Clicks1.6K
Nachrichten
25

Kardinal Marx: Kommunionspendung an Ehebrecher erlaubt

Kardinal Reinhard Marx von München findet den Text Amoris laetitia von Papst Franziskus „nicht so missverständlich, wie manche behaupten“. Es bedeute, dass Ehebrecher nicht bis zum Ende ihres Lebens „wie in einer Sackgasse eingemauert“, sondern auch wieder zur Kommunion und zur Beichte gehen dürfen. Das sagte Marx der Agentur „KNA“.

Kardinal Marx fordert, „in der pastoralen Begleitung die Gewissensentscheidung des Einzelnen zu formen und zu respektieren“. Es solle eine „“biografische, oft sehr schwierige Situation des Einzelnen im Horizont des Evangeliums gut angeschaut werden“.

Die deutschen Bischöfe würden den Papst unterstützen und „Amoris laetitia“ als positive Weiterentwicklung beurteilen.
Eugenia-Sarto
Ich sagte doch, ich werde nachfragen: Begnügen Sie sich bitte vorläufig damit!
Eliyahu
Tun Sie aber... :-)
Bei einer Regel (Reicher kommt nicht ins Himmelreich), gibt es eigentlich fast immer auch eine Ausnahme.
Paulus macht keine Ausnahme. Ich gebe diesen nur wieder.
Eugenia-Sarto
Ach, werter @Eliyahu , ich will überhaupt niemandem widersprechen.
Es gibt jedoch in der Heiligen Schrift interpretierbare und scheinbar widersprüchliche Aussagen wie z.B. :
"Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr als ein Reicher in das Reich Gottes." Und danach: "Aber bei Gott ist alles möglich".
Aber der Frage werde ich noch nachgehen und zu Weihnachten meinen Besucher fragen, der mehr …More
Ach, werter @Eliyahu , ich will überhaupt niemandem widersprechen.
Es gibt jedoch in der Heiligen Schrift interpretierbare und scheinbar widersprüchliche Aussagen wie z.B. :
"Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr als ein Reicher in das Reich Gottes." Und danach: "Aber bei Gott ist alles möglich".
Aber der Frage werde ich noch nachgehen und zu Weihnachten meinen Besucher fragen, der mehr weiss. Vielen Dank für diese Anregung!
Eliyahu
@Eugenia-Sarto
Ich habe den Hebräer Brief nicht geschrieben...
Sie widersprechen Paulus, nicht mir.
Nennen Sie bitte mal ein Beispiel eines abgefallenen Priesters, der wieder zum Glauben gefunden hat.
Eugenia-Sarto
@Eliyahu Ob er überhaupt schon die Gnade des Glaubens hatte? Und wenn doch, kann die Gnade auch einen Abgefallenen bekehren, was aber schwer ist. Denn es gilt auch : Jede Sünde kann vergeben werden. Es gibt doch sicher in der Kirchengeschichte Beispiele von Priestern, die sich nach ihrem Abfall wieder bekehrt haben.
Anno
Man weiß ja von wem es kommt!
Vom Kreuzverstecker!!
Wer sagt: Ich habe IHN erkannt!, aber SEINE Gebote nicht hält, ist ein Lügner und die Wahrheit ist nicht in ihm.
a.t.m
Liebe Elisabethvonthüringen dieses Schreiben twitter.com/…/811665162910502… wird doch schon umgesetzt und vom Nach VK II Rom also besser gesagt der "Nach VK II Religionsgemeinschaft, Konzilssekte, Afterkirche, Der Besetzte Raum usw. " aus gefördert und auch umgesetzt de.radiovaticana.va/…/1280654 denken sie an Papst Franziskus und seine Aussage "Christen, Juden, Moslems, alle beten zum gleic…More
Liebe Elisabethvonthüringen dieses Schreiben twitter.com/…/811665162910502… wird doch schon umgesetzt und vom Nach VK II Rom also besser gesagt der "Nach VK II Religionsgemeinschaft, Konzilssekte, Afterkirche, Der Besetzte Raum usw. " aus gefördert und auch umgesetzt de.radiovaticana.va/…/1280654 denken sie an Papst Franziskus und seine Aussage "Christen, Juden, Moslems, alle beten zum gleichen Gott.“

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Eliyahu
Bergoglio ist ein Katalysator für die Kirche. So outen sich alle falschen Lehrer öffentlich.

@Eugenia-Sarto
Sie kann bewirken, dass ein verstockter Sünder die Gnade der Bekehrung annimmt.
Klar, ein verstockter Sünder (Jude, Moslem etc.) kann theoretisch schnell zum Glauben kommen.

