Sprache Kontakt
Kommentar verfassen

@EvT.:
Nein, Teil des Unterhaltungsprogramms um Leute in die Kirche zu locken.

be...grapscht?? Iacobus?? Aber, aber...sowas nennt man sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz!!

@Kirchenfreak:
"Das hier ist mein Body der für euch hingegeben wird..."
Und dann wurde sie von den zwei anwesenden Frührentnern be******.

Wenn die Kirche ihren Besuchern öfter Mahlzeiten anbieten würde, sei das ein Weg, «den Alltag in den Bereich des Heiligen hinein zu bringen», ist Fuchs überzeugt. Darüber hinaus schaffe Essen immer auch Kommunikation. Beim «Frühstücksgottesdienst», wie er in manchen evangelischen Gemeinden stattfinde, kämen die Teilnehmer am gemeinsamen Tisch untereinander über den Glauben ins Gespräch, statt nur stumme Zuhörer einer Predigt zu sein.

Wenn ich mir eine handelsübliche Sonntags-Messe in Österreich anschaue, dann sehe ich um den Altar herum ein Durcheinander von Priestern und Leien, von Frauen und Männern, daß nur derjenige der Meinung sein kann, es gebe hier kein sichtbares Zusammenwirken, der die Unterschiede zwischen Priestern und Laien oder Frauen und Männern nicht kennt.
Wenn ich dann aber bei einem Heurigen sitze mit Leuten, von denen ich weiß, daß sie katholisch und in der Kirche engagiert sind, dann sehe ich niemanden, … [Mehr]

Ich wusste nicht, dass das Fasten eine Stunde vor dem Empfang der Komunion abgeschaft sei...





lieber Klaus,welche Bratpfanne willst du,die kleine oder große...ich habe beide und kann dir eine ausleihen..lol....eine behalte aber ich...für die gleiche aktion

Da kann man nur sagen, hinweg mit diesem Kerl. Das ist doch kein katholischer Priester. Im Mittelalter hätte man so eine Kreatur verbrannt.


"letztens sitz ich in der Messe, und dann zündet sich doch glatt einer vor mir eine Zigarette an! Daraufhin hab ich sofort mein Bier ausgetrunken und bin gegangen!"
Das war einmal ein Witz... in Wien wurde es Tatsache.

Wiedeń, proboszcz katedry św. Szczepana ks. prał. Antoni Faber celebruje Najświętszą Ofiarę do piwa, peta i kotleta. Posoborowa beznadzieja, posoborowy bajzel i posoborowe dziadostwo do kwadratu. Pogarda dla Najświętszej Ofiary wyziera z każdego kadru filmu. W ulotce mszalnej czytamy: Do komunii zaproszeni są wszyscy ochrzczeni chrześcijanie, którzy w sercu odczuwają życzenie przyjęcia komunii i wyznają realną obecność Pana pod postacią Eucharystii.
[Mehr]


Ich sage da nur eines gebt mir eine Bratpfanne!!! Das wird verstehen wer mich kennt ...

@barnabas
"Ich danke dem lieben GOTT, dass die Piusbrüder in meinem Bistum wirken"
Sie meinen wohl "auf dem Territorium Ihres Bistums".

+ + +

Armer Faber... von allen ungeliebt... was hat er nur falsch gemacht in seinem Leben... Hm, was wolhl? Dass er Priester wurde...

Lieber Sascha
Apropos Aussage Paul VI bzgl. Rauch Satans.
Nur eine Kurzfrage: Wer hat denn ene solche Möglichkeit zur Messfeier eikngeführt? Doch wohl genau unter Péaul VI. entstand die NOM (Novus Ordo Missae). Ohne diesem NOLM gäbe es sowas n icht. Leider... das siknd auch tatsachen...
Und wenn Satan einmal den Fuss in die Tür stellt, öffnet er auch dei ganez Tür...
Vnwegen "Spalt..."

wie heißt das Lied am Ende?
Oh happy gay?

Oh Gott wie furchtbar!!! [Mehr]

Ein echter Schlag gegen die Ökumene! So etwas wird uns die Ostkirche niemals verzeihen!!!!

Armer Faber... von allen ungeliebt... was hat er nur falsch gemacht in seinem Leben...

schlimm ist eigentlich ,dass die gottesdienstbesucher genau so etwas wollen und scheinbar auch nichts anderes mehr kennen-ich glaube nicht,dass die gutkatholischen gläubigen hier dabei waren,die interessiert doch so ein westernspiel gar nicht .

Eine ganz schlimme Verfehlung.
Herr Dompfarrer was haben Sie sich dabei nur gedacht?
Es ist schon kaum zu ertragen, wenn z.B. Touristen in Kirchen keinerlei
Achtung vor Gott zeigen.
Dieses Theater hier ist nur noch unerträglich.

Wenn ein Priester eine Messe feiern will, einen Gebetszettel austeilt, in dem steht "ich glaube an die eine christliche Kirche", ist er dann nicht von den Katholiken zu fragen, von wem er dazu den Auftrag hat?
Jeder Priester hält die Hl. Messe nur im Auftrag des Bischofs. Eine ausdrückliche schriftliche Erlaubnis sollte dieser Priester also vorweisen. Ansonsten ist er von Katholiken an der ausübung seines Amtes mit passiver Gewalt zu hindern, etwa Sitz-/Stehstreik vor dem Altar. Was meint die GloriaTV-Gemeinde zu dieser Vorgehensweise?

