Sprache

5 Tonnen Reis in einer Kirche

De Profundis 35
Bis Samstag kann man in der Kollegienkirche in Salzburg Reishaufen besichtigen.

Kommentieren
Karoline Herz
Echt Lächerlich...was hat das Ganze mit Katholizismus zu tun ? Schlimmer als nach der Naziezeit, Kommunismus, die in Tschechien Kartoffelsäcke in Kirchen deponiert haben und in Stahlsund aus einem Kloster ein Meereskundemuseum für die Touristen fabrizierten...
Hyla
Die Kollegienkirche ist eigentlich keine Kirche mehr im herkömmlichen Sinn. Sie wird als Universitätskirche gerne für Events jeder Art genutzt.
pio molaioni gefällt das. 
Stelzer
Wen Gott strafen will dem verwirrt er das Hirn. Aber vielleicht nehmen die in den

Priesterseminaren bevorzugt Vollpfosten
Karoline Herz gefällt das. 
De Profundis gefällt das. 
...und das trotz oder wegen "Reishaufen in der Kirche"?

z.B. THEMA PRIESTERMANGEL... Südamerika = 7.200 Katholiken pro Priester Europa = nur 1.600... ! www.kathpress.at/…/vatikan-zahl-de…
Sieglinde
Es wäre besser sie würden den Reis an die Armen verteilen.
Es ist einfach nicht zu fassen was den Menschen heute alles einfällt, nur nichts gescheites.
Gestas gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Sunamis 46
In einer kunstausstellung gabs nen künstler der aus kot kunstwerke machte-
Ich weiss nicht mehr wo das war
Aber ich weiss das es das gab,

Schon eine weile her
Rosenkönigin von Heroldsbach gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
Sunamis 46
SvataHora
Bite keinen spott
Der unsichtbare mist ist schon gross genug
Rosenkönigin von Heroldsbach gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
SvataHora
Wie wär's mal mit ein paar Fuhren Mist?! Das wäre dann der Erlebniskick "Kirche extrem", vielleicht noch ein leichtes Gülle-dressing drüber. Exotische Geruchserfahrung pur. Aber eigentlich gehörte sich die Drecksladung eher vor den Erzbischofssitz, der solche idiotischen Experimente absegnet und ganz bestimmt auch noch gut heißt und sie kreativ findet. (Das arme Gotteshaus kann ja nichts dafür.) … Mehr
Eremitin gefällt das. 
Thomas2612 gefällt das. 
MilAv
Den von pstoraltheologischen Fieberphantasien geplagten Neotheologen, Pastoralassistenten und Gewerkschaftspfarrern sollte es nicht erlaubt sein Häufchen in die Kirche zu machen. Stattdessen sollten sie gezwungen werden übelriechende Häufchen von der Strasse wegzuräumen. So hätte diese Mischpoke sodann endlich einmal in ihrem tristen nutzlosen Dasein einen Mehrwert für die Menschen geleistet… Mehr
Tabitha1956 gefällt das. 
Theresia Katharina gefällt das. 
Sunamis 46
Jetzt wäre lebendige kunst angebracht
Jemand kommt mit einer schubkarre und schaufelt den reis auf
Und fährt ihn raus-und verschenkt den reis-

Ich denke an das evangelium wo jedus die händler zum tempel hinaus warf....
Wenn ich die haufen am boden sehe
Theresia Katharina gefällt das. 
CollarUri gefällt das. 
Eremitin
liebe Sunamis, dann wärs ein Werk der Nächstenliebe ( preiswert) und keine Kunst (teuer)
CollarUri gefällt das. 
Sunamis 46 gefällt das. 
Sunamis 46
Warum schenken sie den reis nicht antafeln
Oder kochen den reis für obdachlose?
Erinnert mich an die händler im tempel...
Theresia Katharina gefällt das. 
CollarUri gefällt das. 
Eremitin
Kunst also---da lass ich mal wieder Bruder Tock sprechen und würde diese Kirche meiden..............
Theresia Katharina gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Ratzi
@pio molaioni Hier noch ein paar Details über den Satanisten Jakow Jurowski, der zusammen mit 3 anderen Juden die ganze Zarenfamilie bestialisch ermordete. Gemäß der orthodoxen Kirche war es ein Ritualmord (Untersuchung läuft meines Wissens noch).
Quelle: Sie sagten, es sei für ein Gruppen-Foto, dann schossen sie....
Die Juden, die Zar Nikolaus II. ermordet haben
Der Mord an der russischen … Mehr
Gestas gefällt das. 
Viandonta
@Ratzi
Ganz einfach, weil diese , die Hüter der Heiligen Räume ,ihre heiligen Räume nicht beflecken lassen.
Die haben ja auch nicht den Satan im Nacken, der alles zerstören will, was Jesus Christus aufgebaut hat.
CollarUri gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
Ratzi
Warum machen diese Pseudo- bzw. Psycho-Künstler diese Aktionen nicht in einer Synagoge oder einer Moschee (bzw. in einer islamischen Kaserne, wie Erdogan sie nannte)?
SvataHora gefällt das. 
5 weitere Likes anzeigen.
Viandonta
@Theresia Katharina
Die sogenannte NOM Kirche, ist meine Kirche, die total durcheinander geraten ist. Nie will ich von ihr weichen!
Die Piusbruderschaft bewahrt das Elementare...es kann nicht in deren Interesse sein, wenn Rom "fällt", denn dann fallen sie auch.
kontiki gefällt das. 
Viandonta
Kann man sich bei der Besichtigung eine Schüssel Reis mitnehmen?
Manche Menschen würde dies freuen, denn sie hungern, auch in deutschen Landen.
Oder hätten diese dann etwa ein Kunstwerk kaputtgemacht?

