Viganò: Erzbischof von Washington D.C. ist ein "falscher Hirte"

Die Kirche wird von vielen falschen Hirten geleitet, warnt Erzbischof Viganò, ein ehemaliger Nuntius in Washington, in einem Brief vom 3. Juni an Geistliche und Laien der Erzdiözese Washington. "In …
Magee
Erzbischof Vigano redet wieder einmal Klartext! Danke! 😍
Katholik25
Trump weiss wie er seine Wähler zu sich holt. Besonders uns Christen
Pater Jonas
Beten wir für Trump
Herbstblatt
Ich glaube es geht ihm hier weniger um die Wahlen, als um den Menschen, in einer schweren Stunde Amerikas, Hoffnung zu vermitteln.
Goldfisch
@Katholik25 was ist daran falsch. Er hat sehr viel Arbeit vor sich und braucht unser Gebet dringendst. Geben wir ihm, er hat es wahrlich verdient. Egal wie immer er auch "ticken" mag.....
Katholik25
@Goldfisch hab auch nichts negatives gesagt
Confitemini domino
Mir sind dieser Trump und seine Frau total sympathisch; einer der sich getraut Millionen von Ungeborenen vor der Abschlachtung im Mutterleib zu retten: Das ist im Vergleich zu unsren Politikern eine Millionen-Retter!!! und keine Massenmörder mit denen manche ihn vergleichen wollen.
Nachtkerzl
Das ist aber auch das einzige Gute, was ich an dem Mann finde. Ansonsten mag ich diesen Grimassenschneider nicht.
Magee
Wegen dem bedauerlichen Tod eines einzigen Verbrechers, zünden sie in den USA ihre Städte an. Zum Tode Millionen von Unschuldiger in den Abtreibungsfabriken schweigt sich die Gutmenschenmasse aus. Schizophrene Gesellschaft! Danke, Mr. President, sie rücken die Maßstäbe zurecht!
Winfried
@Confitemini domino
Im Grunde genommen begeht Trump Ehebruch, oder ist das seine erste Frau?
Confitemini domino
@Winfried Von einem Politiker erwarte ich nicht, dass er privat alle Gebote halten kann; aber ich erwarte, dass er sein eigenes Volk nicht umbringen lässt und stattdessen in scheinheiliger gespielter Frömmigkeit ein "fremdes - vor allem männlich-aggressives" einschleusst.
Wenn Sie schon Moralapostel spielen dann sagen Sie mir warum Karl der Große , der auch nicht mit allen Frauen verheiratet …More
@Winfried Von einem Politiker erwarte ich nicht, dass er privat alle Gebote halten kann; aber ich erwarte, dass er sein eigenes Volk nicht umbringen lässt und stattdessen in scheinheiliger gespielter Frömmigkeit ein "fremdes - vor allem männlich-aggressives" einschleusst.
Wenn Sie schon Moralapostel spielen dann sagen Sie mir warum Karl der Große , der auch nicht mit allen Frauen verheiratet war, die mit ihm ein Techtelmechtel hatten, HEILIG genannt werden darf? (Seine letzte Frau war nicht mit ihm verheiratet.)
Winfried
@Confitemini domino
Von einem Politiker, der hier bei GTV so hoch gelobt wird, erwarte ich das schon. Wäre er von der Gegenseite, würde man ihm dies permanent ankreiden, oder wird hier mit zweierlei Maß gemessen?
Stelzer
Haben wir hierzuland schon mal einen Kanzler-in der oder die keine Ehebrecher waren gehabt????? Lieber einen Ehebrecher der sein Land bevorzugt als eine die ihr Land zerstört
@Winfried
Goldfisch
@Nachtkerzl >> mir sind die un- oder demaskierten weitaus lieber. Nicht jeder ist ein Sonyboy ... wer weiß, warum er so geworden ist???
Goldfisch
@Confitemini domino >> wer ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein. Auch Petrus war nicht ohne Sünd und Fehl und trotzdem ist der der ERSTE auf dem Stuhl Petri.
Katholik25
Trump ist Presbyterian. Ivana Trump ist katholisch. Melania Trump ist katholisch. Im Grunde lebt er mit der Melania in einer wilden Ehe. Nicht kirchlich verheiratet. mit der Ivana hat er auch in einer wilden Ehe gelebt. Haben nie kirchlich geheiratet
Gerti Harzl
Es gab noch eine weitere Ehe [1993-1999] mit Marla Maples (Tochter: Tiffany)
Gerti Harzl
Am 22. Januar 2005 heirateten Donald Trump und Melania Knauss in der Episcopal Church of Bethesda-by-the-Sea in Palm Beach, Florida. de.wikipedia.org/wiki/Melania_Trump

Ob das eine aus Sicht der katholischen Kirche gültig geschlossene kirchliche Heirat ist, weiß ich nicht. Ich vermute aber, ja.
Katholik25
@Gerti Harzl ist nicht gültig. Ein Katholik muss immer in der kath. Kirche heiraten. Auch wenn der Partner nicht katholisch ist
Gerti Harzl
Da wäre ich mir nicht so sicher, @Katholik25 "Will ein Katholik einen nicht-katholischen Partner nicht im Rahmen einer katholischen Trauungsfeier heiraten, sondern im Ritus einer anderen Konfession ... so muss er über den Ortspfarrer beim Bischof eine besondere Genehmigung einholen (Dispens von der Formpflicht."

