Language

Clicks
4k
Die Welt wird ein Leib in satan.

Iacobus
Rituelle Satansverehrung bei der Gotthard Tunnel Eröffnung am 01 06 2016

Write a comment …
elisabethvonthüringen
Deutsche Familie bei Unfall vor Gotthard-Tunnel getötet
Bei einem Auffahrunfall am Gotthard-Tunnel in der Schweiz ist heute eine Familie aus Deutschland getötet worden. Auf der Autobahn im Kanton Tessin wurde das Fahrzeug zwischen zwei Lastwagen eingequetscht, berichtete die Polizei. Die 43 Jahre alten Eltern starben gemeinsam mit ihren acht und zwölf Jahre alten Kindern.
Der 50 Jahre alte Lastwagenfahrer, der auf das Auto aufgefahren war, wurde schwer verletzt mit einem Helikopter in ein Krankenhaus geflogen. Die Autobahn vor dem Gotthard-Südportal wurde gesperrt. Der Verkehr wurde über Landstraßen umgeleitet, es bildeten sich kilometerlange Staus.
elisabethvonthüringen
Bauarbeiter in Unterwäsche, kopulierende Steinböcke und halb nackte Engel: Die Show zur Eröffnung des längsten Eisenbahntunnels der Welt stieß bei vielen Beobachtern auf Unverständnis. "Seltsam" fand die britische BBC die Inszenierung mit mehr als 600 Schauspielern am Montag vergangener Woche, die Schweizer Parlamentsabgeordnete Natalie Rickli (SVP) nannte sie auf Twitter schlicht "rausgeworfenes Geld". www.welt.de/…/Am-Gotthard-Tun…
bert
Melchiades, wenn man nicht informiert ist, kann man nicht dagegen auftreten. Ohne diese Berichte wüsste ich gar nichts davon.
Melchiades
Verzeiht, aber wenn uns als Katholiken eine solche Satansverehrung zuwider ist, warum tragt Ihr dann zu ihrer Verbreitung bei ? Jeden unter uns ist doch bewußt, dass der Vater der Lüge sich mit seinen Helfern überall breit macht ,wo er nur kann, und müssen wir ihn wirklich auch hier noch eine Bühne bereiten ? Oder ihn nicht Jene entgegen halten vor der er sich und seine Helfer fürchten ? Nur mal so als Fragen am Rande.
Boni
Franzl, ja, der Himmel ist frappierend geduldig.
Franzl
@Boni
Es gibt auch die Parralelveranstaltung Rock im Park, mit den gleichen Gruppen. Da scheint nichts passiert zu sein?
Boni
Nachdem Don Reto seinerzeit den Durchbruch gesegnet hatte, ging es mit der Fertigstellung rasch voran. Ob sich das Geschick des Tunnels nun wendet? Wünschen wir es nicht ...
Boni
Gegen den immer unverhohleneren Satanismus bei Rock am Ring scheint der Himmel ja nun eingeschritten zu sein.
Viandonta
@schwizer 84

"...aber ich hüte mich davor, den Teufel zu viel in den Mittelpunkt zu stellen... das will er doch genau!"
-----------------------------------------------

Darin stimme ich Ihnen zu, was jedoch die Zeremonie im Video angeht, so steht er diesmal im Mittelpunkt und rundherum seine "Gefolgschaft ".. vor dem Tor zur Hölle,das ist nicht zu übersehen. Was will uns denn diese Vorführung darstellen, hat das mal jemand auseinanderklabustert? Was ist nur aus der Schweiz geworden, bzw. was wird noch aus ihr werden?
GOKL015
Das wäre ein Fall für Pater Amorth ! Unglaublich und dass mitten in Europa.
Tina 13 likes this.
a.t.m
schwizer 84: Aber wegleugnen wo er und seine Helfershelfer wüten, öffnet diesen noch mehr die Türe, und stellt nichts anders dar als Wahrheitsleugnung. Ach ich vergas, von der Wahrheit wollen ja die meisten nichts mehr Wissen.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wgen
Elista likes this.
Elista
@schwizer84
aber ich hüte mich davor, den Teufel zu viel in den Mittelpunkt zu stellen... das will er doch genau!
*******************************************************
Und wenn er schon im Mittelpunkt steht und so viele Leute sind blind und taub und nehmen es nicht wahr.....
null likes this.
a.t.m likes this.
Gestas likes this.
Note Iacobus mentioned this post in Ein krankes Spektakel für ein krankes Land.
Iacobus
Beim Ritual anwesend waren u.A. Kanzlerin Merkel, Premier Renzi, Präsident Hollande und Kanzler Kern.