Wenn dieser gute Dompfarrer nun daher kommt und behauptet, Jesus sei auch unter die Sünder gegangen, möchte ich ihm sagen, dass er sie mit dieser Messe selbst zu Sündern gemacht hat.
Ja, Christus ist als Mensch unter die Sünder gegangen. Aber er hat bei ihnen keine formale Zeremonie abgehalten. Der verklärte Christus ist nicht in solche Umgebung gegangen. Er hat seine Gemeinde, seine Jünger hinter verschlossenen Türen besucht.
Es gibt wirklich keine stichhaltige Rechtfertigung für diesen Missbrauch.

Ich danke dem lieben GOTT, dass die Piusbrüder in meinem Bistum wirken und ich nicht solchen Liturgieaffen ausgeliefert bin.
Herr schenke uns Priester!
Herr schenke uns heilige Priester!
Herr schenke uns viele heilige Priester!
Herr schenke uns viele heilige Ordensberufungen! Hl. Pius X., bitte für uns!


Das kann doch nicht wahr sein. Was ist nur mit der Kirche passiert? Den Schweinen wird die Lehre zum Fraß vorgeworfen. Der Satan freut sich. Das ist nicht normal. Papst Paul VI. sagte einmal der Rauch Satans sei in die Kirche eingedrungen. So langsam vergaßt dieser Rauch alles. ABer Jesus versichert, dass die Mächte der Unterwelt die Kirche nicht überwinden können. Vertrauen wir darauf.
Das wird katholisch genannt und die ehrfürchtige Piusbruderschaft ist nicht erwünscht. :-(
Gottes Segen!
Sascha

Danke für das Video an gloria.tv. Wenn ich es nicht gesehen hätte, hätte ich es nicht geglaubt. Was glaubt denn der Herr Faber wer er ist???? Womöglich findet die nächste (die Anführugszeichen bitte in Fettschrift): "Messe" während einer Porno-convention statt. Das schlägt dem Fass den Boden ins Gesicht!

ABSETZEN ABSETZEN ABSETZEN!!!!! ALLE ABSETZEN UND DEN WIENER KARDINAL GLEICH MIT!!!!! DIE SIND JA WOHL ALLE NICH MEHR GANZ KATHOLISCH, ODER?!

Musste herzlich über Cantate's Kommentar lachen.
Canti, meinen Sie nicht, dass die GTV -Redaktion die Mundkommunion-Stelle hätte komplett rausschneiden können, wenn sie gewollt hätte?
Und meinen Sie, dass eine Mundkommunion hier etwas retten könnte?
Anbei: So sicher kann man gar nicht sagen, ob das tatsächlich eine Mundkommunion war.

Ein Skandal ist das!
Kann denn das die Möglichkeit sein.
Beten wir für den Armen Priester ...
himmel hilf da koche ich ...

Da haben Sie recht, Yohanan, auf dem Video ist aber auch KEIN EINZIGER KATHOLIK zu entdecken. [Mehr]

Es gab offenbar keine rechtgläubigen Katholiken auf diesem Fest, die sich ihm entgegengestellt hätten, ins Angesicht widerstanden hätten.
Amen.

Wenn er mit den Menschen auf diesem fest eine Heilige Messe feiern will, dann soll er doch etwas abseits gehen und die Katholiken unter ihnen einladen. Unter dieser Voraussetzung könnte man einen anständigen Gottesdienst feiern. So hätte man es früher gemacht, wo Ehrfurcht und Anstand noch Ansehen hatten.

Ja, Herschaftszeiten, hauts ihm den tisch um!

spektakel,das ist das richtige wort---rauchen und grillen,alles erlaubt-----westernmesse?????? im wilden westen anno dunnemals in den usa wurden messen aber immer würdig gefeiert----das glaubensbekenntnis gleich evangelisch und dann alles übrige---jaja happy day...............armer JESUS............... und natürlich darf hier auch guido nicht fehlen [Mehr]

Winnetou war katholisch. Aber Buffalo Bill, Billy the Kid und Pat Garrett waren protestantisch.
Was macht also Treulos-Toni dort, soll der Fliege dorthin und sich in Szene setzen.

1:51: Mundkommunion (schnell ausgeblendet ...)

Dagegen muss der Kardinal jetzt endlich einschreiten!!!!!!!!!
SKANDAL !!!

Oder soll man sich vielleich gar nimmer drüber aufregen??!!
...sondern es gelassen nehmen, so nach dem bayerischen Motto: "Dös hat eh kei lange Zukunft - dös stirbt ja amol von selber aus!" PROST !

Ein Übel mit dem anderen austauschen - nein danke. Der DomPfarrer und die PiusBrüder sind nicht in der Einheit der Kirche und dem Papst ungehorsam.
Aber in-between ist genug Heiliges und Gutes.

Das Stimmchen, das den Kommentar verliest, ist echt köstlich.
Wie aus einem unschuldigen Schulaufsatz....dem Mädi kann nicht mal mehr Western-Toni wirklich böse sein....

Toni-live
..fehlt nur mehr die Part-Pita zu Spare-Ribs & Bier.

die primitivität dieses dom-cowboys kennt wohl keine grenzen. ich kann mir die rechte intention dieses subjekts beim besten willen nicht vorstellen- ergo hoffentlich ungültige konsekration.
...und dann wundern sich manche weshalb man die piusbrüder verteidigt, na genau DESHALB !

PS:
Den Pfr. Dom-Toni aus Wien schließen wir heute abend - Priesterdonnerstag - ganz arg in den Priester-Rosenkranz (> sh. Pfarrei "Unsere Liebe Frau von Traunstein") mit ein!
[Mehr]


Furchtbar! So eine Ehrfurchtslosigkeit.
Wir haben allen Grund zu beten:
Heiliger Erzengel MIchael, verteitige uns im Kampfe......
Und: Lass den Hl. Geist wohnen in den Herzen aller Völker, damit wir bewahrt bleiben mögen, vor Verfall, Unheil und Krieg.....