Christenverfolgung - Jagd auf das Kreuz

Christenverfolgung Jagd auf das Kreuz Weltweit werden immer mehr Christen verfolgt. Wer darüber spricht, wird schnell als islamophob oder rechtsextrem gebrandmarkt. Doch die wahre politische Gefahr …
Tina 13
🙏🙏🙏🙏🙏
Tina 13
„Wir müssen über Christenverfolgung reden. Dringend. Warum? Weil sie stattfindet, Tag für Tag, in vielen Regionen des Globus, und weil sie zunimmt. In 144 Ländern der Welt müssen Christen wegen ihres Glaubens leiden. Sie werden diskriminiert, vertrieben und in zahlreichen Ländern ermordet. Auch jetzt, vor Pfingsten: Auf ein Kloster in Mosambik gab es einen Terroranschlag und Dutzende Tote bei …More
„Wir müssen über Christenverfolgung reden. Dringend. Warum? Weil sie stattfindet, Tag für Tag, in vielen Regionen des Globus, und weil sie zunimmt. In 144 Ländern der Welt müssen Christen wegen ihres Glaubens leiden. Sie werden diskriminiert, vertrieben und in zahlreichen Ländern ermordet. Auch jetzt, vor Pfingsten: Auf ein Kloster in Mosambik gab es einen Terroranschlag und Dutzende Tote bei Angriffen auf christliche Dörfer in Nigeria, um nur zwei der jüngsten Beispiele zu nennen. Trotzdem erscheinen die Leiden der Christen den Deutschen seltsam fern.“