Sprache
Mk 16,16

Auf Schwangere in Klinik eingestochen: Frau verliert Ungeborenes - Allgemeine Zeitung

Die Frau Merkel hat in ihrer wahnsinnig intelligenten Neujahrsansprache doch klar gesagt, daß “Offenheit, Toleranz und Respekt das Land stark gemacht haben.“ Offenheit, Toleranz und Respekt für die satanischen Götzenreligionen des Islam und die protestantischen Götzenlehren Luthers und andere unchristliche Götzenreligionen sind jetzt unsere Stärke. Na sauber, vielleicht müssen wir jetzt noch … Mehr
Mk 16,16

Vatikan erstellt synkretistisches Logo mit muslimischem Halbmond

Es wird doch immer verrückter. Die Modernisten fahren immer weiter in den Abgrund der Häresien. Meinetwegen können die alle in Marokko bleiben, vielleicht gehen ihnen dann die Augen auf was der satanische Islam von der neuen Welteinheitsreligion hält.
Mk 16,16

Vatikan erstellt synkretistisches Logo mit muslimischem Halbmond

Ich bin immer dafür den Klerus und die heilige Kirche schön auseinander zu halten. Wenn der Klerus die Kirche wäre, dann wären die Verwalter des Weinberges der Weinberg und dann würde den Verwaltern auch der Weinberg gehören. Zum Glück geht das aber nicht. Gottseidank! Die bösen Winzer werden ein böses Ende nehmen, aber die Kirche bleibt immer schön und heilig - sie gehört dem Herrn Jesus. Er … Mehr
Mk 16,16

Begegnungen

Naja, zuerst müßte Deutschland wieder missioniert werden, das stimmt schon. Aber wenn ich selten genug, einmal mit Mohammedanern in Kontakt komme, dann tue ich den Mund auf, wenn es passt. Die meisten Mohammedaner haben nur ein sehr oberflächliches Wissen vom Koran. Ich habe bei einem Urlaub in Kanada einen Pakistaner getroffen und kam mit dem ins Gespräch. Er fand es sehr interessant, daß die … Mehr
Mk 16,16

Wie es begann. Impressionen.

Russland braucht Deutschland. Und Deutschland würde um ein Vielfaches mächtiger wenn es Russland wirtschaftlich auf ein europäisches Niveau bringen dürfte - da ist ein Potential für ein ganzes Jahrhundert vorhanden. Die Russen brauchen uns - wir könnten eine solche Partnerschaft auch gut gebrauchen, sind aber nicht essentiell davon abhängig. Die Kombination von deutschem Know-How und Technik mit … Mehr
Mk 16,16

Wieder: Franziskus weigert sich, zu segnen

Ja, das frage ich mich auch. Irgendwann kommt es wohl zum großen Knall. Aber wir brauchen uns trotzdem keine Sorgen machen. "Am Ende wird mein unbeflecktes Herz triumphieren." Beten wir unbeirrt den Rosenkranz und empfehlen wir uns Unserer Lieben Frau.
Mk 16,16

Warum die Bischöfe im deutschsprachigen Raum heute zum Skandal werden - von Pater Carlo Zahmann*

Sie verleugnen viele katholische Wahrheiten. Sie basteln sich eine neue "Kirche". Sie biedern sich Luthers dämonischer Irrlehre schamlos an. Es ist so traurig bestellt. Der überlieferte Glauben wurde Stück für Stück durch Neuerungen ersetzt in dem Irrwahn die Kirche dadurch wieder attraktiv zu machen - die sinkenden Zahlen von Kirchenbesuchern und Berufungen belegen das Gegenteil. Mit dem Abfall … Mehr
Maria Katharina
Oh, lieber @Mk 16,16
Jenen Geldhahn habe ich schon etwas länger abgedreht!!
Und das ist auch gut so!
Mk 16,16

Deutschland ungeschönt | 30. Dezember 2018 | www.kla.tv/13606

Eine der höchsten Steuerbelastungen, naja, dafür werden die Arbeitslosen auch in das Hartz4-KZ geschickt = das ist die moderne Form der Sklaverei, die Eltern werden gezwungen beide zu arbeiten weil das Kindergeld eine Verhöhnung der Eltern ist, dadurch kann der Staat schon die Kleinen in seinem atheistischen Sinn manipulieren. Zwangsgebühren für die staatliche Hetzpropaganda werden erhoben. In … Mehr
Tina 13
Auf dem Punkt !
Mk 16,16

Die Erzdiözese Freiburg nimmt einer blinden Frau ihre Herz-Jesu Statue weg. Damit die Beter wegblei…

Ja sehr gut. Die Beter sollen jetzt doppelt soviele wie vorher kommen. Leider wohne ich zu weit weg, sonst würde ich auch kommen.
Mk 16,16

Die Erzdiözese Freiburg nimmt einer blinden Frau ihre Herz-Jesu Statue weg. Damit die Beter wegblei…

Diese liberale Lügenbande hat die Wahrheit nicht mehr gewollt und das heißt, sie wollen den Herrn selber nicht mehr.
Mk 16,16

