Language Contact

Sascha2801

Sascha2801

Gloria Global am 15. Januar 2016

In Altötting empfehle ich die Kapelle der Piusbruderschaft. Dort wird nicht nur die tridentinische Messe gefeiert, sondern auch der volle katholische Glauben gelehrt. Die Kapelle befindet sich in der "Dr.-Hiemer-Straße" 3 und jeden Sonntag um 10:00 Uhr wird dort das Hochamt zelebriert. Die Kapelle Maria Hilf soll an sich nicht die Gnadenkapelle ersetzen, wohl aber einige Glaubenswerte retten, die in der Gnadenkapelle nicht mehr klar zum Ausdruck kommen wie die Aufrechterhaltung des wahren, … [More]


Sascha2801

Bayerischer Pfarrer: Ein Bischof darf nicht einmal über die Hölle spekulieren

Ohne jetzt über den persönlichen Fall dieses Pfarrers und den eventuell mildernden Umständen (Krankheit usw.) spekulieren zu wollen: Das Problem liegt in 2 Dingen: 1) Die Pornografie und 2) der Selbstmord. Ich weiß nicht genau, was der Bischof gemeint hat, denn beides sind Todsünden, die ohne Reue in die Hölle führen. Wer nur mit einer Todsünde auf der Seele stirbt die nicht gebeichtet oder vor dem Tod bereut wurde geht ewig in die Hölle. Hier wurde auch wieder ein Kompromiss eingegangen. Die Kirche verwehrt normal eine kirchliche Beerdigung bei Selbstmord.

Sascha2801

Original in Italian: Pope on Intercommunion

Hallo Gerti Harzl! Der Papst sagte her laut Übersetzung: "Auf die Frage, gemeinsam das Herrenmahl zu teilen, ist es für mich nicht leicht, Ihnen zu antworten, vor allem nicht in Anwesenheit eines Theologen wie Kardinal Kasper! Ich habe Angst! [lacht; allgemeines Gelächter; Applaus]"
Ist echt gespenstisch das ganze. Auch wie er vom "Herrenmahl" spricht und nicht einmal das Wort Eucharistie erwähnt.



Sascha2801

Bischof Williamson wird einen Bischof weihen

@Iacobus:
Sie sagen: "Der Papst ist ein absoluter Monarch. Die Kirche ist keine Demokratie..."
Der Papst darf dennoch in Glaubens- und Sittenfragen machen was er will und eine neue Lehre erfinden. Er muss sich der göttlichen Offenbarung und Tradition der Kirche orientieren. Es ist ja nicht so wie Ludwig XIV der sagte "Der Staat bin ich". So kann der Papst nicht sagen: "DIe Kirche / die Lehre bin ich".








Sascha2801

Fragen zur Hl.Beichte, ein Priester antwortet

@Felidae: Es geht hier um etwas anderes! Bei einer sogenannten "Wiederheirat" dauert der Zustand der Sünde ja an. Man ist im Zustand dauernder Todsünde. Daher kann dies nicht vergeben werden. Erst wenn man wirklich bereut und den Missstand behebt.
Wenn Du es mit Mord vergleichen willst dann wäre es so wie wenn man es beichten wollte während der Mordprozess noch andauert. Man kann hier also nicht davon reden, dass Gott Mord vergibt und Ehebruch nicht. Es geht aber um den Zustand der noch andauert bzw. schon vergangen ist.


Sascha2801

"Ich bete für meine Patienten, aber sie wissen es nicht!"

Schöner Beitrage! Solche Therapeuten und Ärzte brauchen wir viel mehr!
Was ich aber nicht verstehe, dass er sagt, dass er nicht mit dem Patient zusammen betet und mit ihm auf einer Stufe Gott anbetet?! Der liebe Gott steht ja über allem und alle Menschen müssen letzlich die Knie vor ihm beugen: Throne, Herrschaften, Mächte und Gewalten.









Sascha2801

Gesucht: Katholischer Bischof

Es gibt leider sehr wenig solche Bischöfe. Ich empfehle hier die 3 Bischöfe der Piusbruderschaft: Bernard Fellay, Tissier de Mallerais, Alfonso de Galarreta.
An der Spitze der deutschen Bistümer findet man einen solchen nicht.

Sascha2801

Kardinal Burke muss gehen

Zu der Sache mit: "Der Herr hat mich geschaffen wie ich bin."
Unser Priester hat gestern sogar etwas in der Predigt dazu gesagt. Dieser Satz ist richtig und kann auch falsch sein und gefährlich heute. Richtig ist er, wenn man zum Beispiel nur ein Auge hat oder ein Bein dann kann man sagen: "Ich wurde geschaffen wie ich bin" / "Die Menschen müssen mich so nehmen wie ich bin." Falsch und gefährlich wird es wenn man dahinter seine Fehler und Sünden verstecken will und nicht versucht diese … [More]