@St Georgsband
...mit gutem Grund!
Gestas likes this.
elisabethvonthüringen
„Absolut ungewöhnlich“
Meteorologen staunten über die Heftigkeit der Unwetter, die derzeit über Deutschland toben. Ausmaß und Dauer seien „absolut außergewöhnlich“, betonten Experten des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und das Saarland müssten auch am Samstag wieder mit Gewittern rechnen. In den von Unwettern besonders heftig getroffenen Gebieten in Niederbayern und Baden-Württemberg gehen die Aufräumarbeiten weiter. In Niederbayern stieg die Zahl der Toten nach der Flut auf sieben.
caeli64
Was zur Hölle ist das?
Aquila

Niemand, aber wirklich niemand (auch von den kirchlichen Hirten und Oberhirten) darf sich wundern, wenn eines Tages in diesem Gebiet eine furchtbare Katastrophe stattfindet.
Das gilt auch für Orte, für Gebiete, in denen öffentlich Gott gelästert wird, in denen satanische Konzerte stattfinden, in denen unsittliche Homo-Aufmärsche u.ä. stattfinden usw.!!!
Elisabetta likes this.
View 2 more likes.
elisabethvonthüringen
Wie praktisch, dass man das Zika-Virus zeitgerecht entdeckt hat...meinem Gefühl nach greift nun ein Rädchen im Uhrwerk der Welt ins andere...alles passt irgendwie zusammen!

Kehrtwende nach Absage
Wegen der Zika-Gefahr haben 150 Wissenschaftler aus der ganzen Welt zuletzt gefordert, die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro zu verschieben. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) erteilte der Forderung aber eine Absage. Eine Woche später will die WHO nun doch prüfen.
Lesen Sie mehr …
Elisabetta
Schauderhaft! Beim diesem Horrorszenario könnte man sich glatt in der Hölle wähnen. Gottes Mühlen mahlen langsam, aber sicher - dass solches Treiben geradezu eine Katastrophe herausfordert ist eigentlich vorhersehbar...
Gestas likes this.
View 4 more likes.
To Bias
würde auch eher dazu neigen, nicht überall den Satan erkennen zu wollen, aber in Minute 3:50 ist es dann doch recht offensichtlich... Ein Symbol ist nun mal ein Symbol- basta..
Viandonta likes this.
TMB
Abstoßend.
Als Mensch kann ich nicht verstehen, wie tierisch/ auf die niederen Instinkte sich die "Darstellung" begibt.
Als Christ kann ich nicht verstehen, dass sich andere Menschen daran "ergötzen".
Bisher kannte ich derartige Darbietungen von den "Top"-Events in den USA (MTV-Awards, Superbowl, usw.). Dass dies nun in Europa auf ähnlichem Niveau zelebriert wird, ist für uns Alle ein eindeutiges Zeichen.
Gelobt sei Jesus Christus - in Ewigkeit, Amen!
Gestas likes this.
View 3 more likes.
Carlus
1. Das ist das Zeichen für die Endzeit;
2. heute wird die Lüge bereits ohne Verdeckung bekannt gegeben und kein Mensch, keine Menschengruppe lehnt sich dagegen auf;
3. das Gebilde welches sich heute als Kirche ausgibt "Besetzter Raum" mit seinen Hirten den Mietlingen schweigt zu dieser Häresie und Gotteslästerung;
4. würden diese ihrer Verantwortung gerecht, die sie haben müssten wenn sie wirklich Bischöfe wären, dann müssten sie mit den Politiker brechen und dürften deren Gegner wie die AfD … [More]
Gestas likes this.
View 5 more likes.
Petrusik
Ein Armutszeugnis für die Schweizer Kultur. Dass für solche monotone Unterweltsmusik (oder besser Geräusche) auch noch die Alphornblässer herhalten müssen ist ein Trauerspiel. Der Einmarsch der roboterartig gleichgeschalteten Arbeiter und der Auftritt des schwebenden Baphomet ist sehr abstoßend und hat mit Kunst, die Schönheit hervorbringen will, nichts mehr zu tun. Aus einem Anlass, der mit Freude gefeiert werden könnte, wird hier obskures Theater. Das alles ist es eher eine Verschwendung von Steuergeldern und eine Selbstinszenierung derer, die im Hintergrund die Fäden ziehen.
Gerontius likes this.
View 3 more likes.
a.t.m
Viele verstehen es einfach nicht mehr, weil sie eben schon zu sehr Verführt sind,
"ALLES WAS NICHT IM SINNE GOTTES UNSERES HERRN UND SEINER EINEN, HEILIGEN, KATHOLISCHEN UND APOSTOLISCHEN KIRCHE IST" ist eben IM SINNE SATANS UND DER WELT. .

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen [More]
Gerontius likes this.
Gestas likes this.
a.t.m likes this.
Lutz Matthias likes this.
Iacobus
Gestas likes this.
a.t.m likes this.