Language Contact
clicks
6.2k

Gloria Global am Morgen des 22. Februar

Mahnung an die Jesuiten. Vatikan. Papst Benedikt empfing gestern die Teilnehmer am Generalkapitel der Jesuiten. Er mahnte sie dabei ohne Zweideutigkeit der Kirche und ihrer Lehre treu zu bleiben. Wörtlich sagte der Heilige Vater: „Während ihr … [More]
Please type your posting here

Ich finde man kann nicht von Zerstörung der Kirche reden. Weiß zwar nicht wie sie aussieht, aber für mich hört sich das Renovierung an....

Endlich hat ein Volksaltar mal was gutes bewirkt: Das Abbremsen des Fahrzeugs vor einer Christus-Statue. Der Liturgie-Reform sei dank!

JA GUTEN MORGEN, wir sind alle wach - nicht wahr?
Wer kann der Lehre und der Liebe unseres Herrn Jesus Christus widerstehen, wenn er die Chance hat diese Lehre
kennenzulernen;
mit Lehre und Tat der Islaministen zu vergleichen;
ohne Lebensgefahr und sozialem Terror anzunehmen und zu leben??? (also Religionsfreiheit im Leben nicht auf dem Papier) Unzählige Menschen in den unten genannten Ländern, die trotz aller Widerstände evangelisiert werden konnten (z.B. durch den französichen Priester aus … [More]

Noch ein Gedanke:
Biedermann und die Brandstifter

Da muß ich Salutator Recht geben: "Der in Europa gültige Grundsatz der Gleichbehandlung sollte eigentlich auch die "Religionsfreiheit" einschließen. Warum lassen wir zu, daß in Europa fremde Religionsgemeinschaften sich mehr und mehr ausbreiten, ihre Tempel bauen und beginnen ..." Die Tempelbauten, die sind ja sowas von inakzeptabel, wo die doch dauernd gegen den Umweltschutz und die Politik verstoßen. Das muß aber aufhören, sonst ...! Und das wäre ja schrecklich, weil in Europa den Anfängen … [More]

Das Foto lässt mich fragen, ob ein Schnitter unter einseitigem Einfluss leidet...

Die Anfänge sind längst vorbei. Wir sind schon mitten drinnen!

Der in Europa gültige Grundsatz der Gleichbehandlung sollte eigentlich auch die "Religionsfreiheit" einschließen. Warum lassen wir zu, daß in Europa fremde Religionsgemeinschaften sich mehr und mehr ausbreiten, ihre Tempel bauen und beginnen, Einfluss auf die Politik zu nehmen, obwohl wir von ihren Glaubensgenossen in deren Länder sogar wegen unserem Glauben in Haft genommen und getötet werden? Das müssen wir uns nicht gefallen lassen. Aber die Herrschenden lassen das wohl derzeit lieber (mit … [More]