Die Kirche – göttlich und menschlich (MB FSSPX Mai 2020)

Die Kirche – göttlich und menschlich Aus der Textsammlung: Das geistliche Leben (in Vorbereitung) 1. Nicht Anstoß nehmen Wir müssen zwar an der Unfehlbarkeit der Kirche und des Nachfolgers Petri …
alfredus
Die Ruinen wachsen von Tag zu Tag ... ! Je länger es dauert, um so mehr wächst der Irrtum ! Erzbischof Lefebvre hat das früh erkannt und würde trotzdem sehr erschrecken, wenn er den heutigen Zustand der Kirche sehen würde. Obwohl viele seiner Mitbrüder seiner Meinung waren, hat ihn keiner öffentlich unterstützt, zu groß war die damalige Konzil-Euphorie. Durch sein Auftreten und seiner …More
Die Ruinen wachsen von Tag zu Tag ... ! Je länger es dauert, um so mehr wächst der Irrtum ! Erzbischof Lefebvre hat das früh erkannt und würde trotzdem sehr erschrecken, wenn er den heutigen Zustand der Kirche sehen würde. Obwohl viele seiner Mitbrüder seiner Meinung waren, hat ihn keiner öffentlich unterstützt, zu groß war die damalige Konzil-Euphorie. Durch sein Auftreten und seiner Beharrlichkeit, musste ein Exempel stattfinden und man hat ihn deshalb Exkommuniziert ! Denn groß war die Angst, andere geistige Verbindungen könnten ihm folgen. Dabei wollte der Erzbischof Lefebvre nur das fortsetzen, was die Kirche zweitausend Jahre lang getan hat ...