Maria lädt uns ein, mit Zuversicht in das neue Jahr zu gehen

Wie wahr! Schön gesagt, ich werde es in meine Glaubenssammlung meines Smartphones aufnehmen, dann habe ich es immer das ganze Jahr mit dabei. Es gibt nichts wertvolleres als Gottvertrauen.
Mk 16,16

ANGELA MERKEL „Steuerung und Ordnung der Migration ist eine drängende Aufgabe“

"Offenheit, Toleranz und Respekt hätten das Land stark gemacht" Die Offenheit für die satanischen Götzenreligionen des Islam und die protestantischen Götzenlehren Luthers und andere unchristliche Götzenreligionen haben Deutschland in den moralischen Ruin getrieben. Wer Toleranz für den satanischen Islam fordert ist hirnlos. Der Islam verlangt von seinen Anhängern die Ermordung der Christen. Wer … Mehr
Mk 16,16

Stadt Amberg steht nach "Prügelorgie" von Asylbewerbern unter Schock!

Sind wir schon soweit gekommen, daß wir die öffentliche Ordnung selber in die Hand nehmen müssen? Dafür gibt es die Polizei. Aber bis zum Untergang und Bürgerkrieg ist es auch tatsächlich nicht mehr weit. Einem Volk das sich nicht bekehren will, ist nicht mehr zu helfen. Jesaja 60, 12 wird kommen - so oder so. Wer will schon die Prophezeiungen der Bibel aufhalten? In Schweden gibt es seit langem … Mehr
Mk 16,16

Begegnungen

Ich sehe in der islamischen Götzenreligion nicht das Hauptproblem sondern in den abgefallenen Katholiken die dem Christentum in den Rücken gefallen sind und mit ihren politischen Stimmen die Schleusen für den Atheismus und den satanischen Islam erst geöffnet haben. Aber wenn diese Leute schon einmal hier sind, sollten wir wenigstens die Möglichkeiten nutzen und ihnen den katholischen Glauben … Mehr
Bibiana
@Mk 16,16
Die Muslime missionieren? Dafür wäre ich ja wohl, aber läuft denn nicht eine jegliche christliche Mission gerade bei Moslems ins Leere?

Eher lassen sich doch Christen zum Islam überreden. Wenn ich schon an so viele erbärmliche deutsche Frauen denke, die sich schon gleich auf türkische Männer einliessen und muslimisch wurden! Und heut ja wohl ebenso mit Moslemmännern aus anderen … Mehr
Mk 16,16
Naja, zuerst müßte Deutschland wieder missioniert werden, das stimmt schon. Aber wenn ich selten genug, einmal mit Mohammedanern in Kontakt komme, dann tue ich den Mund auf, wenn es passt. Die meisten Mohammedaner haben nur ein sehr oberflächliches Wissen vom Koran. Ich habe bei einem Urlaub in Kanada einen Pakistaner getroffen und kam mit dem ins Gespräch. Er fand es sehr interessant, daß die … Mehr
Mk 16,16

Kleine Wunder?

Jeder der offen ist für den Herrn erlebt in seinem Leben andauernd Wunder. Jedenfalls geht es mir so. Insofern ist der christliche Glaube wunderbar.
Mk 16,16

Schönborn: Der Vatikan lebt “nicht mehr” hinter dem Mond

Wenn der Vatikan heute nicht mehr hinter dem Mond lebt, dann bedeutet das natürlich, daß der Vatikan bisher immer hinterm Mond gelebt hat?! Danke für diese intelligenten Aussagen.
Mk 16,16

Bischof Krautwaschl: "Dem Kern von Weihnachten wieder auf die Spur kommen"

Ach, der Bischof sollte einmal darüber nachdenken, weshalb der FSSPX die Priester nicht ausgehen. Priesterberufungen kommen von Gott und nicht von den Anwerbungskünsten der Menschen. Ob das fixe (gemeint ist das katholische) Verständnis von Ehe gescheit ist, darüber kann man angeblich streiten. Aha. Es gibt Leute die haben begriffen, daß man darüber nicht streiten kann. Der liberalen Lügenbande … Mehr
Nicolaus
Qualität erkennt man an der Haltbarkeit, meine Eltern sind 55 Jahre verheiratet gewesen.
Mk 16,16

EKD-Vorsitzender: Bedford-Strohm fordert "klare Kante"

"Viele Aussagen der AfD-Spitze stünden im Widerspruch zum Christentum, meint der EKD-Vorsitzende Bedford-Strohm" Dem Herrn Bedford-Strohm muß man einmal klarmachen, daß fast alle Aussagen des Herrn Luther im völligen Widerspruch zum christlichen Glauben stehen.Luthers Aussagen:

Laß fahren die Spekulationen über die Majestät Gottes. In dem Kampf gegen Sünde und Tod laß Gott fahren, denn hier …
Mehr
Carlus
Luther und Mohamed sprechen die gleiche Sprache und Bergoglio hat sich diesem Sprachen wirr-warr angeschlossen zur größten Blasphemie gegenüber Gottes und zur Vernichtung des menschlichen Seelenheil, welches Gott verheißen hat.