Sprache Kontakt
Kommentar verfassen





Normal würde ich für so was null punkte geben. aber es muss einfach veröffentlicht werden. Dann kann vielleicht eine Unterschriften Aktion gegen solche Sakrilege gemacht werden.
Ich Bete für die Priester und Bischöfe das sie der heilige Geist führt und das sie der Weltlichkeit absterben mögen.

das ist für mich ein Sakrileg keine Ehrfurcht vor Gott das nächste mal
in einem Buff das würde mich nicht wundern von Unhochwürden Faber Anton

@cantate
der erste vernünftige kommentar hier!
genau um das geht es.
wie oft kommen in die kirchen 3000 besucher zum gottesdienst?
die messe auf der countryinsel gibt es seit über 20 jahren! schönen tag noch ....




Soviel Anbiederung an den Zeitgeist ist ungeheuerlich.
Ich hoffe, das die Verantwortlichen noch einmal tief nachdenken
und zur Beichte gehen.


Bezeichnend, dass sich Faber bei "der Auferstehung der Toten und das ewige Leben" räuspert ;)

@ Hochmut
Yes, das ist wohl wahr - leider!

@Tratra
Aber das Ärgernis der Irrlehre bleibt bestehen.

@ Hochmut
...und wenn der Wille zu Wandlung nicht mehr da ist, dann ist die Messe ungültig!!! Und somit ist es gut, das dort wenigstens ein Konzert war, die Leute sind nicht umsonst gekommen!!

Es drängt sich die Frage auf, ob der Hr. Dompfarrer überhaupt glaubt, dass bei der Wandlung die Hostie zum wahren Leib und Blut Christi wird, wo er doch die Menschen und das Weltliche offensichtlich so hoch einschätzt. Bei dieser modernen Einstellung, die er hier im Video ganz offen lebt, geht erfahrungsgemäß der Verlust des Glaubens an das heilige Geschehen bei der Wandlung verloren, so könnte man durchaus vermuten, dass ihm auch der Wille zur Wandlung irgendwann abhanden kam.

..Da bin ich ja richtig froh ein "Tradi" zu sein - das ist ja einfach nur peinlich... Glaubensbekenntnis auf ökumenisch... jeder darf kommunizieren..blonde "Engelchen" teilen die Kommunion aus... Hüte zieht man nicht mehr aus.. SPRACHLOS.. PLATT...

Das Ganze eine Farce.
Jesu Fleisch und Blut wird in der hl. Messe aufgeopfert und ist eine Vergegenwärtigung des Kreuzesopfers Jesu auf Golgatha. O Jesus, erbarme Dich unser.

@Larissa
Ich empfehle auch Hochmuts Ratschlag zu beherzigen und die Einnahme der Psychopharmaka nicht zu vergessen.

@Larissa
Sagen Sie mal hemmavongurk, sind Sie jetzt vollkommen durchgeknallt? !!! Nehmen Sie bitte Ihre Tabletten REGELMÄSSIG ein.

Das Video war doch schon vor Wochen mal online ; - kann man nichts tun um damit den Faber in Pension zu schicken?

Schwulen-Segnungen, Donauinselmessen, Westernmessen.....
wann hört denn der Blödsinn endlich auf????
Hat der Mann keinen Vorgesetzten? Wo kann man sich beschweren?

Nachdem Dompfarrer Faber sich selbst in der Öffentlichkeit davon zu distanzieren glaubte habe ich diese Aufzeichnung in gloria.tv gesucht. Die Sakrilegien sind programmiert. Dies -wie vor kurzem geschehen-undifferenziert vor angehenden Priesteramtskandidaten zu rühmen ist ein unverantwortliches Armutszeugnis: auch für Kardinal Schönborn!

über 13.000 klicks auf dieses Video. Hammer.


ach du lieber Himmel

Am Gescheitesten ist es sich beim direkten Vorgesetzten des Dompfarrers schriftlich zu beschweren und die längst überfälligen Konsequenzen zu fordern.
Der ( ist das Kardinal Schönborn?) muss (müsste) sich dazu äußern, ebenfalls schriftlich.

@Assasel:
Geht schon, - schreiben wir der offiziellen Stelle!
- Und wenn wir das nicht zusammenbringen, dann möge die Gloria.tv Führung dies bitte für uns erledigen und passende Video-Ausschnitte als Beleg beilegen.

