Language Contact

Roger Michael









Gloria Global am 26. August

Danke Bene! Etwas weniger Hall würde es akustisch etwas besser verständlicher machen, ansonsten sehr gute Nachrichtenauswahl, vergelt's Gott!


Who are these?

Erschreckend, sieht aus wie ein Ausflugsfoto von Pensionären.
Aus dem gültigen CIC:
Can. 284:
Die Kleriker haben gemäß den von der Bischofskonferenz erlassenen Normen und den rechtmäßigen örtlichen Gewohnheiten eine geziemende kirchliche Kleidung zu tragen.
Can. 669: Die Kleriker eines Instituts, das kein eigenes Ordenskleid hat, haben die Klerikerkleidung gemäß can. 284 zu übernehmen. Schade...





Bischof Gmür: „Sanktionen bringen nichts“

Dann Exzellenz Gmür, dann dialogisieren Sie nicht mit diesen Damen und Herren sondern lassen Sie ihnen eine gute Katechese zukommen. Danach sollte es von diesen Leuten eine Entscheidung geben: Ja zur Kirche oder nein zur Kirche.
Wo soll der Dialog den hin führen? Die Pfarrei-Initiativler beharren auf ihrem Standpunkt, wer sich ihnen widersetzt ist ein Ewiggestriger, ein Höriger, ein Unmündiger, ....


Protestaktion gegen "Heilandsack"

Volg ist kein alternativer Einkaufsort. In unserer Gemeinde (und auch in weiteren Gemeinden) hat der Volg am Sonntag und an hohen Feiertagen von 8 bis 18 Uhr geöffnet und lässt seine Mitarbeiter arbeiten. Als ob es nicht reichen würde, wenn von Montag bis Freitag von 7 bis 20 Uhr und an Samstagen von 8 bis 19 Uhr eingekauft werden kann.






Gloria Global am Karfreitag 2013

@jonatan
Ja es ist lächerlich. So wie aber die Kirche in der Schweiz funktioniert (Staatskirchensystem), kann der Bischof im Prinzip nicht mehr machen als die Missio entziehen.
Da Priester und das restliche Pfarreipersonal von der Staatskirche (die eine staatliche Parallelorganisation ist) angestellt und entlöhnt werden, entscheidet es sich auf dieser Seite was dann passiert.
Der Fall Franz Sabo / Röschenz zeigt wie das dann gehen kann.


Was du tun willst, das tu bald!

Das spürt man in unserer Zeit. Fast keine Beichten, alle zur Kommunion, Sünde aus dem Gewissen gestrichen.
Mehr Gewalt, Perversion als Normalität, ...

Gloria Global am 25. März

Auf Grund einer Pressemeldung geht man hier mit Bischof Vitus ins Gericht und spricht ihm die Rechtgläubigkeit ab.
Erstens lege ich in die Südoschweiz kein Vertrauen was eine verlässliche Berichterstattung über die katholische Kirche angeht.
Zweitens kann ein Herr Gracia schnell sagen, dass der Bischof das auch so sieht, muss noch lange nicht wahr sein und ist ihm (dem Herrn Gracia) vielleicht sogar in den Mund gelegt worden.
Fakt ist wohl, Bischof Vitus Huonder hat die ganze liberale Mannschaf… [More]

Gloria Global am 25. März

Dass Bischof Vitus Huonder die Abtreibung akzeptabel findet, scheint mir wenig glaubhaft. Belege dagegen findet man hier:
www.tagesschau.sf.tv/…/Chur-Bischof-un…
www.bistum-chur.ch/comm_adebar_02-11-12.pdf
Eine Kursänderung kann ich mir kaum vorstellen.
Wenn man sich die Spiegel.tv Beiträge angesehen hat, war ziemlich schnell klar, dass es um den Lebensschutz und die Abtreibung ging und das Thema Hakenkreuz ziemlich schnell nur noch der Aufmerksamkeitserregung diente. Nicht zuletzt konnte man mit der Hakenkreuz und Nazikeule gute Katholiken gegen gloria.tv empören.

Gloria Global am 25. März

Die Aussage von Herrn Gracia (wenn sie den wirklich so gefallen ist, wie sie Südostschweiz schreibt), hat mich sehr befremdet, besonders wenn es um Abtreibung geht.
Abtreibung dürfte für keinen Christen eine legitime Option sein (du sollst nicht töten), was der Katechismus uns katholischen Christen dazu sagt, kann man unter 2270 bis 2273 nachlesen.

Gloria Global am 22. März

@Mrs. Clogone
Wem sagen Sie das!?! Leider scheint dies auch die Ansicht grosser Teile von Ottonormalkatholik in meiner Umgebung zu sein.
Versteckt kommen solche Ansichten auch im aktuellen Pfarreiblatt unseres Dekanats (im Bistum Chur) zum Ausrdruck:
www.kan.ch/Portals/kan/docs/0713_KAN.pdf
Lesen Sie bitte den grauen Kasten auf Seite zwei des PDFs.

Gloria Global am 22. März

Von Herrn Gracia habe ich bis jetzt immer einen positv katholischen Eindruck. Hier scheint er mir aber nun andere Wege zu gehen.
Ich möchte hier noch auf einen Bericht von spiegel.tv aufmerksam machen: www.spiegel.tv/filme/magazin-17032013
Auch hier tritt Herr Gracia auf und bemerkt zu dem Radio Interview welches Eva gegeben hat und von Vörhinger vorgespielt wird: "Der würde ich nicht glauben".
Eva hat damals gesagt, das Chur gloria.tv grosszügig unterstütze.
Zumindest mit einem Schriftstück … [More]

Gloria Global am 21. März

Zitat Latina:
Sie hätten lieber kardinal scola gehabt,na gegen den habe ich ja tüchtig angebetet,der schaut immer so unfreundlich....lach!!!
Tut mir leid Latina, aber dann hast Du sicherlich nicht mit dem Heiligen Geist gebetet und bist nicht besser als die Sedis und Tradis die Du beschimpfst. Man sollte nie gegen Jemanden beten...





Die Regeln Gottes sind Wahrheit

Hab ich auf mein Blog gestellt! Vergelt's Gott Sur Reto Nay, auch für den letzten Satz, der wird Ihnen wohl keinen grossen Applaus einbringen, aber eben "gelegen oder ungelegen".








Gloria Global am 15. Jänner

Ja, ja studiosus so sind unsere Zeitungen. Gestern war in einer Zeitung die liebe Frau Gemeindeleiterin Monika Schmid als Pfarrin bezeichnet.
Msgr. Martin Grichting wurde letzte Woche als Generalvikar des Bistums Basels bezeichnet. Scheint alles ein bisschen zu entgleisen und ist absolut lächerlich, wenn im Kampf gegen die Kirche nicht mal mehr die harten Fakten korrekt sind.


Gloria Global am 3. Jänner

Liebe Bibiana
Da das II. Vaticanum Latein ausdrücklich wünscht und die Gläubigen zumindest die Grundgebete kennen sollten, dürfen wir doch froh sein um das Laudetur Jesus Christus. Radio Vatikan eröffnet übrigens auch mit Laudetur Jesus Christus.
So erwiedere ich:
in aeternum. Amen!