Język Kontakt

Jessi




Ein bisschen Spaß muss sein

Fragt der Pfarrer im Kommunionunterricht den Max:Betet ihr zuhause vor dem Essen?Antwortet Max:Nein,natürlich nicht.Meine Mutter kocht sehr gut!

Auch eine Bundestagsrede

Wer hat denn, und das muss vor diesem hohen Hause einmal unmissverständlich ausgesprochen werden. Auch die wirtschaftliche Entwicklung hat sich in keiner Weise, das kann auch von meinen Gegnern nicht bestritten werden, ohne zu verkennen, dass in Brüssel, in London die Ansicht herrscht, die Regierung der Bundesrepublik habe da und, meine Damen und Herren, warum auch nicht? Aber wo haben wir denn letzten Endes, ohne die Lage unnötig zuzuspitzen, da meine Damen und Herren liegt doch das … [Więcej]

Der südafrikamische Freiheitskämpfer Nelson Mandela stirbt mit 95

Südafrika und die Welt trauern um Nelson Mandela. In Johannesburg versammelten sich nach der Nachricht von seinem Tod am Donnerstagabend Menschen vor dem Haus des Friedensnobelpreisträgers. Mit südafrikanischen Nationalflaggen in den Händen oder über den Schultern sangen und tanzten sie auf der Straße. Trauermusik dominierte die Programme der Fernseh- und Radiosender des Landes.
In einer landesweit übertragenen Fernsehansprache hatte Südafrikas Präsident Jacob Zuma seinen Landsleuten die … [Więcej]


Bischof Huonder provoziert Homosexuelle

Wenn man Papst Franziskus beten sieht,wie heute vor der Mariensäule,kann man nicht glauben,dass er nicht wahrhaft katholisch gesinnt sein sollte.Schließlich ist er der Papst und weiß doch wohl am ehesten,was er als röm.-kath.Christ zu glauben und zu lehren hat und käme in seiner Arglosigkeit nie im Traume darauf,dass irgendjemand an seiner Katholizität zweifeln könnte.Es steht meineserachtens Laien auch nicht zu,den Papst,der vom Hl.Geist im Konklave bestimmt wurde und der ein Theologiestudium … [Więcej]

"Laieninitiative" mit "Halleluja Paul" anno 1983

Hirtenzeremonien gibt es nicht nur in Osttirol.Es ist in vielen Ländern Brauch.
Eine berühmte Hirtenzeremonie ist die von Baux.Sie findet nach der Mitternachtsmesse statt.Schäfer und Schäferinnen nehmen an der Prozession teil.Der Priester nimmt vor dem Altar ein Lamm in seine Arme,erzählt von dem weiten Weg,den es mit seiner Herde über Hügel,Stock und Stein hinter sich gebracht hat.
Man findet Hirtenzeremonien auch in Barbeentane, Fontvieille,Saint Martin de Crau,etc.in verschiedenen Varianten. … [Więcej]

Lyrisches im Advent

Es kommt ein Schiff geladen
Melodie
1. Es kommt ein Schiff, geladen
Bis an den höchsten Bord,
Trägt Gottes Sohn voll Gnaden, Des Vaters ewig's Wort. 2. Das Schiff geht still im Triebe, Trägt eine teure Last; Das Segel ist die Liebe, Der Heilig Geist der Mast. 3. Der Anker haft' auf Erden Da ist das Schiff am Land. Das Wort soll Fleisch uns werden, Der Sohn ist uns gesandt. 4. Zu Bethlehem geboren Im Stall ein Kindelein, Gibt sich für uns verloren; Gelobet muß es sein. 5. Und wer dies Kind mit … [Więcej]

