Sprache Kontakt
Kommentar verfassen


Familien - Weihegebet
Oh, Jungfrau der Zärtlichkeit!
Gott hat dich unter allen Frauen auserwählt,
um Seinem vielgeliebten Sohn eine Mutter zu geben.
Oh, JESUS, sanft und demütig von Herzen. Du hast durch Deine heilige Gegenwart den schönsten Tabernakel der Erde, den Schoss MARIAS geweiht. „Und das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt". Durch das Geschenk Deines Lebens, hast Du uns auch Deine Mutter gegeben. Durch Sie gelangen wir schneller zu Dir. Oh, MARIA, ohne Sünde empfangen, …
[Mehr]

Meine geliebte Mutter der Erlösung, ich bitte Dich, darum zu beten, dass mir die Nahrung des Lebens gegeben wird, um mich auf dieser Reise aufrecht zu halten, um zu helfen, alle Kinder Gottes zu retten.
Bitte hilf all jenen, die durch falsche Idole und durch falsche Götter in die Irre geführt werden, dabei, ihre Augen dafür zu öffnen, dass der Tod Deines Sohnes am Kreuz, um jedes Einzelne von Gottes Kindern zu retten und jedem Einzelnen das ewige Leben zu bringen, die Wahrheit ist. Amen.
[Mehr]

„O Maria, lass unsere Kinder unter Deinem Mantel stehen, denn da ist das Haus, da können sie nicht zugrunde gehen!“
„Herr Jesus Christus! Durch die Hände Deiner heiligen Mutter weihen wir Dir unsere Kinder und unsere Jugend. Auf die Fürbitte Mariens hilf ihnen, zu Dir zurückzufinden. Reiße sie heraus aus Gottlosigkeit und Egoismus. Bewahre sie vor Schaden an Leib und Seele. Schütze sie vor den Verführern unserer Zeit. Heile die Wunden, die ihnen durch die Gesellschaft geschlagen wurden. Berufe … [Mehr]

Im Jahre 1944, während der Zweite Weltkrieg noch im Gang war, weihte derselbe Papst noch einmal das ganze Menschengeschlecht dem Unbefleckten Herzen Mariens, um es unter Ihren Mächtigen Schutz zu stellen.
Und im Laufe dieser Zeremonie, verkündete er für die ganze Kirche die Einführung eines Festes zu Ehren des Unbefleckten Herzens Mariens, um durch die Fürbitte der Heiligen Jungfrau „den Frieden der Nationen, die Freiheit der Kirche, die Bekehrung der Sünder, die Liebe zur Reinheit und die … [Mehr]

Papst Pius XII. weiht die Welt dem Unbefleckten Herzen Mariens
Am 31. Oktober 1942, am Tag des feierlichen Abschlusses des Jubiläums der Erscheinungen von Fatima, weihte Papst Pius XII. während einer Radioansprache, die Welt dem Unbefleckten Herzen Mariens, um dem Aufruf der Muttergottes zu folgen. Am 8. Dezember 1942 wiederholte er diese Weihe.
Maria: "Ich kann nicht länger die Hand meines göttlichen Sohnes davor zurückhalten, die Welt für ihre Verbrechen gerecht zu bestrafen. Kriege sind … [Mehr]