Clicks1.5K

Die reale Gefahr des Weltkommunismus

Vered Lavan
1511
Ergänzung!: Jan Sejna - Wir werden Euch beerdigen! - In Bezug auf die Erscheinungen in Fatima und der dort geäußerten Gefahr durch die falsche kommunistische Ideologie Russlands, die sich über die …More
Ergänzung!: Jan Sejna - Wir werden Euch beerdigen! - In Bezug auf die Erscheinungen in Fatima und der dort geäußerten Gefahr durch die falsche kommunistische Ideologie Russlands, die sich über die ganze Welt verbreiten würde, ist dies hier ein sehr wichtiger Artikel.
Dixit Dominus
Kommunismus und Liberalismus sind ein Geschwisterpaar, das aus dem Schoß des Internationalismus gekrochen ist. Beide arbeiten auf die Zerstörung aller natürlich gewachsener Strukturen, aller religiöser, ethnischer, nationaler und sexueller Identitäten hin. Wer sich näher damit beschäftigt, erkennt deutlich die Fratze des Bösen, die sich hinter den verlogenen pseudo-humanitären Phrasen verbirgt. …More
Kommunismus und Liberalismus sind ein Geschwisterpaar, das aus dem Schoß des Internationalismus gekrochen ist. Beide arbeiten auf die Zerstörung aller natürlich gewachsener Strukturen, aller religiöser, ethnischer, nationaler und sexueller Identitäten hin. Wer sich näher damit beschäftigt, erkennt deutlich die Fratze des Bösen, die sich hinter den verlogenen pseudo-humanitären Phrasen verbirgt. Allerdings hat das heutige Russland nichts mehr mit dem Kommunismus zu tun. Russland stellt heute eher einen Gegenpart zur unipolaren Neuen Weltordnung dar. Da ist die EU schon viel gefährlicher. In ihr vereinigt sich in typisch internationalistischer Manier Kommunismus und Liberalismus.
Santiago74 and one more user like this.
Santiago74 likes this.
Sonia Chrisye likes this.
Theresia Katharina
@Vered Lavan Ja, wir werden von 2 Seiten in die Zange genommen!
Franz Joseph likes this.
Vered Lavan
Zur Ergänzung das Buch Jan Sejna - Wir werden Euch beerdigen! als PDF zum Herunterladen!
Franz Joseph likes this.
Carlus likes this.
Tina 13
Ohoooo
Vered Lavan likes this.
Tina 13 and one more user like this.
Tina 13 likes this.
Ratzi likes this.
Hl.Petrus
Der Plan des Welt Kommunismus ist in der finalen Phase auch getarnten als Co2 Umwelt Gaya, New Age Pseudoreligion. Deindustrialisierung im Westen und alles Made in Kommi-China sowie das Hassobjekt Turbokapitalismus ! Weiters Entchristlichung und Aufbau eines Antichristlich-Humanistischen Konsensus
Vered Lavan and one more user like this.
Vered Lavan likes this.
Carlus likes this.
Amethya likes this.
Eugenia-Sarto
Die einzige Rettung ist die Weihe an die beiden Herzen Jesu und Mariens entsprechend der Botschaft von Fatima.
JohannesT and 5 more users like this.
JohannesT likes this.
Franz Joseph likes this.
Vered Lavan likes this.
Gestas likes this.
Katharina Maria likes this.
Theresia Katharina likes this.
Theresia Katharina
Dazu gehört auch der Sorosplan für Europa!

Der Plan von Herrn Soros, die weißen christlichen Völker Europas auszutauschen gegen ein Heer von farbigen jungen muslimischen Migranten aus Afrika, und anderswo her, wurde noch vor einigen Jahren als "Hirngespinst" der Patrioten bezeichnet.

Jetzt gibt Herr Soros diesen Plan offen zu.
www.compact-online.de/george-soros-un…
Der 7-Punkte Plan von …More
Dazu gehört auch der Sorosplan für Europa!

Der Plan von Herrn Soros, die weißen christlichen Völker Europas auszutauschen gegen ein Heer von farbigen jungen muslimischen Migranten aus Afrika, und anderswo her, wurde noch vor einigen Jahren als "Hirngespinst" der Patrioten bezeichnet.

