Language Contact

Barbarella




Bischof setzt Leiter des Diözesangericht ab

Der scheint vom anderen Ufer zu sein. Auf Kurier hat einer gepostet:
"na, was wohl. es gibt die versuchung mit der natur und die versuchung gegen die natur, wie es so schön im namen der rose heisst."




Gloria Global am 12. März

Schmidberger würde so ein Gerücht nicht verbreiten, wenn er nicht Beweise und eine sehr sehr gute Quelle dafür hätte.




Angeblich keine Widersprüche. Aber was ist mit dem Interview?

@alexius
Das ist falsch dargestellt. Es wird nicht nur kolportiert, dass Meisner etwas gesagt hätte. Vielmehr hat Meisner in einem Interview (das er entweder bestätigt hat oder wo die Zeitung eine Audio-Aufnahme besitzt) selber gesagt: „Meine Erklärung war mit der Glaubenskongregation und der Päpstlichen Akademie für das Leben abgestimmt. Ich habe auch mit dem Sekretär des Papstes, Erzbischof Gänswein, darüber gesprochen. Er hat mir gesagt: ‚Der Papst weiß Bescheid. Es ist alles in Ordnung.‘“

The bishops' progress

Wenn es nicht so wahr wäre....
Das Mediengesäusel verführt die Bischöfe zur Anerkennung der medikamentösen Abtreibung. Da hätte kein Heiliger nachgegeben (das sind die, die im Gebäude rechts auf dem Bild bleiben).







Gloria Global am 21. Jänner

Der Fhain scheint ein Troll zu sein.
Die würden sich bemühen, sauber zu formulieren und nicht:
"des Erzbischöfliches Ordinariat"


Gloria Global am 7. Jänner

Jetzt trifft es nicht nur kreuz.net sondern auch schon jene, die sich nicht ausreichend distanzieren..... Hatz.
(Die Linken distanzieren sich nie voneinander - nicht von einer SJ oder einer anderen extremistischen Gruppierung).











Gehirnwäsche

Der Spruch ist völlig klar. Ein gehirn gewaschener Geist versteht das sofort.





Liturgical Dance

Sollen wir eine Spendensammlung starten: Stoff für die Damen, damit sie sich ordentlich bekleiden können.



Forum Altötting

Der Trailer ist fast noch besser als das sehr gute Forum in Altötting!
Msgr. Maasburg:


Der Zölibat

Pfarrer Winkel ist großartig. Er bringt die Sachen glasklar auf den Punkt.



Georg Mayr-Melnhof

Gläubige Jugendliche sind eine "Provokation für die Kirche". Das stimmt.... "Es ist der Kirche zu steil"