Die "Kirche", muss sich wirklich mal hinterfragen, was sie da zulässt!!!
CollarUri gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
Das sind diese sinnlosen sogenannten "Installationen" von Pseudokünstlern, die echte Kunst nicht zustande bringen! Und die NOM-Kirche steigt brav auf diesen falschen Zug ein! Die Priester und vor allem die Bischöfe gehören flächendeckend des Amtes enthoben! Eine Kirche ist ein sakraler Raum und keine Markthalle!! @Ratzi @Josephus @Eremitin @Tobias.12 @Rosario @elisabethvonthüringen @Vian… Mehr
Caruso gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
pio molaioni
@Ratzi:Rimma (Rebekka) Jakowlewna Jurowskaja (1898–1980): erlangte Bekanntheit durch die Organisierung von Abrissen Orthodoxer Kirchen, 1938–48 inhaftiert in Karaganda. Das war die Tochter des Zarenmörders Jakob Jurovski.
kontiki gefällt das. 
Theresia Katharina gefällt das. 
Caruso
??????
CollarUri gefällt das. 
Rosario
1
"Mein Haus soll ein Bethaus sein;
ihr aber habt es zur Räuberhöhle gemacht".
Lukas 19, 41-41
CollarUri gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
Ratzi
Die Kommunisten hatten in Russland aus zehntausenden orthodoxen Kirchen Getreidesilos, Scheunen, Kuhställe, Molkerei-Betriebe, Fabriken, Druckereien, Lagerräume, usw. gemacht. Ich habe einige dieser umfunktionierten Kirchen auf einer Russland-Reise selber gesehen. Zehntausende Kirchen wurden von den Kommunisten in Luft gesprengt. Stalin hatte Sprengspezialisten, die viele Kirchen "professionel… Mehr
CollarUri gefällt das. 
Theresia Katharina gefällt das. 
Tobias.12
Analog könnte man in einen chinesischen Garten Chinesen stellen, auf Hamburger Hamburger legen und die Nürnberger ... (sie wissen schon). (Warum darf man eigentlich nicht mehr Negerkuss sagen?)
Abgesehen von der Verschwendung ist es eine Dummheit die Botschaft in dieser Form zu vermitteln.
Theresia Katharina gefällt das. 
pio molaioni gefällt das. 
Josephus
Ja, ja. Die berühmt - berüchtigten Kunstaktionen im sakralen Raum. Das vertrackte daran ist, sobald man sich darüber empört, hat der Künstler schon gewonnen. Also am besten nicht einmal ignorieren.
Tabitha1956 gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
pio molaioni
Die Kirchenmäuse und Ratten wird das freuen.
Eremitin gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.
Tobias.12
Gem. der Quelle: www.salzburg.info/…/sommerszene
"Im sakralen Raum der Kollegienkirche erwartet die Besucher eine performative Installation aus fünf Tonnen Reis. Sie bilden unsere Welt im Großen wie im Kleinen ab. Die britische Theatergruppe Stan's Cafe verwandelt in ihrer hymnisch gefeierten Produktion "Of All The People In All The World" Statistiken zu poetischen und humorvollen Erzählungen.… Mehr
Theresia Katharina gefällt das. 
pio molaioni
Niemals würde man in einer orthodoxen Kirche so etwas zulassen.
SvataHora gefällt das. 
6 weitere Likes anzeigen.
@Eremitin das sind die mittlerweile sooo beliebten Kunst-Installationen in sakralen Räumen; weil sonst niemand mehr reingeht, geht eben aller Schmarrn rein...sein ma froh, dass man s nicht nackte Kinder ausstellt...

Hamburger Kirche St. Ansgar sagte kurzfristig Kunstprojekt ab

Künstlerin Julia Krahn wollte sieben Fotos mit je über sieben Metern Höhe im Halbkreis um den Hauptaltar stellen – … Mehr
Eremitin gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Viandonta
@Eremitin
"und warum?"
---------------------
Vielleicht ein Depot? In Kirchen lässt er sich scheinbar gut lagern ( iron.)
Irgendeine Bedeutung soll es wohl haben...warum streut man Reis bei Hochzeiten?
Rosario gefällt das. 
Theresia Katharina gefällt das. 
@HerzMariae
huch...den Armen spenden...geht nicht, die Ein/Ausfuhrbestimmungen der EU etc...und Einheimische Arme können mit Reis allein wenig anfangen...da brauchts schon auch die Sauce dazu!
Eremitin gefällt das. 
Theresia Katharina gefällt das. 
HerzMariae
Hätte man das nicht den Armen spenden können?
Theresia Katharina gefällt das. 
Eremitin
und warum?
Theresia Katharina gefällt das. 
Gestas gefällt das.