Wer würde sich dafür interessieren?
[More]
Old-Johann         22/04/2012 04:44
Wer war der Lehrer der Protestanten?
Dr. Marin Luther hat vieles über die Religion bzw. die Theologie geschrieben. Manches ist in Vergessenheit geraten. Es wird auch berichtet, dass Martin Luther nachts vom Teufel nicht nur belästigt, sondern auch belehrt wird über die Pfaffenweihe, Winkelmesse und Taufe u.w.s.. Martin Luther erliegt der Intelligenz der Dämonen. Darum hat er auch die hl. Messe abgeschafft.
Zur Zeit Luthers gab es so viele Priester (Kapläne), die oft nur an Seitenaltären ein hl.… [More]
Old-Johann         18/04/2012 04:02
Ab und zu werde ich einen kleine Beitrag bringen.
Teufels Freuden!
Die alte Schlange hat ihre Freude an allen Strafen, die der Mensch an Seele und Leib zu erleiden hat. Wie sie selbst der himmlischen Glorie verlustig ging, so möchte sie auch den Mensch nicht dahin gelangen lassen. Spürt sie nämlich, wie ein Mensch mit ihr übereinzustimmen beginnt, so sinnt sie darauf, den Kampf gegen Gott zu eröffnen, indem sie spricht: Jetzt will ich im Menschen all meinen Willen durchsetzen. Sogleich sät sie … [More]
Old-Johann
Sex:
male
14 Postings
Location:
Germany
Language:
German
Member since:
18/04/2012 03:50