Sprache
MiRitter72

Gloria Global am 1. Oktober 2018

Zitat: „Der Heilige Geist ist immer neu. Immer. Und wir müssen uns daran gewöhnen.“

Nein! Müssen wir nicht:

1. Leseprobe - Auszug aus der "Darstellung des Luthertums" des hl. Kirchenlehrers Laurentius von Brindisi:
„Wir setzen fest, es sei im Glauben nichts neu zu machen, nichts zu verändern, sondern so zu bewahren, wie es uns überliefert ist von den heiligen Aposteln“

Bestelldetails zum Buch… Mehr
MiRitter72

Vom Autismus zur Gottesfreundschaft

@archangelus ich wollte nochmal ihr darauffolgendes Video anschauen, aber es ist weg!
Schade- die Wahrheit hat es eben sehr sehr schwer...
MiRitter72

Morphium oder Sühne?

H. H. @archangelus

Wie ist das zu verstehen, dass Adam als Opfer höchstwahrscheinlich Brot und Wein dargebracht hat. Bisher dachte ich nur, das das Opfer Adam‘s im Gehorsam bestand nicht von dem EINEM Baum zu essen.
MiRitter72

Morphium oder Sühne?

Hierzu passen die Worte der Postcommunio vom Fronleichnamsfest:

Wir bitten Dich, o Herr: laß uns gesättigt werden durch den ewigen Genuss Deiner Gottheit, auf den im voraus hinweist der zeitliche Empfang Deines kostbaren Leibes und Blutes.
MiRitter72

2. Leseprobe LvB vs. Luther - Findet man Christus ausserhalb der Kirche?

@Melchiades

Doch bedarf die Wahrheit der Lüge, um die Wahrheit zu sein ?
Vielen Dank für diese präzise Aussage!
MiRitter72

2. Leseprobe LvB vs. Luther - Findet man Christus ausserhalb der Kirche?

... Woher wollen Menschen, die ohne Bibel nichts glauben wollen, nun ohne Bibel wissen, dass die lutherische „Kirche“ die apostolische Kirche sei, wenn nicht etwa aus irgendeiner göttlichen Offenbarung?...
...man solle sich nicht mit den Irrlehrern auf die Heiligen Schriften einlassen, sondern darüber, wodurch die Lehre überliefert sei...
👏👏👏
MiRitter72

Brustkreuz-Jubiläum

@Sunamis 46
Oh ja: Das Schaf, welches scheinbar Jesus am nächsten ist - wendet sich von ihm ab, es dreht seinen Kopf weg - zum Volk. Danke für Ihren Hinweis. Das hätte ich sonst gar nicht gesehen!
MiRitter72

Brustkreuz-Jubiläum

Was man auf diesem Bild nicht sieht, ist die Aufschrift ganz unten: VEDELE

Es könnte folgende Bedeutung haben:

Vedele (în sanskrită वेद) sunt o culegere de texte originare din Vechea ro.wikipedia.org/wiki/India. Sunt cele mai vechi scripturi ale ro.wikipedia.org/wiki/Hinduism.
Dies ist in romänischer Sprache und bedeutet:
Die Vedas (in Sanskrit वेद) sind eine Sammlung von Texten aus dem alte… Mehr
MiRitter72

Über die Macht und Barmherzigkeit Mariens Teil 1

„Der Tag der Vermählung ist der Augenblick der Menschwerdung, weil Christus wahrhaft im königlichen Brautgemach des jungfräulichen Schoßes Mariens der Kirche vermählt worden ist.“

Was für eine Tiefe!
Dies läßt erahnen, welche große, ja vermeintlich „kosmische“ Stellung auch dem Hl. Josef als Schutzpatron der heiligen Kirche zukommt.
Wie die Josefslitanei so schön sagt:
Du sorgsamer Beschütze… Mehr
MiRitter72

IM KREUZ IST HEIL -- nächster Lutherbeitrag am Ostersonntag

Als der Herr dem Abraham die selige Bewohnung des lieblichsten Landes versprach, hat jener zu erfahren gesucht, wodurch er erkennen konnte, dass er es besäße. Um anzudeuten, dass er durch den Kult Gottes, welcher damals mit Opfern verehrt wurde, jenes Land auf immer besitzen würde, befahl der Herr, dass Abraham Ihm ein Opfer darbringe.

Diese Worte des Hl. Laurentius von Brindisi lassen erahnen, … Mehr
MiRitter72

Himmlischer Zauber des Eros

Vielen Dank für die “zauberhafte“ Erklärung!💞
Gerade über dieses Thema bedürfen wir besonders der katholischen Erläuterung.
MiRitter72

Sakralität des Geschlechtlichen Teil 1

Durch diese Heiligen Dinge... wird Gott, irgendwie das Numinose, irgendwie in dieser Welt präsent.

Welch schöne Worte! Welch schöne Realität!
MiRitter72

Die ohne Erbsünde empfangene IMMACULATA: "Anfang unserer Erlösung"

Die ohne Erbsünde empfangene IMMACULATA: “Anfang unserer Erlösung“

Allein die Überschrift dieses Textes ist so wertvoll.
Vielen Dank 😊 für Ihre Übersetzung.
MiRitter72

Die ohne Erbsünde empfangene IMMACULATA: "Anfang unserer Erlösung"

@pio molaioni
Oh Entschuldigung, wenn das so rübergekommen ist. Das war nicht meine Absicht!
MiRitter72

Die ohne Erbsünde empfangene IMMACULATA: "Anfang unserer Erlösung"

@pio molaioni
ad calendas graecas = scherzhafte Umschreibung: zu einem nie eintretenden Zeitpunkt; am, auf den Sankt-Nimmerleins-Tag.

Dieser Zeitpunkt ist schon im ewigen Ratschluß Gottes vorherbestimmt.
MiRitter72

Die ohne Erbsünde empfangene IMMACULATA: "Anfang unserer Erlösung"

@Nujaa Warten wir es ab, bis das Dogma von der Mittlerin aller Gnaden und der Miterlöserin verkündet wird.
MiRitter72

Die ohne Erbsünde empfangene IMMACULATA: "Anfang unserer Erlösung"

@Nujaa und @Viandonta
Es ist natürlich kein Dogma! Dem einen oder anderen aber gewiss eine gute Betrachtungshilfe für den Heilsplan Gottes!
MiRitter72

Die ohne Erbsünde empfangene IMMACULATA: "Anfang unserer Erlösung"

Aus der Litanei zum unbefleckten Herzen Mariens:

Du Spiegel der göttlichen Vollkommenheit!

Wenn sich etwas zwischen Jesus und seinem Spiegel dazwischen schieben könnte, dann würde sich ja das gesamte Spiegelbild Jesu verändern. Doch Gott ist unveränderlich.
MiRitter72

Die ohne Erbsünde empfangene IMMACULATA: "Anfang unserer Erlösung"

Zur folgenden Fußnote:
[1] Laurentius spricht von der eclipsis, also in diesem Zusammenhang die Mondfinsternis. Da Maria, schön wie der Mond, der Sonne (der göttlichen Gnade) gegenüber steht, ist eine Verfinsterung ganz und gar ausgeschlossen, weil die Erde (der menschlichen Sünde) nicht dazwischen treten kann.

—Oh, ja. Die Herzen Jesu & Mariens sind untrennbar vereint = ein göttliches Herz❤.… Mehr