Language Contact

TomLuka



TomLuka

Polen erwacht

Ironie der Geschichte dass deutschsprachige linke Medien inzwischen auch schon bemerkt haben, dass es diesen Marsch gibt (2015) zuletzt am 11.11.2015 und nun wird in Deutschland mit der gleichen Propagandakeule auf die polnischen Patrioten gedroschen. In der Zwischenzeit öffnet Frau Merkel die Grenzen sperangelweit für den islamischen Terrorismus. Und Israels Regierung (in wirklichkeit eine mafiastrukturähnliche Organisation) kann mit dem Finger auf die europäischen Staaten zeigen, die nun ihr … [More]




TomLuka

Der sel. Andreas von Rinn

Die Wallfahrt dieses Jahr war mal wieder ein Erlebnis. Tolles Wetter, traditionelle Liturgie, gute Beschallung, erfrischende Gespräche. Nur Frau Sabine Wallinger vom Standard hat gefehlt. Wir haben ihren Artikel auf dem Weg nach Innsbruck gelesen und uns köstlich amüsiert. Ganz im Stil von Adam Michnik und der Gazeta Wyborcza. Rinn ist auf jeden Fall eine Pilgerreise wert!

TomLuka

Znaczenie Izraela w przeszłości, teraźniejszości i przyszłości - refleksja teologiczna i przedstawi…

Totalny odlot o. Mariusza. Polecam wyklady ks.prof. Waldemara Chrostowskiego ! Polecam wyklady ks. prof. Tadeusza Guza ! Polecam doglebne wyklady na temat Zygmunta Freuda. Na tematy II. soboru watykanskiego. Polecam wyklady na necie o Talmudzie, o Islamie, o Masonerii, jak mozna tak manipulowac jako duchowny??? Polecam prace Gabriela Maciejewskiego, wyklady Grzegorza Brauna. Jest tego mnostwo. Nie mozna "dialog" tak prowadzic w odlaczeniu od prawdy. SKANDAL !!!


TomLuka

Grzegorz Braun - Kongres Chrystusa Króla 06.06.2015 r.

Grzegorz Braun byl jedynym kandydatem na prezydenta ktory rozwija wizje przyszlej Polski na tle stuleci i pokazuje pelna prawde o tym, czym byla Polska w rozumieniu Antemurale Christianitatis. Tez moje pytanie do Admina tego postu: Juedochrescijanstwo juz na innych kanalach wystarczajoaco sepleni 5 po 5, takich jak joshua23 i podobnych normalnie wywalic na zbity pysk.









TomLuka

Grzegorz Braun o Intronizacji

W Polsce na Króla Polski, nie w Niemczech, nie we Wloszech ale w Polsce. I na kogo jak nie na Króla, rzecz jasna.






TomLuka

Rajd Katyński ochroni "Nocne Wilki"

Co za klamliwy post, polecam posluchac Wiktora Wegrzyna i przeczytac deklaracje polskich motocyklistow z Jasnej Góry (jest na stronie rajdu katyńskiego jako .pdf). A ten smierdziel-gnida "dziennikarz" z gazety pseudo-polskiej ma jeszcze beszczelnośc ubrac sobie shirt z napisem "zolnierze wykleci". Wojciech "wyprany mózgowiec" Mucha.



TomLuka

Grzegorz Braun o Intronizacji

@MarekW akurat Monarchia nie jest naszym pomyslem. I naprawde prosze dokladnie sie wsluchac co mowi Braun. Jak Rozalia mowi o Królu to wlasnie mowi o Monarchii. Nie mowi o tym zeby Pana Panów i Króla Królów wybrac demokratycznie na Króla Polski (to by wlasnie bylo po ludzku) ale zeby uznac Jezusa Chrystusa Królem Polski i dokonac aktu Intronizacji. I to jest tylko mozliwe w systemie monarchistycznym (i tu Braun ma racje!)