Lyrisches im Advent

Markt und Straßen stehn verlassen - Joseph von Eichendorf
Markt und Straßen stehn verlassen,
still erleuchtet jedes Haus,
Sinnend' geh ich durch die Gassen,
alles sieht so festlich aus. An den Fenstern haben Frauen buntes Spielzeug fromm geschmückt, Tausend Kindlein stehn und schauen, sind so wunderstill beglückt. Und ich wandre aus den Mauern Bis hinaus ins freie Feld, Hehres Glänzen, heil'ges Schauern! Wie so weit und still die Welt! Sterne hoch die Kreise schlingen, Aus des Schnees Einsamkeit … [Więcej]



Der südafrikamische Freiheitskämpfer Nelson Mandela stirbt mit 95

Politische Größe
Natürlich wusste Mandela, dass er die weitaus größere Zahl an Unterstützern auf seiner Seite hatte. Vertreter der weißen 15-Prozent-Minderheit auf der anderen Seite des Tisches hatte schließlich über mehr als vier Jahrzehnte ein brutales Unterdrückungsregime aufgebaut. Und doch ließ er jede Chance aus, sich zu rächen. Wahrscheinlich lieferte er damit die moderne Definition von politischer Größe.
Als er 1994 zum südafrikanischen Präsidenten gewählt wurde, war sein größtes Ziel,… [Więcej]

Niepokalane Poczęcie

SALVE REGINA
Salve, Regina, mater misericordiae;
vita dulcendo et spes nostra, salve.
Ad te clamamus, exules, filii Evae.
Ad te suspiramus, gementes et flentes in hac lacrimarum valle. Eia ergo advocata nostra, illos tuos misericordes oculos ad nos converte. Et Iesum, benedictus fructus ventris tui, nobis post hoc exsilium ostende. O clemens, O pía, o dulcis Virgo María.
[Więcej]

Der südafrikamische Freiheitskämpfer Nelson Mandela stirbt mit 95

Nelson Mandela: Der Kämpfer, der mit Umarmungen siegte
Natürlich klingt es pathetisch. Aber: Er war ein Held. So sicher, wie man das bei kaum einen anderen Politiker der Gegenwart sagen konnte. Wer sich ihm persönlich näherte, schwärmte von seiner Aura. Wer sich mit ihm politisch beschäftigte, schätzte seine Fähigkeit zu führen. Und Historiker werden einst sagen, dass mit Nelson Mandela nicht nur der Vater einer Nation gestorben ist, sondern auch eine historische Figur, die in ihrer Bedeutung … [Więcej]

Der südafrikamische Freiheitskämpfer Nelson Mandela stirbt mit 95

Ein Mann, für den ein Attribut nicht reicht
Doch man würde Nelson Mandela keinen Gefallen tun, wenn man ihn nur auf seine klugen Worte und den auf ihn projizierten Idealismus reduziert. Er war ebenso ein geschickter Stratege, ein Versöhner, ein Freiheitskämpfer, ein Landesvater, ein Nächstenliebender, kurz: Jemand, der für ziemlich viele Menschen als Vorbild taugte.
Obwohl er sich bereits vor knapp zehn Jahren endgültig aus dem politischen Tagesgeschäft zurückzog, gibt es immer noch viele … [Więcej]

Der südafrikamische Freiheitskämpfer Nelson Mandela stirbt mit 95

Südafrika ist heute ein Land, das manchmal verstörend wirkt. Das gilt nicht nur für die Vielzahl von Gewaltverbrechen, sondern auch für die grassierende Korruption. Die sozialen Gegensätze sind so riesig wie kaum sonst irgendwo auf der Welt. Mit Nelson Mandela ist am Donnerstag im Alter von 95 Jahren der große Versöhner Südafrikas gestorben.R.I.P.
Wenn etwas von ihm bleibt, dann eine Idee: Wie dieses Land einst sein könnte. [Więcej]

Lyrisches im Advent

Zum Nikolotag
Von drauss' vom Walde komm ich her;
Ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr!
Allüberall auf den Tannenspitzen
sah ich goldene Lichtlein sitzen; Und droben aus dem Himmelstor sah mit grossen Augen das Christkind hervor; Und wie ich so strolcht' durch den finstern Tann, da rief's mich mit heller Stimme an: "Knecht Ruprecht", rief es, "alter Gesell, hebe die Beine und spute dich schnell! Die Kerzen fangen zu brennen an, das Himmelstor ist aufgetan, Alt' und Junge sollen … [Więcej]

