Language Contact
Please type your posting here

7. banden sie Mich an eine Säule und stellten Mich auf ein glühendes Blech;

6. durchstachen sie Mich mit Ahlen und Spießen und rissen Mir Haut und Fleisch von Meinem Leibe und von Meinen Adern;

5. banden sie Mich an einen Pfahl und durchstachen Meinen Leib mit verschiedenen Waffen, bewarfen Mich mit Steinen und brannten Mich mit Glut und Fackeln;

4. hefteten sie Mich an ein Stück Holz und ließen Mich hängen, bis ich ausschlüpfte und herabfiel. Über diesen Schmerz weinte ich blutige Tränen;

3. banden sie Mir ein Seil um den Leib und schleiften Mich im Keller auf dem Boden hin und her;

2. entblößten sie Mich Meiner Kleider und zerstachen Meinen Leib mit eisernen Spitzen;

1. banden sie Mir mit einem Seil Meine Füsse und rissen mich über die Stiege hinab in einen unsauberen, stinkenden Keller,


Jesus, ich opfere die Verdienste Deiner Leiden für jene auf die Du liebst, die aber nicht wissen wie sie Dich lieben sollen. Mögen sie gereinigt und geheilt werden, damit auch sie von allem Bösen befreit werden. Amen.

Mein Her und mein Gott, ich opfere eines
dieser geheimen Leiden heute auf für
meine Sünden und für die Bekehrung der
Sünder. (Aschermittwoch).

Dann sprach Christus:
„Meine liebe Tochter! Ich begehre, daß du diese fünfzehn geheimen Leiden und Schmerzen anderen offenbarst, damit sie betrachtet und verehrt werden.
Wer Mir täglich eines von diesen unbekannten Leiden aus Liebe aufopfert und das nachfolgende Gebet andächtig verrichtet, den will ich am Tage des Gerichtes mit der ewigen Seligkeit belohnen.“

GEBET (täglich)
Mein Herr und mein Gott!
Es ist mein unveränderlicher Wille, Dich durch die fünfzehn geheimen Leiden und Blutvergießungen zu verehren, zu loben und anzubeten.
So viel Sandkörnchen am Meere, so viele Körnlein in den Äckern, so viele Gräslein auf Erden und so viel Früchte auf den Bäumen, so viel Blättlein an den Zweigen, so viel Blumen in den Wiesen,
so viel Sternlein am Firmament, so viel Engel im Himmel und so viel Kreaturen auf Erden sind; so viel tausendmal sei gebenedeit, … [More]

Gebetsvorschlag
für die Aufopferung eines geheimen Leidens
Mein Herr und mein Gott! Mit mitleidsvollem Herzen opfere ich Dir das soeben betrachtete, geheime Leiden auf als Ersatz und zur Sühne für meine Sünden, aber auch für die Bekehrung der Sünder und als Lösepreis für die Armen Seelen. Rette durch die Verdienste dieses Leidens viele Seelen, besonders jene, die Deiner Barmherzigkeit am meisten bedürfen - Amen


Herr Jesus Christus, erbarme dich unser.
Vergib uns unsere Schuld.