04:05
byzantiner
21.3K

Niederwerfung,Segen,Spende (orthodox)

Die christl. orthodoxe Niederwerfung (Methanie) blieb auch Mohammed nicht verboren, der regelmässig in Karawanen nach Syrien reiste, das christl. Leben dort beobachten konnte und später diese …More
Die christl. orthodoxe Niederwerfung (Methanie) blieb auch Mohammed nicht verboren, der regelmässig in Karawanen nach Syrien reiste, das christl. Leben dort beobachten konnte und später diese verpflichtend als Teil des fünfmaligen tägl. Gebets allen Muslimen vorschrieb.
Sergius Bahīrā war der Lehrer Mohammeds, ein in Syrien lebender Irrlehrer und Mönch .
Sergius wird von Petrus von Cluny in einem Brief um 1141 an Bernhard von Clairvaux über Mohammed (der weder lesen noch schreiben konnte und daher auf Lehrer angewiesen war) erwähnt. Zitat:
" Inzwischen verhalf der Teufel, ... dem Irrglauben zum Erfolg; er schickte den Mönch Sergius, einen Anhänger des häretischen Nestorius, der aus der Kirche ausgestoßen war, in jene Gebiete Arabiens und brachte den häretischen Mönch mit dem Propheten Mohammed zusammen. So ergänzte also Sergius, was Muhammad fehlte: Er legte ihm die Heiligen Schriften des Alten wie des Neuen Testamentes aus - freilich nach dem Verständnis seines Lehrers Nestorius, …More
UNITATE!
das ist ein Gestus in allen Religionen und kulten.wir römer haben es auf karfreitag reduziert aber auch die alte kirche kannte das.es gibt jedoch wieder die Tendenz bei frommen menschen beim ausgestzen Allerheiligsten eine Methanie zu machen.