Language Contact
Please type your posting here

Pater Marc Gensbittel hat sich gut geschlagen.

Pater Gensbittel war äußerst überzeugend und sympatisch.
Wollen wir dafür beten, dass sich diese Gruppe voll und ganz in unsere Kirche eingliedern lässt.

stimme PAULO voll zu

Ich stimme Monika Elisabeth zu. Allerdings ist der Pater, wie ich es sehe, der Bemerkung des Dompfarrers gekonnt ausgewichen, dass die Piusbruderschaft sich nun bewegen müsse. Ähnlich hat es das Kardinalstaatssekretariat gesehen, wenn es erklärt: "Für eine künftige Anerkennung der Bruderschaft Sankt Pius X. ist es eine unerlässliche Bedingung, das II. Vatikanische Konzil und das Lehramt der Päpste Johannes XXIII., Paul VI., Johannes Paul I., Johannes Paul II. und desselben Benedikt XVI.… [More]

Ich muss sagen, so eine Diskussionsrunde ist wesentlich fruchtbringender als das, was man bei den B. Kerners, im ORF und bei den Maybrit Illners der Fernsehlandschaft gesehen hat. Danke dafür! Vorallem der Moderator ist nicht so schrecklich aufdringlich und aggressiv, wie manch andere. Er stellt auch gute und wichtige Fragen und bleibt höflich.
Hier darf jeder was sagen und was ich besonders gut finde: Die Zahl der Anwesenden ist übersichtlich und es wird sich auf ein wesentliches Thema konzentriert.

guter mann.
denkt sich
der
freche
jolie