Jetzt gibt Herr Soros diesen Plan offen zu.
www.compact-online.de/george-soros-un…
Der 7-Punkte Plan von Herrn Soros
1. „Erstens muss die EU eine beträchtliche Anzahl von Flüchtlingen direkt aus den Frontstaaten aufnehmen, und zwar auf sichere und geordnete Weise.“ (Man beachte das Wort „muss“)
2. „Zweitens muss die EU die Kontrolle über ihre Grenzen zurückgewinnen. Es gibt kaum etwas, das die Öffentlichkeit stärker verprellt und ängstigt als Szenen des Chaos.“ (Mit Kontrolle über die Grenzen ist bei Soros natürlich keine Abweisung von Migranten gemeint. Es sollen lediglich chaotische Szenen vermeiden und eine geordnete Einwanderung sichergestellt werden.)
3. „Drittens muss die EU ausreichende finanzielle Mittel auftun, um eine umfassende Migrationspolitik zu finanzieren. Laut Schätzungen werden hierzu für eine Anzahl von Jahren mindestens 30 Milliarden Euro jährlich benötigt.“ Frage: Ob die Verschuldung unserer europäischen Nationen im Zuge der(Auch hier wieder das Wörtchen „muss“. Flüchtlingskrise dem Spekulant Soros und seinen Freunden von der Hochfinanz wohl nützt?)
4. „Viertens muss die EU gemeinsame Mechanismen zum Schutz der Grenzen, zur Entscheidung von Asylanträgen und zur Umsiedlung von Flüchtlingen entwickeln.“ (Hier bitte besonderes Augenmerk auf die Formulierung „Umsiedlung“ legen. Soros sieht in den Neuankömmlingen nämlich keine Flüchtlinge oder Asylanten, die nach dem Ende des Konflikts in ihre Heimatländer zurückkehren sollen. Er will sie auf dem europäischen Kontinent ansiedeln – für immer.)
5. „Fünftens bedarf es eines freiwilligen Abstimmungsmechanismus für die Umsiedlung der Flüchtlinge. Die EU kann die Mitgliedstaaten nicht zwingen, Flüchtlinge zu akzeptieren, die sie nicht wollen, und sie kann die Flüchtlinge nicht zwingen, an Orte zu gehen, wo sie unerwünscht sind.“ (Die Betonung der Freiwilligkeit ist wohl ein schlechter Scherz, denn: Die Umsiedlung ist für Soros beschlossene Sache. Durch den erwähnten Abstimmungsmechanismus soll der faktische Zwang zur Aufnahme von Flüchtlingen in ein demokratisches Mäntelchen gekleidet werden.)
6. „Sechstens muss die EU Länder, die Flüchtlinge aufnehmen, deutlich stärker unterstützen, und sie muss in ihrem Ansatz gegenüber Afrika großzügiger sein. Statt Entwicklungshilfegelder so einzusetzen, dass sie ihren eigenen Bedürfnissen zugutekommen, sollte die EU eine echte „große Lösung“ anbieten, die sich auf die Bedürfnisse der Empfängerländer konzentriert.“ (Was Soros hier meint: Es sollen finanzielle Anreize für die Aufnahme von Flüchtlingen gesetzt werden, um den Volksaustausch lukrativ zu machen. Was aber mit der „großen Lösung“ gemeint ist, bleibt offen.)
7. „Die letzte Säule ist die langfristige Schaffung eines einladenden Umfeldes für Wirtschaftsmigranten. Angesichts der alternden Bevölkerung in Europa überwiegen die mit der Migration verbundenen Vorteile die Kosten der Integration der Migranten deutlich.“

Ja, Sie haben richtig gehört. Auch Wirtschaftsmigranten sollen nach Europa eingeladen werden.
Was vor einiger Zeit noch als Verschwörungstheorie angesehen wurde – nämlich die Behauptung, dass ultrareiche Globalisten wie der Clinton-Unterstützer George Soros die Massenmigration fordern und herbeisehnen –, ist nach diesen Aussagen wohl nicht mehr zu bezweifeln.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Katharina Maria likes this.
Theresia Katharina
@Tobias.12 Doch PF ist es, da kommt kein anderer! Bald wird er sich demaskieren, wenn der AC am Ruder ist!
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Katharina Maria likes this.
Vered Lavan
@Tobias.12 - Richtig. Und deswegen denke ich, dass sogar die vielgepriesene 'Religionsfreiheit' des 2. Vatikanischen Konzils in diese Richtung geht. Für mich ist der heutige Vatikan das Neue Politische Büro des Zentralkomitees (=Politbüro).
Carlus and 2 more users like this.
Carlus likes this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
Hl.Petrus likes this.
Vered Lavan
Zur Ergänzung das Buch Jan Sejna - Wir werden Euch beerdigen! als PDF zum Herunterladen!
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
Jag85 and one more user like this.
Jag85 likes this.
Gestas likes this.
Vered Lavan
@Anno - Dieser Film hier Die neue Weltordnung lockt die Patrioten in eine Falle zeigt ebenso wie wir im Westen in den Abgrund hineinlaufen.
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.
Vered Lavan
@Anno - Die Gesellschaft wurde schleichend unterwandert & geistig manipuliert. Dieser Film hier zeigt es: Der Links-Staat - Wie der Linksextremismus vom Staat systematisch gefördert wird. - Man darf Russland nicht unteschätzen! Der Westen tut dies permanent & wird ins offene Messer laufen.
Anno and one more user like this.
Anno likes this.
Gestas likes this.
Anno
Im Moment sieht es ja nicht danach aus!
Gestas likes this.
Anno and one more user like this.
Anno likes this.
Theresia Katharina likes this.
Vered Lavan
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
Vered Lavan
In Bezug auf die Erscheinungen in Fatima und der dort geäußerten Gefahr durch die falsche kommunistische Ideologie Russlands, die sich über die ganze Welt verbreiten würde, ein sehr wichtiger Artikel.
Gestas likes this.