Language Contact
Please type your posting here


Sehr gut!
Endlich macht mal einer was ... Danke EVA!!!!!!

Der Ordinariatskanzler von Wien hat mir Ende März geschrieben:
„Ihr Schreiben vom 15. Februar bezüglich Klage gegen Pfarrmoderator Johann Fischer hat der Herr Kardinal erhalten. Sie können sicher sein, dass ein kirchliches Verfahren in dieser Sache geben wird. Es ist noch zu entscheiden, ob auf dem Verwaltungsweg oder auf dem gerichtlichen Weg vorgegangen wird.“ [More]

Gibt es hier schon was Neues?

Früher kam die SS oder die Stasi in die Kirche, um den Pfarrre zu bespitzeln, heute besorgt das Gloria-TV.
Wenn die Beteiligten Ihre Zustimmung zu den Aufnahmen und zur Veröffentlichung gegeben hätten, wären sie wohl kaum "gepixelt".
Das wiederum ist so unwesentlich durchgeführt, daß man jeden ohne Probleme identifizieren kann.


Κυριε ελεισον!

so eine mahlfeier habe ich nie in irgendeiner kirche meiner umgebung erlebt--schlimm,es ist ein evangelisches abendmahl,was hier stattfindet.allerdings hat man in wien auch riesenauswahl,was messen betrifft.mal schauen,was kardinal schönborn dazu sagt.

Im Gebet wird die Sache begleitet ... denn nun muss dort eingeschritten werden.
Ist das dort nicht auch eine Vergewaltigung Jesu Christi, der sich ja nicht wehren kann ... ???
Veni Creator Spiritus ...

Klage ist letzte Woche abgeschickt.
Der Kardinal ist informiert, dass die Sache öffentlich geführt wird.

Da bin ich mal gespannt ...