Musique chrétienne.Sainte Vierge.Couronnée d'étoiles

Gott, du hast die Mutter deines Sohnes auch uns zur Mutter gegeben. Wir ehren sie als unsere Königin und vertrauen auf ihre Fürsprache. Lass uns im himmlischen Reich an der Herrlichkeit deiner Kinder teilhaben. Darum bitten wir durch Jesus Christus, deinen Sohn, unseren Herrn. [Więcej]

Musique chrétienne.Sainte Vierge.Couronnée d'étoiles

"Weltweit gibt es Tausende von Gnadenbilder von der heiligen Maria, der Mutter Gottes:
Maria-Hilf Abbildungen: Maria Hilf, Linden www.marienlied.de/linden.html
die schöne Maria von Albrecht Altdorfer: www.wga.hu/art/a/altdorfe/2/05schone.jpg
als Madonna Zeichnungen, Bilder, Holzschnitte, z.B. von Albrecht Dürer: www.wga.hu/art/d/durer/2/13/4/054.jpg
sowie geschnitzte Darstellungen der Mutter Gottes aus Holz (meist Lindenholz oder Eiche), häfig mit reich geschmückten Kleidern umgeben und … [Więcej]

Petit Papa Noël

Chant de Noël
paroles:
1. C'est la belle nuit de Noël
La neige étend son manteau blanc
Et les yeux levés vers le ciel A genoux les petits enfants Avant de fermer les paupières Font une dernière prière refrain: Petit Papa Noël Quand tu descendras du ciel Avec tes jouets par milliers N'oublie pas mon petit soulier 2. Mais avant de partir, Il faudra bien te couvrir Dehors, tu vas avoir si froid C'est un peu à cause de moi. Il me tarde tant que le jour se lève Pour voir si tu m'as appor… [Więcej]

Gloria Global am 4. Dezember

@Edith Theresa
Sie können in vielen seriösen kirchlichen Organen,die positive Resonanz,welche dieser Papst in weiten Teilen der kirchlichen Welt erfährt,nachlesen.Ich möchte bewusst hier nicht einzelne Punkte nennen,da eine Diskussion mit einer Williamsonanhängerin zwecklos ist.Es wäre besser,Sie würden den Hl.Paulus zu ihrem Guru machen und seinen Ratschlag,dass das Weib in geistlichen Dingen schweigen möge,berücksichtigen!Beten Sie doch für Papst Franziskus! Dann tun Sie etwas sehr Löbliches! … [Więcej]

Gloria Global am 4. Dezember

@a.t.m.
Ihre Behauptung,Papst Franziskus,Oberhaupt der kath.Kirche, wirke nicht katholisch,ist nur noch lächerlich.
Er handelt nicht innerhalb des begrenzten katholischen Horizonts eines Herrn a.t.m.oder einer Frau Hedwig.
Eine Diskussion mit ihnen beiden ist zwecklos.Ende meinerseits
@Edith Theresia Erstens ist dieser relativ sympathische Papst kein Liebling von mir.Ich sehe schon auch seine Schwächen.Doch seine Stärken,den Auftrieb,den er der Kirche gibt,überwiegen bei weitem!Und das ist ja … [Więcej]

Gloria Global am 4. Dezember

@hedwig
Sie kennen Papst Franziskus pesönlich und haben soviel Zeit mit ihm verbracht,dass Sie meinen,sich so eine unverschämte Beurteilung seiner Person erlauben zu dürfen?
Ich kenne Sie nicht persönlich,Frau Hedwig.Habe auch nicht das Bedürfnis,Sie kennenzulernen.Aufgrund ihrer Kommentare,könnte ich meinen, eine dumme,oberflächliche,banale Piusgans vor mir zu haben,deren Herumspukerei irgendwann vorbei sein wird.Doch ich würde so etwas nie schreiben,da ich Sie ja nicht persönlich kenne,Sie … [Więcej]


