Clicks2K

"Kinderbuch" (ab 2) erklärt, wie Trans-Papa schwanger wurde

Bilder aus "Wie Lotta geboren wurde"
Horror!
Maria Katharina likes this.
Elista
Ich hoffe mal sehr, dass die meisten unserer Kinder nie oder wenn dann erst im späteren Alter auf "Familien" mit zwei Mamas oder zwei Papas treffen. In den Städten wird es vermutlich häufiger vorkommen.
Ich habe einmal einen Jungen (7 Jahre) kennengelernt, der "2 Papas" hatte. Er war sehr verstört und suchte verzweifelt weibliche Bezugspersonen, klammerte sich an alle Frauen, die nur annähernd …More
Ich hoffe mal sehr, dass die meisten unserer Kinder nie oder wenn dann erst im späteren Alter auf "Familien" mit zwei Mamas oder zwei Papas treffen. In den Städten wird es vermutlich häufiger vorkommen.
Ich habe einmal einen Jungen (7 Jahre) kennengelernt, der "2 Papas" hatte. Er war sehr verstört und suchte verzweifelt weibliche Bezugspersonen, klammerte sich an alle Frauen, die nur annähernd freundlich zu ihm waren. Seine "Väter" habe ich nicht kennengelernt, aber der Bub war ein armer Wurm und tat mir sehr leid.
PaulK and one more user like this.
PaulK likes this.
Waagerl likes this.
Walpurga50 likes this.
so a schmarrn!
Walpurga50 and one more user like this.
Walpurga50 likes this.
nujaasNachschlag likes this.
Wilgefortis
so a schmarrn!
Aber hat dieser Schmarn nicht Methode ?
Erst waren die Erwachsenen dran mehr und mehr jegliche Form der sexuellen Ausrichtung als " normal" zu sehen und zu tolerieren bis auf die Pädophilie ( wobei hier auch, hinter den Kulissen, daran gearbeitet wird, dies zu verändern) !Doch bei den Erwachsen treffen Befürworter und der Staat, als der große Mäzen des ganzen " Schmarn…More
Wilgefortis
so a schmarrn!
Aber hat dieser Schmarn nicht Methode ?
Erst waren die Erwachsenen dran mehr und mehr jegliche Form der sexuellen Ausrichtung als " normal" zu sehen und zu tolerieren bis auf die Pädophilie ( wobei hier auch, hinter den Kulissen, daran gearbeitet wird, dies zu verändern) !Doch bei den Erwachsen treffen Befürworter und der Staat, als der große Mäzen des ganzen " Schmarn" auf einen unerwarteten Widerstand. Obwohl der große Mäzen per Gesetze bis herunter zur Beugehaft alles versucht diesen Widerstand zu brechen und auszurotten, wird er diesem nicht her. Also muss er seine Kalkül ( Strategie) ändern. Und was ist letztendlich erfolgsversprechender als durch Umerziehung der nächsten Generationen diesen Widerstand den Erdboden gleich zu machen zu lassen?
Und als kleine Erinnerung, der Weg wurde schon durch die damalige Meldung " Mann bekommt Kind in England" von 2008 eingeleitet. Denn bis dahin war in vielen Ländern Europas der Begriff " Transgender" eher unbekannt. Und es gab noch etwas, weshalb damals viele auf diese Meldung nicht hereingefallen sind. Nicht nur weil die Menschen wussten, dass dies biologisch unmöglich ist, sondern weil die Medien nach einigem zögern einräumen mussten " dieser Mann" ist als Frau geboren worden und hat trotz der Veränderung darauf bestanden den weiblichen Uterus zu behalten. Doch seit dem ist mindesten eine Generation herangewachsen, für die die tatsächliche Biologie etwas " verwerfliches zu sein scheint, weil sie der ganzen Genderideologie widerspricht. Somit ist auch dieses Kinderbuch ein weiterer Angriff / Zugriff um über die Kinder den Widerstand zu brechen.
Waagerl likes this.
Elista likes this.
Sieglinde
an Pazzo, genau so ist es von solchen absurden Ideen erzählt man den Kindern, aber vom wahren GOTT und seiner Schöpfung wird schön geschwiegen. Es ist zum Heulen.
Gestas likes this.
Ich bin sicher, es gibt in Deutschland mehr Kinder, die eine Kinderbibel haben, als Kinder, die in Kontakt mit diesem Machwerk kommen.
Elista and one more user like this.
Elista likes this.
Wilgefortis likes this.
Walpurga50 likes this.
Susi 47
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Eremitin likes this.
a.t.m
Hoffentlich kommt es bald über die westliche Welt Wissenschaftler: Droht der Erde eine große Katastrophe?

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Aquila likes this.
Sancta
Einfach schrecklich, die westliche Welt geht dem Abgrund entgegen
Aquila likes this.
Tina 13
Gruselig. Wie lange läßt man sich das noch gefallen ?!
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Santiago74 likes this.
Gestas likes this.
Pazzo
Auch mal gelesen: Für jedes abgetriebene Kind darf ein Dämon auf die Erde, um Seelen für die Hölle zu gewinnen. Da ihnen nicht mehr viel Zeit bleibt, sind die Angriffe auf uns Menschen umso beharrlicher. Weh' dem, der sich nicht unter den Schutz des ganzen himmlischen Hofstaates stellt!
BluePepper likes this.
Nicky41
Das habe ich bei User @Carlus vorhin schon gesehen.Auch hier nochmal : Einfach zum .
CollarUri
Hoffen wir, dass die Kinder andere Themen haben : )
Santiago74 and 2 more users like this.
Santiago74 likes this.
Gestas likes this.
nujaasNachschlag likes this.
Nicky41
Im Normalfall mit Sicherheit.Aber es werden wieder Eltern kommen und untereinander einen "Toleranzwettbewerb" starten.
Carlus likes this.
Nicht nur dies, sondern wie schon bei den Stellenanzeigen, in denen man immer häufiger auf m/w / D trifft, wird es in Kindergärten und Grundschulen Einzug halten. Da es ganz im Sinne des Genderwahnes zur weiteren Umerziehung beiträgt. Und wir dürfen gespannt sein, wann dieses Machwerk das Prädikat "pädagogisch wertvoll" erhält.
Waagerl likes this.