Wenn wir täglich ein wenig für die sterbenden Geistlichen beten, können wirkliche Wunder der Bekehrung eintreten. …More
Bergoglio ist ein Katalysator für die Kirche. So outen sich alle falschen Lehrer öffentlich.

@Eugenia-Sarto
Sie kann bewirken, dass ein verstockter Sünder die Gnade der Bekehrung annimmt.
Klar, ein verstockter Sünder (Jude, Moslem etc.) kann theoretisch schnell zum Glauben kommen.

Wenn wir täglich ein wenig für die sterbenden Geistlichen beten, können wirkliche Wunder der Bekehrung eintreten. Lasst uns das tun!!!
Doch was ist mit einem, der den Glauben verloren hat? @Abramo meint, dass Marx den Glauben verloren hat. Ich stimme zu. Gemäß Heiliger Schrift kommt so einer nicht mehr zum Glauben zurück, bzw. kann gar nicht noch einmal zurück kommen!
Hebr. 6
Denn es ist unmöglich, Menschen, die einmal erleuchtet worden sind, die von der himmlischen Gabe genossen und Anteil am Heiligen Geist empfangen haben,3 5 die das gute Wort Gottes und die Kräfte der zukünftigen Welt kennen gelernt haben,4 6 dann aber abgefallen sind, erneut zur Umkehr zu bringen; denn sie schlagen jetzt den Sohn Gottes noch einmal ans Kreuz und machen ihn zum Gespött.
Wird alles nicht mehr wichtig: Beherzigt die Gottesdienstordnung für das kommende Jahr!
a.t.m
Aha und der Papst weigert sich genau diesen Glaubenszersetzenden Wirken seines antikatholischen Schreibens Amoris Laetitia entgegenzuwirken, indem er sich eben weigert die Dubia der 4 Heldenhaften Kardinäle zu beantworten. Daher muss also auch den letzten Zweiflern klar werden, das eben Bergoglio nunmehr Papst Franziskus nichts anderes im Sinn hat als den Heiligen Willen Gottes unseres Herrn die …More
Aha und der Papst weigert sich genau diesen Glaubenszersetzenden Wirken seines antikatholischen Schreibens Amoris Laetitia entgegenzuwirken, indem er sich eben weigert die Dubia der 4 Heldenhaften Kardinäle zu beantworten. Daher muss also auch den letzten Zweiflern klar werden, das eben Bergoglio nunmehr Papst Franziskus nichts anderes im Sinn hat als den Heiligen Willen Gottes unseres Herrn die "Heilige Schrift" und die gesamte "Heilige Überlieferung" der Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche auszuhebeln, um die von den antikatholischen innerkirchlichen "Irrlehrern und Wölfen im Schafspelz" gewünschte vom Widersacher Gottes unseres Herrn befohlene Seelenmordende "Allerlösungseinheitsreligion" zu gründen. Denn eines ist sicher
"Der Fisch fängt immer beim Kopf zu stinken an"

