Sprache Kontakt

a.t.m


a.t.m
Carlus

Malachias

1. Petrus Romanus oder Petrus der Römer, wenn wir diesen Namen deuten wollen müssen wir bestrebt sein von unserem begrenzten Denken einen Abstand … [Mehr]

a.t.m

Malachias

@Winfried Es gab bisher in der Geschichte der Menschheit nur einen einzigen Menschen der sich hier auf Erden NICHT im Endkampf befunden hat. Denn eines ist sicher jeder Mensch muss sterben, und dann wird in einen letzten Endurteil über diese Menschenseele von Gott dem Herrn ein Urteil gefällt. Und das ist die wahre Apokalypse und diese betrifft jede Seele. Also rüsten wir uns für diesen letzten Kampf, der jeden von uns jederzeit treffen kann.
Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen


a.t.m

Wie zu den Zeiten Noahs

Wer Gott dem Herrn mit den Worten, "So wahr mir Gott helfe" spottet der wird dereinst auch für diesen Spott zur Rechenschaft gezogen werden. Aber leider wirken in der heutigen Zeit VIELE im Namen Gottes unseres Herrn um von Gott dem Herrn und seiner Kirche wegzuführen.
Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen



a.t.m

Sexueller Missbrauch von Kindern im Islam

Saarländerin: Erkennen sie nicht den Unterschied zwischen, im Islam geregelt UND Erlaubt, und in der Kirche geregelt UND Verboten???? Und die Kirche Gottes unseres Herrn, befindet sich eben nur deshalb in einer so immensen Krise, weil eben Verbotenes als Normalzustand toleriert wird.
Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen

a.t.m
05:51
6  3  1,5k

Sexueller Missbrauch von Kindern im Islam

Basierend auf Koran und Überlieferung schafften Islamgelehrten in der islamischen Rechtswissenschaft (Al Fiqh) die rechtlichen Grundlagen, die die Verheiratung von kleinen Kindern und den sexuellen Umgang mit ihnen regeln sollen. Alle 4 Mathaheb …

a.t.m

Ist das ein Papst-Video oder ein Wahlwerbe-Spot für die Grünen?

Es wird eben immer offensichtlicher, Rom will nicht mehr Gott dem Herrn und seiner Kirche dienen, sondern nur mehr den Widersacher Gottes unseres Herrn und der WELT. Und den Fürsten der Welt sind eben Umweltragen wichtiger als Glaubensfragen, nur eines ist auch sicher "Bergoglio alias Papst Franziskus" kann sich wegen dieses Videos des Jubels der Welt sicher sein.
Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen




a.t.m

Der Islam in Europa. Anschauen bitte!!!! يستحق المشاهدة SD

Sehr geehrte @Olga Navarro Pinto nicht der Islam ist die wahre Gefahr in Europa, Europa wurde schon lange von den Feinden Gottes unseres Herrn und seiner Kirche in die Knie gezwungen. Und diese Entchristlichung hat das schlimmste Verbrechen zu dem der Mensch fähig ist, nämlich die Ermordung der Eigenen Kinder zum Alltag werden lassen. Und diese Entchristlichung schafft auch den Nährboden für den satanischen Islam, den wo Gott der Herr verdrängt wird, dringt eben sein Widersacher ein.
.
Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen


a.t.m

Gloria Global am 5. Februar 2016

Nur hat eben der ehrenwerte @DrMartinBachmaier doch Recht, was die Nach VK II Päpste und AUCH seine Eminenz Josef Kardinal Ratzinger und in weiterer Folge Heiligkeit Papst Benedikt XVI geduldet und unter dem Motto "Wer schweigt Duldet" Normalzustand wurde, das versucht nun eben "Bergoglio alias Papst Franziskus" als Erlaubt, Richtig und Gottgefällig hinzustellen. Und eines ist auch sicher nicht "Bergoglio alias Papst Franziskus" ist derjenige, der für den verheerenden Glaubens - Gotteszustand … [Mehr]


a.t.m

Gloria Global am 5. Februar 2016

Sehr geehrte @Viandonta in meinen Augen ist "Bergoglio alias Papst Franziskus" ein Werkzeug Gottes unseres Herrn um "DIE SPREU VOM WEIZEN ZU TRENNEN" und Gott der Herr will eben feststellen wer hört noch auf mich und wer auf den Menschen. Siehe
Apostelgeschichte 5: 29
Petrus und die Apostel antworteten: Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen
LUKAS:11.23
Wer nicht mit mir ist, der ist gegen mich; und wer nicht mit mir sammelt, der zerstreut. Lukas 16,10: „Wer im Geringsten treu ist, der ist auch im Großen treu; und wer im Geringsten ungerecht ist, der ist auch im Großen ungerecht“ Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen


a.t.m

Gloria Global am 5. Februar 2016

Also das ist ja die Höhe, Erzbischof Stefan Burger distanziert sich von seinen Katholischen Mitbrüdern und das nur, um sich der bereits seit langen per Tatstrafe exkommunizerten weltlich denkenden "Wir sind K. = WIR SIND KETZER" Bewegung nicht zum Feind zu machen. Das Forum Deutscher Katholiken und die Redner täten gut daran um eine Klarstellung anzufragen. Um zu erfahren was den in den Augen das Erzbischof an ihnen nicht "KATHOLISCH" sei. Das kommt davon wenn man es erlaubt "Dass der Schwanz mit den Hund wedelt".
Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen