Language Contact

Sankt Michael


Sankt Michael

Warum?

Aktualisierung: schon einige Zeit steht dort ein Rechtecktisch mit geraden Beinen im IKEA-Stil.

Sankt Michael

Wallfahrt im Böhmerwald

Hoffentlich bleiben die jungen Männer, die sich aktuell im Kloster ausbilden lassen, dabei. Denn zur Zeit ist noch der Prior der einzige Priester in Hohenfurt.









Sankt Michael

Salzburger Hauptbahnhof - 1.9. 2015

Wer versorgt diese Leute mit dem Evangelium Jesu Christi?
Wer geht in die Lager, wo sich die Leute langweilen und verteilt an sie die Bibel in ihrer Sprache und spricht mit ihnen über den wahren Gott?
Stattdessen hauen die toten Kirchensteuerkirchen ihr Geld für den unnötigsten Mist raus.
Stattdessen macht das faule "pastorale Personal" Sitzungen und Dialogprozesse.





Sankt Michael

In Bamberg

Fehlt sogar bei FSSPX schon Zuversicht und Gottvertrauen?
Eine Übernahme der Marenkapelle hätte sicher eine Öffentlichkeitswirkung.
Und der Innenraum könnte, da ja bis 2008 Versammlungsraum der Baptisten, zumindest anfänglich auch ohne großen Umbau unmittelbar als Kirchenraum genutzt werden. Mittlerweile mag der Renovierungsbedarf gestiegen sein.






Sankt Michael

Franziskanerinnenkloster Reutberg

So manches Kloster müsste nicht seine Pforten schließen, würden sich Orden, Gemeinden vor Ort und die Bistümer tatsächlich darum bemühen. Dann würde man verschiedene Gemeinschaften finden, die diese übernehmen könnten.
http://gloria.tv/?search=engelport
Aber es besteht ja in Wahrheit kaum erkennbares Interesse daran, Orte des Gebets zu erhalten. Stattdessen bevorzugt man auch in Kirchenkreisen Orte des Sozialen, des Kulturellen oder sogar des Kommerzes.

Sankt Michael

Pfarrkirche St. Anna Birkland

Ohne "Volksaltar", aber mit wunderbarer Kommunionbank. Sogar der barocke Altar und die Buntglasfenster aus der Zeit um 1900 harmonieren.



Sankt Michael

Eglises en Allemagne XVI

Mittlerweile hat auch die zweite Welle des Nachkonzilsgeistes dieses Kirchlein erreicht. Es hat einen quadratischen massiven Steinaltar im Lenssen-Stil bekommen, der noch vor den Seitenaltären ins Kirchenschiff platziert wurde. Nun ist das historische Gefüge absolut gesprengt.



Sankt Michael

Warum?

August 2014: derzeit steht noch immer das "Provisorium"-Tischchen.


Sankt Michael

Idylle pur: Leonrod

Ich war heute vor Ort. Am gesamten Umfeld und v.a. am Portal erkennt man deutlich, dass wohl seit mehreren Jahren kein Mensch das Kirchlein betreten hat.
Da das Dorf ansonsten einen sehr gepflegten Eindruck macht, ist es umso bedauerlicher und wenn der Eigentümer wirklich ein Piusbruder ist absolut unverständlich, dass man die Anlage einfach sich selbst überlässt.
Im Internet findet man noch das: www.panoramio.com/.../51852726




Sankt Michael

Kirche als Pissoir

Eben, @Iacobus, das eine sind alkoholkranke Penner oder kirchenfeindlich aufgehetzte Jungidioten.
Aber die Verantwortlichen führen doch selbst den Urinal- und Scheißhaus-Style in die Kirche ein: Das Hässliche im Zentrum
Diese schreckliche Wahrheit muss man auch hart ansprechen.

Sankt Michael

Kirche als Pissoir

Ich kriege Würgereflex und mehr bei liturgischen Modernisierungen. Ernsthaft, da wird mir ganz schlecht

Sankt Michael

Kirche als Pissoir

Weniger anstößig als so manche liturgische Um- und Neugestaltung durch Kirchenleute, wie sie auch die Schottenkirche erfahren hat, wo man die Messe nicht mehr an einem Altar feiert, sondern an einer Mischung aus Bartresen, Bistrotisch und Mülltonne. Soll man von mir aus draufschei...




Sankt Michael

Widerstand gegen Gehirnwäsche

ESC ist keine Unterhaltung mehr und auch kein Komponistenwettbewerb wie ursprünglich, sondern ein Kampfmittel der LGBT-Lobby zur Propagierung und Durchsetzung ihrer Ideologie. Äußerung des Sieger-Es: "Wir sind nicht aufzuhalten!"
Österreich, das Es wird euch lange erhalten bleiben.




Sankt Michael

Barocke Skulptur

Na, da können die Geschmäcker auseinander gehen, ob die Bemalung in allen Details geglückt ist.

Sankt Michael

Chorgitter im Würzburger Dom

Katastrophal ist erst die zweite Welle geworden, die jetzt läuft. Nachdem man in den ersten Jahrzehnten nach dem Konzil meist nur provisorische oder zumindest angepasste moderate Umgestaltungen vorgenommen wurden, sind wir jetzt in der Phase vieler Radikalumbauten im Freimaurerstil.