Ich habe immer ein Problem damit, wenn Mitforisten ohne jede Quellenangabe kniffel…More
Da wäre ich mir nicht so sicher, @Katholik25 "Will ein Katholik einen nicht-katholischen Partner nicht im Rahmen einer katholischen Trauungsfeier heiraten, sondern im Ritus einer anderen Konfession ... so muss er über den Ortspfarrer beim Bischof eine besondere Genehmigung einholen (Dispens von der Formpflicht."

Ich habe immer ein Problem damit, wenn Mitforisten ohne jede Quellenangabe kniffelige Themen vorbringen und man sich darauf nicht wirklich verlassen kann. Eine Erwähnung, woher man seine Weisheit hat, wäre immer gut.
Katholik25
@Gerti Harzl das hat mir mal ein Theologe gesagt. Das von der Dispens hab ich jetzt nicht gewusst. Trump war ja schon mit der Marple verheiratet. Alles so verwirrend
Gerti Harzl
Solange die früheren Ehen nicht kirchliche, sondern nur standesamtliche Trauungen waren, ist es möglich, eine kirchliche Ehe einzugehen. Was die vielen Ausnahmeregelungen bei verschiedenen Konfessionen betrifft, so kenne ich mich auch nicht aus, nur habe ich im Laufe der Zeit mitbekommen, dass man da sehr vorsichtig beim Beurteilen sein sollte als Außenstehender, solange man die ganzen Details …More
Solange die früheren Ehen nicht kirchliche, sondern nur standesamtliche Trauungen waren, ist es möglich, eine kirchliche Ehe einzugehen. Was die vielen Ausnahmeregelungen bei verschiedenen Konfessionen betrifft, so kenne ich mich auch nicht aus, nur habe ich im Laufe der Zeit mitbekommen, dass man da sehr vorsichtig beim Beurteilen sein sollte als Außenstehender, solange man die ganzen Details nicht kennt.
Waagerl
Trump ist nicht katholisch, deshalb warum diese Dsikussion?

Wir kennen nur Einzelheiten aus seinem Leben. Den Menschen Trump als ganzes zu erfassen, heißt auch seine Biographie zu kennen. Wer ohne Sünde ist werfe den ersten Stein!

Wer in die kath. Lehre hineingeboren wurde, hat auch einen ganz anderen Ausgangspunkt!
Katholik25
@Waagerl es war ja oben kurz eine Diskussion wegen seiner Ehe. Man bekommt keinen perfekten Politiker. Er muss sich gut um sein Land kümmern. Ob er jetzt geschieden ist oder nicht. Um sein Land soll es gehen
Waagerl
Eben, darum ging es mir auch. Es geht mir auf den Zeiger, dass Trump in den hiesigen Medien und auch hier im Forum als ein selbstverliebter Typ dargestellt wird. Denn meiner Meinung nach, ist sein Auftreten, seiner Persönlichkeit geschuldet. Charaktertypen. Und wenn Trump diese Frauen erobern konnte, dann scheint es mir, muss er doch auch was anziehendes und liebenswertes haben, was bei vielen …More
Eben, darum ging es mir auch. Es geht mir auf den Zeiger, dass Trump in den hiesigen Medien und auch hier im Forum als ein selbstverliebter Typ dargestellt wird. Denn meiner Meinung nach, ist sein Auftreten, seiner Persönlichkeit geschuldet. Charaktertypen. Und wenn Trump diese Frauen erobern konnte, dann scheint es mir, muss er doch auch was anziehendes und liebenswertes haben, was bei vielen Leuten und seinen Frauen gut ankommt. Und bei Neidern und Merkelliebhabern, sich gegenteilig bemerkbar macht.

Vieleicht ist er ein Chameur. Manche wünschten sich vieleicht etwas von dieser Gabe zu haben. Ich kann nicht in Trump hineinsehen und doch scheint es mir, dass er seine Verwundungen leichtfüßig zu überspielen versucht.

Ja und wenn man in der Öffentlichkeit zu viel Gesicht zeigt, dann wird auf einem herumgetrampelt! Und mit den angeblichen Schwächen, versucht man dann den Gegner ins Aus zu manövrieren.
Katholik25
@Waagerl ich glaube dass einige hier das selbstbewusste auftreten gerne bei sich selbst hätten. Selbstbewusst und selbstverliebt. was will man mehr 😉
Confitemini domino
wie ich schon oben sagte: Von einem Politiker erwarte ich nicht, dass er privat alle Gebote halten kann etc.... der hl. Karl der Große tat es auch nicht.
Anno
Ein Mann der bereits im aktiven Dienst Charakterfestigkeit gezeigt hat.
Eine Eigenschaft die man bei Bischöfen und Politikern höchst selten findet.