Freunde des Kirchenlieds

Melody - "So nimm denn meine Hände",
1.So nimm denn meine Hände
Und führe mich
Bis an mein selig Ende
Und ewiglich! Ich mag allein nicht gehen, Nicht einen Schritt; Wo du wirst geh'n und stehen, Da nimm mich mit. 2. In dein Erbarmen Hülle Mein schwaches Herz Und mach es gänzlich stille In Freud und Schmerz. Laß ruhn zu deinen Füßen Dein armes Kind; Es will die Augen schließen Und glauben blind. 3. Wenn ich auch gleich nicht fühle Von deiner Macht, Du bringst mich doch zum Ziele, Auch durch die Nacht. So nimm denn meine Hände Und führe mich Bis an mein selig Ende Und ewiglich! Friedrich Silcher, 1842

Freunde des Kirchenlieds

Englischsprachiges Kirchenlied:Amazing Grace
hier singt es ein süßes 7jähriges Mädchen:

"www.youtube.com/embed/DDDlxmsciqY"
Original
Übersetzung Amazing grace, how sweet the sound, That saved a wretch like me! I once was lost, but now I am found, Was blind, but now I see. Unglaubliche Gnade, wie süß der Klang, Die einen armen Sünder wie mich errettete! Ich war einst verloren, aber nun bin ich gefunden, War blind, aber nun sehe ich. 'Twas grace that taught my heart to fear, And grace my fears … [Więcej]

Freunde des Kirchenlieds

Ich bin durch die Welt gegangen
1) Ich bin durch die Welt gegangen, und die Welt ist schön und groß,
und doch ziehet mein Verlangen mich weit von der Erde los.
2) Ich habe die Menschen gesehen, und sie suchen spät und früh,
sie schaffen, sie kommen und gehen, und ihr Leben ist Arbeit und Müh. 3) Sie suchen, was sie nicht finden, in Liebe und Ehre und Glück, und sie kommen belastet mit Sünden und unbefriedigt zurück. 4) Es ist eine Ruh vorhanden für das arme müde Herz; sagt es laut in allen Land… [Więcej]



Gloria Global am 3. Dezember

Zum Gotteslob:Ein Buch an sich hat keine Konfession.Der,der es in Händen hält,kann es in katholischer Haltung nutzen.Dies ist mit dem neuen Gotteslob möglich.
Man kann zusätzlich schöne Andachtsbilder einlegen,wenn einen das karge Outfit mit den modernen Strichzeichnungen stören.


Lyrisches im Advent

Macht hoch die Tür, die Tor macht weit ...
Macht hoch die Tür, die Tor' macht weit!
Es kommt der Herr der Herrlichkeit,
ein König aller Königreich,
ein Heiland aller Welt zugleich, der Heil und Leben mit sich bringt, der halben jauchzt, mit Freuden singt: Gelobet sei mein Gott, mein Schöpfer reich von Rat. O wohl dem Land, o wohl der Stadt, So diesen König bei sich hat! Wohl allen Herzen insgemein, Da dieser König ziehet ein! Er ist die rechte Freudensonn', Bringt mit sich lauter … [Więcej]

Lyrisches im Advent

Alle Jahre wieder
Alle Jahre wieder
weint das Christuskind,
weil die Weihnachtslieder
nur Atrappe sind. Kommt mit seinen Gaben nicht mehr bei uns an. Weil wir alles haben, was Geld kaufen kann. Niemand schätzt den Frieden. Er wird nicht begehrt. Denn bei uns hienieden hat er keinen Wert. Alle Jahre wieder kommt das Christuskind auf die Erde nieder ... und schaut, ob die Menschen anders geworden sind. Roman Herberth

