Wiederöffnung der Gottesdienste - Maßnahmenkatalog der deutschen Bischöfe

Die deutsche Bischofskonferenz hat Vorschläge für die Wiederaufnahme der öffentlichen Messen vorgelegt. Die Erklärung "Überlegungen aus dem Bereich der Deutschen Bischofskonferenz zur Möglichkeit …
P.Andrijs
Ich geben Frau Eremitin sehr sehr recht und muss aber auch sagen das ich finden die vorgeschlagene Textfassung von Deutscher Bischofskonferenz sehr gut durchdacht. Und ganz ehrlich ziemlich genau sie geben das wieder was als Beispiel hier in letztes Tagen sehr oft geschrieben wurde, auch von Herrn Pfarrer Goesche in Berlin. Jetzt ich nicht wissen, warum alle hier schon wieder sind dagegen.
Eremitin
ich finde die Textfassung der DBK auch durchdacht. Wie sie in der Realität umgesetzt werden kann, wird sich ja zeigen.
M.RAPHAEL
Ihr modernen Bischöfe: Ihr seid mies. Ich komme aus der Düsseldorfer Kunstszene. Wenn ihr als moderne Menschen auch nur einen Funken Respekt hättet, würdet ihr aufhören, Bischöfe zu spielen und wahrhaft modern werden. Ihr seid eben nicht modern. Ihr seid verachtenswert. Ihr täuscht und lügt mit eurem Gewand. Lügner!!!
M.RAPHAEL
Es ist wie immer: Fast alle (besonders Bishonen, äh Bischöfe) verraten unseren Herrn. Aber es wird immer Treue geben, die das nicht tun:
www.youtube.com/watch
Satan, du wirst niemals gewinnen, selbst wenn du die ganze Welt beherrschst!
Aquila
An diesen Vorschlägen ist sicher vieles gut und richtig, trotzdem gilt die Bemerkung von SommerSchorsch : Wo ist der Aufschrei der DBK zum Statement von Bischof Bätzing bzgl. Homosex?
SommerSchorsch
Die DBK ist ein Verein von Häretikern. Wo ist der Aufschrei der DBK zum Statement von Bischof Bätzing bzgl. Homosex? Ach Herr Bätzing lobt ja nur die "Treue" der Hinterlader-Community. DBK go home!!!
Theresia Katharina
Müsste spätestens ab 3.Mai gelten, wenn die Schulen wieder am 04.Mai öffnen!
gennen
Bei uns im Pfarrbrief steht, wahrscheinlich erst an Pfingsten. (Belgien)
Theresia Katharina
@gennen Bei uns im Pfarrbrief steht nichts! Müsste ja bald was kommen!
Eremitin
es ist alles viel zu früh...kaum gehen die Corona-Zahlen mal kurz ein wenig runter, schreien manche schon nach Exit. Das alles ist trügerische Sicherheit. Es ist genauso falsch mit der Schulöffnung. Alles benötigt eine längere gut durchdachte Hygienelogistik, die an allem scheitern wird, da nicht in der Realität sicher umsetzbar. Lasst die Kirchen vorerst zu, oder wer darf rein, wer nicht? 😷