Sascha2801

Kardinal Burke muss gehen

@Tradition und Kontinuität: @Jomel Ich bin ein Anhänger der goldenen Mitte! Ich auch! Ratzingerianer eben. Zuhaus in der Neuen Liturgie (besuche meistens die Vorabendmesse) wie in der Alten, die ich bevozuge, aber viel seltener besuche(n kann).
Die goldene Mitte geht die Priesterbruderschaft St. Pius X. Sie steht voll zum überlieferten katholischen Glauben. Weder schlägt sie den Weg ein auch alle Irrlehre aus Rom zu akzeptieren oder tot zu schweigen wie die Petrusbruderschaft, noch sagt sie … [More]

Sascha2801

Botschafterin Schavan: Die Kirche hat Probleme mit Alleinstehenden

Ich weiß nicht genau wie der Satz zu verstehen ist. Ich weiß nicht ob es so gemeint ist, dass jeder mit dem ledig sein zurechtkommt außer die Kirche. Oder meint sie, dass jeder damit ein Problem hat nur die Kirche nicht. Man sagt ja z. B. auch: "Ich bin der letzte der dich dafür kritisieren würde" wenn man zu jemand steht der von allen kritisiert wird.

Sascha2801

Kardinal Burke muss gehen

Ich würde sagen Erzbischof Lefebvre ist ein Athanasius der Neuzeit. Er wird sicher einmal heilig gesprochen werden wenn die Hirten wieder zum überlieferten Glauben zurück kehren.

Sascha2801

Kardinal Burke muss gehen

"Manche Elemente versuchen möglicherweise, den Zeitgeist zu adaptieren, doch die Mehrheit weill klar zur Wahrheit stehen" Kardinal Napier auf twitter

Sascha2801

Kardinal Burke muss gehen

@Lutz! Ja aber die Aussagen hätten klarer sein sollen. Zumal das mit den "wiederverheirateten Geschiedenen" hätte deutlicher sein können. Es ist schon seit Jahrtausenden klar und immernoch redet man davon das weiter zu diskutieren.

Sascha2801

Kardinal Burke muss gehen

Zum Zitat der heiligen Katharina von Siena fand ich noch folgendes: Katharina erkannte, dass die Macht der Kirche und der Frieden des gesamten Abendlandes nur erhalten werden könne, wenn der in Avignon residierende Papst Gregor XI. nach Rom zurückkehren würde. Daher schrieb sie ihm zahlreiche drängende Briefe und nannte ihn sogar einen Feigling. [More]

Sascha2801

Kardinal Burke muss gehen

Ich habe das Zitat gefunden. Die Hl. Katharina von Siena sagt: „Und selbst wenn der Papst ein fleischgewordener Teufel wäre, statt eines gütigen Vaters"
Meiner Meinung nach wird hier eher über eine gewisse Güte anstatt über die Lehre gesprochen. Zur damaligen Zeit war es wohl undenkbar, dass ein Papst derartige Irrlehren verkündet.









Sascha2801

Erhebliche Gewaltbereitschaft bei jungen Muslimen in Deutschland

@Jomel: Es ist nicht richtig, dass die katholische Kirche dazu verleitet zu sündigen. Diesen Satz sollten Sie nochmal überdenken. Die katholische Kirche ist der mystische Leib Christi. Sie kann nicht sündigen und hat keine Fehler. Das ist auch das Falsche, wenn man heutzutage über die Sünden der Kirche spricht. Der mystische Leib Christi kann nicht sündigen. Zwar die Glieder (das gläubige Volk) aber niemals die heilige Kirche.



Sascha2801

Neuer Seliger oder Neuseliger? Paul VI., der Papst des Novus Ordo wird im Oktober selig gesprochen!

Papst Benedikt ist modern. Ich denke jetzt bei Franziskus sieht man es klarer. Bei Benedikt war dies oft hinter traditionellen Gewändern usw. versteckt.
Ich habe es schon unter einem anderen Artikel geschrieben, aber möchte es hier nochmal wiedergeben: Ein Priester der Piusbruderschaft sagte schon vor Jahren, dass es immer deutlicher wird und sich jeder positionieren muss wo er steht. Das habe ich noch sehr gut in Erinnerung. Die nachkonziliare Kirche ist nicht mehr tragbar. Es werden hier … [More]

Sascha2801

Deutsche Bischöfe bekennen sich mehrheitlich zur Kasperkirche - Kardinal Schönborn ebenfalls!

TuK ich kann dir zustimmen. Ein Priester der Piusbruderschaft sagte schon vor Jahren, dass es immer deutlicher wird und sich jeder positionieren muss wo er steht. Das habe ich noch sehr gut in Erinnerung. Die nachkonziliare Kirche ist nicht mehr tragbar. Es werden hier viele gute Sachen geschrieben. Vergessen wir aber nicht das Gebet! Gerade in der heutigen Zeit! Beten wir zur Ehre Gottes, für uns um Standhaftigkeit bis zum letzten Atemzug und um die Bekehrung vieler unsterblicher Seelen. Es … [More]

Sascha2801

Neues Medjugorjemärchen

Ich habe mal einen gehört der gesagt hat: "Noch nie hatten wir so einen schwätzerischen Himmel wie heute" :D Sollte man mal darüber nachdenken :D