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Nachtwache
Marx schon wieder ...
Altliberale Glaubensverdunstung pur!
Abramo likes this.
Theresia Katharina
Ist doch gut, wenn Kardinal Marx die Katze aus dem Sack lässt, dann weiß man doch, woran man ist. Dann ist doch der Sinn und Zweck von Amoris Laetitia eindeutig klar: Zerstörung des Ehesakramentes durch Unterlaufen!
Elisabetta and 2 more users like this.
Elisabetta likes this.
Melchiades likes this.
Abramo likes this.
Melchiades
Ach nee, hat er nun etwas gefunden, wo er sich vor tun kann ? Wo er so beleidigt war, dass ihn selbst einfache gläubige Katholiken angezählt haben, weil er sein Kreuz abgenommen hatte. O je, ist denn da nur noch Profilierungssucht der Antrieb ?
Santiago74 and 2 more users like this.
Santiago74 likes this.
Theresia Katharina likes this.
Abramo likes this.
Eugenia-Sarto
Es gibt auch nach katholischer Lehre eine Praedestination zum ewigen Heil. Die Gnade Gottes ist allmächtig. Sie kann bewirken, dass ein verstockter Sünder die Gnade der Bekehrung annimmt.
Wenn wir täglich ein wenig für die sterbenden Geistlichen beten, können wirkliche Wunder der Bekehrung eintreten. Lasst uns das tun!!!
Elisabetta and 2 more users like this.
Elisabetta likes this.
Santiago74 likes this.
Abramo likes this.
Abramo
Das kann der Marx ruhig behaupten, umso mehr als alle inzwischen wissen, dass Marx vom katholischen Glauben abgefallen ist. Man kann schliesslich niemanden, auch Marx nicht, zwingen, katholisch zu sein.
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Melchiades likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
niclaas
Das schreit ja förmlich nach einer Visitation – in Paraguay genügte Bergoglio zur Visitation & Absetzung eines Bischofs, daß dessen Priesterseminar den ursprünglichen Ritus feierte und dreimal so viele Seminaristen hatte, wie alle übrigen Diözesen des Landes zusammen …
Santiago74 and 3 more users like this.
Santiago74 likes this.
Theresia Katharina likes this.
Abramo likes this.
Gestas likes this.
Eugenia-Sarto
Damit gehört Marx zu denen, die zugeben, dass AL so interpretiert werden kann, dass es WVG erlaubt, trotz objektiv schwerer Sünde zur Kommunion zu gehen.
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.
a.t.m
@Elisabetta Je mehr Zeit seit dem unseligen VK II vergeht desto offensichtlicher treten die Unheiligen Früchte dieses zu Tage und es wird erkennbar und wohin dieses uns Führen soll. Den die Gebote Gottes unseres Herrn einzuhalten führt in den Himmel, solche antikatholischen innerkirchlichen "Irrlehrer und Wölfe in Schafskleidern" wie eben Bergoglio alias Papst Franziskus, Marx, Kaspar, Schönborn …More
@Elisabetta Je mehr Zeit seit dem unseligen VK II vergeht desto offensichtlicher treten die Unheiligen Früchte dieses zu Tage und es wird erkennbar und wohin dieses uns Führen soll. Den die Gebote Gottes unseres Herrn einzuhalten führt in den Himmel, solche antikatholischen innerkirchlichen "Irrlehrer und Wölfe in Schafskleidern" wie eben Bergoglio alias Papst Franziskus, Marx, Kaspar, Schönborn usw. usw. wollen die Herde aber davon abhalten. die Gebote Gottes unseres Herrn einzuhalten und führen diese somit in die Hölle.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Gestas likes this.
Elisabetta
@Katholische Tradition mit Vernunft KTmV Es kommt halt drauf an, was eine Sackgasse ist. Offensichtlich zählen für Kard. Marx die Gebote Gottes zu den Sackgassen.
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
a.t.m likes this.
Gestas likes this.
Elisabetta
War ja zu erwarten, jetzt darf jeder nach seiner eigenen Fasson selig werden, Hauptsache sein Gewissen (=Bauchgefühl) hat nichts dagegen. Kardinal Marx sagt, Gottes Gebote führen in eine Sackgasse, die pastorale Begleitung aber verhindert das lebenslange Einmauern dort. Und was kommt danach? Vielleicht die ewige Verdammnis? Geht´s noch, Herr Kardinal Marx?
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.
a.t.m
@Katholische Tradition mit Vernunft KTmV mein eigenes, weil ich eben zur Überzeugung gekommen bin
"Lieber ein Ende in Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende"
und
"Lieber eine kleine Heilbringende Kirche, als eine große Unheilbringende Glaubensgemeinschaft" .

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
schorsch60 likes this.
Gestas likes this.
DrMartinBachmaier
Bergoglio + Marx = Königstein 2.0
Theresia Katharina and 3 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.
a.t.m likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
a.t.m
Es hilft nur noch zu beten, beten und nochmal beten
"Gott unser Herr wir bitten Dich, sorge dafür das sich die innerkirchlichen antikatholischen Irrlehrer und Wölfe in Schafskleidern bekehren, oder das diese Deine Kirche verlassen. Und wenn es dafür nötig ist, so mach aus den längst vorhanden Geistigen Schisma ein Körperliches Schisma, so das Deine geliebte Kirche wieder als das erkannt werden …More
Es hilft nur noch zu beten, beten und nochmal beten
"Gott unser Herr wir bitten Dich, sorge dafür das sich die innerkirchlichen antikatholischen Irrlehrer und Wölfe in Schafskleidern bekehren, oder das diese Deine Kirche verlassen. Und wenn es dafür nötig ist, so mach aus den längst vorhanden Geistigen Schisma ein Körperliches Schisma, so das Deine geliebte Kirche wieder als das erkannt werden kann was Sie ist, nämlich Deine Eine, Heilige, Katholische und Apostolische Kirche. Amen“

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Eugenia-Sarto and 2 more users like this.
Eugenia-Sarto likes this.
Gestas likes this.
CollarUri likes this.
Tina 13
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.
Adelita likes this.
Tina 13
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.