Klar gibt es offizielle Stellen im Vatikan - man fängt oben an und bekommt dann eine Antwort vom Vikar in Wien - ansonsten muss man einfach persönliche Kontakte nutzen.
Und Seelsorge ist doch wohl die Sorge darüber, dass eine Seele ihr Ziel auch erreicht...
wie das geht und was die Voraussetzungen dazu sind findet sich von Genesis 1:1 bis Obg. 22:21 ergänzend dazu das CCC sowie viele Verlautbarungen aus Rom...
Schade nur, dass ich lesen kann - nich wahr?

..Gibt es keine offiziellen Stellen im Vatikan an die man sich wenden kann um Fabers Treiben ein Ende zu setzen?

Am 7.September war das schon! Und bis heute gab es noch keine Konsequenzen für den Dompfarrer - dann wird auch nichts mehr geschehen. Davon kann man ausgehen.

Bin froh, dass Gloria.tv dieses "Wir feiern uns - der Herr und seine Kirche sind uns egal" - Video veröffentlicht hat, denn 1. hab ich als Deutsche davon nichts mitbekommen (kein TV-Gerät)
und 2. wird immer klarer, dass es viel Arbeit gibt für Papst- und Kirchentreue Christen.
Ich, für meinen Teil, ziehe aus dem Gesehenen ganz … [Mehr]

@ Hochmut
"Macht weiter mit den Irrlehren ..."
Ich kann mich an gar keine identifizierte Irrlehren von meiner Seite erinnern. (Obwohl es hier ja extrem schwierig ist, sich zu äußern, ohne gleich in eine Fußangel der Häresie zu geraten ...)
Oder stecken Sie mit Ihrem Gefährten r. unter einer Decke (theologisch natürlich) und halten insgeheim das Vatikanum II für häretisch?

Och lingui!
Nimm doch nicht alles so ernst!
Wenn ich rati und Hochmi immer so ernst nehmen würde (und sie mich), gäb es hier ja gar keine Korrespondenz mehr!
Was ich übrigens noch anmerken wollte:
r. + H. *hihihihi*



Also Leute, jetzt wirds echt billig...
Immer wieder das Gleiche...erst stellen sich die Positionen gegenüber und dann kommt der eigentliche Skandal: Man drischt GEGENSEITIG auf sich ein.
Da ist KEINE Seite davon christlich...sorry, aber da hab ich für niemanden von euch Verständnis - höchstens Mitleid!

Wie war der uralte, doofe Spruch:
"Die Bäurin steht am Grab und kichert, der Bauer war Allianz versichert"
hahahaha...

Allianz - wir machen den Weg frei...

Ich möchte auch eine Allianz gründen... wer hat noch nicht, wer will nochmals

@M-M
Übrigens eine schöne Geste, dass Sie das Foto unseres Kardinals als Atavar-Foto genommen haben!
Der ist echt cool drauf!

Ah, da meldet sich ja endlich die andere Hälfte unserer Allianz!
Schönen Abend noch!

@M-M
"audiatur et altera pars"
Nachdem hier lange auf den Pfarrer eingedroschen wurde, wollte ich nichts anderes als die "altera pars" darstellen.
Von "audiatur" im eigentlichen Sinne kann aber hier leider nicht die Rede sein...
Aber Danke für den Beistand! Tut gut!

Quot erat demonstrandum: Dürfte schwierig werden. Aber bitte seid doch friedlich und nehmt nicht immer alles so bitterernst!
Das Leben ist schon anstrengend genug.

cantate,
können Sie eigentlich noch was anderes, außer provozieren?

@cantate:
Beweiße oder: SILENTIUM : )
Wie heißt es schon in der röm. Rechtsprechung: audiatur et altera pars.
Und Hochmut - finde zumindest ich- ist tausendmal cooler als meterdick aufgetragene modernistische Pseudotoleranz ... (zb eines ...)

@ Hochmut
Sie sind cool?
"Macht weiter mit den Irrlehren und Sakrilegien..."
Selber.
Übrigens: H. + r.


Der Mann kann kein priesterliches Herz haben.... sonst würde er eine solche Vergewaltigung des Heiligen Messopfers nicht ertragen können!

Oh mein Gott!
Das ist ja untragbar!