TomLuka

Grzegorz Braun o Intronizacji

@MarekW : proszę sie wsłuchać w wypowiedzi G. Brauna dokładnie. Wielokrotnie powtarza że przywrócenie Monarchii jest jak już to tylko dzieło Boże. I że Króla można sobie jedynie wymodlić. Jest to rownież tok myślenia hierarchiczny. Dokładnie mówi że uznanie Chrystusa Króla jako Króla w systemie demokratycznym całej sprawie odbiera sens (bo w systemie demokratycznym detronizacja może znow w każdym momencie być dokonana). Dla mnie rozsądne bo przywraca hierarchiczny porządek a nie działa akcjonistycznie.







TomLuka

Putin über die Schuld am 2. Weltkrieg

@sonia: In gewisser Weise schon. Der Knackpunkt liegt nämlich im "Gottesbild" Luthers, dessen Sichtweise wird von allen folgenden protestantischen Philosophen übernommen. Karl Marx kam aus dem Judaismus konvertierte jedoch zum Protestantismus. Zu ihren Fragen 1) was meinen Sie mit "katholischen" Kriegen? Wenn es welche gab, dann waren es Verteidigungskriege. Alle Kriege gegen den Islam waren Verteidigungskriege. Gegen die Mongolen - Verteidigungskriege. Gegen die Protestanten - Verteidigungskri… [More]

TomLuka

Putin über die Schuld am 2. Weltkrieg

@sonia: im Prinzip ja. Alle Ideologien nach Luther wachsen aus dem Protestantismus. Hegel, Kant, Nietsche, Horkheimer, Marx, Engels, die neue Linke, alles Protestanten. Aber nicht nach der Schlacht von Tannenberg (Grunwald) sondern später, erst als die Konflikte mit den Protestanten begannen. Also etwa die Zeit des 30jährigen Krieges. Wohlgemerkt erst einmal auf innereuropäischen Ebene. Es gab ja auch die jahrhundertelange Kriegslage mit dem Islam. Jedoch entwickeln sich alle linken Ideologien (incl. Nationalsozialismus!) aus dem Protestantismus.

TomLuka

Putin über die Schuld am 2. Weltkrieg

Albrecht von Preußen (* 17. Mai 1490 in Ansbach; † 20. März 1568 auf der Burg Tapiau im Herzogtum Preußen) war ein Prinz von Ansbach aus der fränkischen Linie der Hohenzollern und ab 1511 der letzte Hochmeister des Deutschen Ordensin Preußen. Er trat 1525 zur Reformation über, säkularisierte den Deutschen Orden in Preußen in seiner Eigenschaft als eine Ordensgemeinschaft und verwandelte als 1. Herzog von Preußen die katholisch dominierte weltliche Herrschaft des Deutschordensstaa… [More]

TomLuka

Putin über die Schuld am 2. Weltkrieg

@RellümKath: der 30jährige Krieg ist auf der Husaria-Webpage unter dem Stichwort "Schweden" abgehandelt, aber nur sehr knapp, insofern die Schweden dort auch auf Seiten der Protestantischen Union mitwirkten. Es ist bezeichnend, dass die polnische Krone in der Zeit der Husaria keine größeren Konflikte mit den deutschen Landen ausfocht (die ja auch seit dem Auftreten Luthers mit gänzlich anderen Problemen beschäftigt waren). Nach der siegreichen Schlacht bei Grundwald (1410) und der Bereinigung … [More]

TomLuka

Putin über die Schuld am 2. Weltkrieg

Ich finde es interessant, wenn einige meinen, Geschichte erst ab einem bestimmten Zeitpunkt interpretieren zu können, als gäbe es keine Vorgeschichte oder als hätten die Völker vorher irgendwie in Höhlen gelebt und nur an den Wänden gemalt und es irgendwie keine Bedeutung mehr hätte (hier beginnt Putins Zeitrechnung mit dem Versailler Vertrag nach dem Ende des 1. Weltkriegs !!). Das macht nämlich den Weg erst frei für Manipulationen. Weswegen wurde Deutschland denn ach so sehr benachteiligt im … [More]




TomLuka

PEGIDA und die Lichter-aus-Republik

Die Husaria hat euch in den Arsch gekickt, das habt ihr bis heute nicht verwunden. Außerdem erinnere ich an Chocim wo der Sultan in Weinkrämpfe ausbrach nach der Schlacht!