Lyrisches im Advent

Advent
Der Mensch begeht die stille Zeit
mit Hektik und Terminen.
Und Plätzchen stehen essbereit.
Dazu gibt's Mandarinen. Ob Barmann oder Stewardess, von Rügen bis nach Bayern, wird jeder Tag zum Dauerstress, der Grund sind Weihnachtsfeiern. Geschenke werden hübsch verpackt. Und junge Tannenbäume, die werden einfach abgehackt als Schmuck für triste Räume. Mir tun die kleinen Bäume Leid, dass sie so enden müssen. Sie nadeln schon nach kurzer Zeit und werden fortgeschmissen. Was mir noch auf den … [Więcej]

ADVENT 2013

Ein Winterabend
Wenn der Schnee ans Fenster fällt,
Lang die Abendglocke läutet,
Vielen ist der Tisch bereitet
Und das Haus ist wohl bestellt. Mancher auf der Wanderschaft Kommt ans Tor auf dunklen Pfaden. Golden blüht der Baum der Gnaden Aus der Erde kühlem Saft. Wanderer tritt still herein; Schmerz versteinert die Schwelle. Da erglänzt in reiner Helle Auf dem Tische Brot und Wein. GeorgTrakl

Lyrisches im Advent

Die Zeit ist reif für den Advent
Die Innenstadt platzt aus den Nähten.
Geschäfte sind gerammelt voll.
Man sichtet die Geschenkeläden.
Ein Teil führt Buch und Protokoll. Noch hat man Zeit sich umzuschauen. Erst in vier Wochen der Termin. Besonders eifrig sind die Frauen, sie strotzen nun vor Disziplin. Denn ellenlang die Einkaufsliste. Was immer zählt,das ist der Preis. Vom Spielzeug bis zur Werkzeugskiste, für Wickelkinder und den Greis. Das Kaufhaus hat sich vorbereitet. Mit Waren ist es einge… [Więcej]


Gloria Global am 2. Dezember

Es schaut aus wie die Johanneskathedrale in Breslau,auf der Dominsel.Sehr schönes Bauwerk,auch innen.
Für kirchliche Nachrichten ist das ein geeigneter Hintergrund.Danach kann man noch einen schönen Spaziergang auf die Dominsel unternehmen!
Danke,für die viele Mühe,welche sich die Nachrichtentruppe macht!

Lyrisches im Advent

Advent
Es treibt der Wind im Winterwalde
Die Flockenherde wie ein Hirt,
Und manche Tanne ahnt, wie balde
Sie fromm und lichterheilig wird, Und lauscht hinaus. Den weißen Wegen Streckt sie die Zweige hin - bereit, Und wehrt dem Wind und wächst entgegen Der einen Nacht der Herrlichkeit. Rainer Maria Rilke (1875-1926)

Lyrisches im Advent

Immer ein Lichtlein mehr
im Kranz, den wir gewunden,
dass er leuchte uns sehr
durch die dunklen Stunden.
Zwei und drei und dann vier! Rund um den Kranz,welch ein Schimmer, und so leuchten auch wir, und so leuchtet das Zimmer. Und so leuchtet die Welt langsam der Weihnacht entgegen. Und der in Händen sie hält, weiß um den Segen! Matthias Claudius (1740 - 1815)

Lyrisches im Advent

ZUM 1.ADVENTSSONNTAG
Es gibt so wunderschöne weiße Nächte,
drin alle Dinge Silber sind.
Da schimmert mancher Stern so lind,
als ob er fromme Hirten brächte zu einem neuen Jesuskind. Weit,wie mit dichtem Demantstaube bestreut,erscheinen Flur und Flut, und in die Herzen,traumgemut, steigt ein kapellenloser Glaube, der leise seine Wunder tut. Rainer Maria Rilke

Freunde des Kirchenlieds

Heilig, heilig, heilig, heilig ist der Herr.Melodie
Heilig, heilig, heilig, heilig ist nur Er.
Er, der nie begonnen, Er der immer war,
Ewig ist und waltet, sein wird immer dar.
Ewig, ewig, ewig, ewig quillt Sein Wort. Weise, weise, weise, weise wirkt es fort. Seiner Weisheit Quelle strömet reich und klar, Lenkt den Lauf der Welten, fest und wunderbar. Deutsche Messe von Schubert (Noten und Text)

Freunde des Kirchenlieds

Das Lied Wie soll ich dich empfangen von Paul Gerhardt (1607–1676) erschien als „Advents-Gesang“ erstmalig im Jahr 1647 .
(Weltbekannt wurde seine erste Strophe als Bestandteil des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach,der sie auf die Melodie O Haupt voll Blut und Wunden zu dem Choral Nr. 5 gestaltete)
1. Wie soll ich dich empfangen
Und wie begegn' ich dir?
O aller Welt Verlangen, O meiner Seelen Zier! O Jesu, Jesu, setze Mir selbst die Fackel bei, Damit, was dich ergötze, Mir … [Więcej]

Ein bisschen Spaß muss sein

Der Hauptmann zum Rekruten:" Glauben sie an ein Leben nach dem Tod?"
Der Rekrut:"Nein, glaube ich nicht."
Darauf der Hauptmann:"Sollten sie aber; der Onkel zu dessen Begräbnis sie
vorgestern gefahren sind, erwartet sie vor dem Eingang."
Der Anwalt liest den Verwandten den letzten Willen eines reichen Verstorbenen vor: "Und an Heinz, dem ich versprach, ihn in meinem Testament zu erwähnen, einen herzlichen Gruß: "Hallo, Heinz, alter Knabe!" Die schottische Nationalmannschaft hat ein Spiel gewonne… [Więcej]

Ein bisschen Spaß muss sein

Vielleicht kann sich die Puppe von Monika hier einen Witz aussuchen:
Gehen zwei Zahnstocher im Wald spazieren. Plötzlich läuft ein Igel an ihnen vorbei. Da sagt der eine Zahnstocher zum anderen: "Sag mal, wusstest du, dass hier ein Bus fährt?"
Ein schottischer Schuljunge kommt ganz aufgeregt zu seinen Eltern.
"Mama, Papa, ich habe heute 2€ gespart! Ich bin hinter dem Bus hergelaufen, anstatt mitzufahren!"
Der Vater: "Du bist doch ein Idiot! Du hättest 15€ sparen können, wenn du dem … [Więcej]

WdW - Witz der Woche

Ich verstehe nicht,wie jemand hier hirnlos begeistert klatschen kann.Es ist doch eine Beleidigung der Muttergottes.

Juillet,mois du Precieux Sang de Jesus.

Seigneur, ayez pitié de nous.
Jésus-Christ, ayez pitié de nous.
Seigneur, ayez pitié de nous.
Jésus-Christ, écoutez-nous.
Jésus-Christ, exaucez-nous. Père du Ciel, qui êtes Dieu, ayez pitié de nous. Fils, Rédempteur du monde, qui êtes Dieu, ayez pitié de nous. Esprit-Saint, qui êtes Dieu, ayez pitié de nous. Trinité Sainte, qui est un seul Dieu, ayez pitié de nous. Sang du Christ, fils unique du père éternel, sauvez-nous. Sang du Christ, Verbe de Dieu incarné, sauvez-nous. Sang du Christ, de …
[Więcej]

Marienbild(Gotik)

Ave, maris stella,
Dei mater alma,
atque semper virgo,
felix caeli porta.
Sumens illud ‘ave’ Gabrielis ore, funda nos in pace, mutans Evae nomen. Solve vincla reis, profer lumen caecis, mala nostra pelle, bona concta posce. Monstra te esse matrem, sumat per te precem qui pro nobis natus tulit esse tuus. Virgo singularis, inter omnes mitis, nos culpis solutos, mites fac et castos. Vitam praesta puram, iter para tutum, ud videntes Iesum, semper collaetetrur. Sit laus Deo Patri, Summo Christo decu…
[Więcej]