Sprache

Kardinal Müller entgegnet Franziskus

Kardinal Gerhard Ludwig Müller antwortet auf die Behauptung von Papst Franziskus, dass Amoris Laetitia „die Moral des großen Thomas“ wiedergibt. Müller erklärte am 13. Oktober vor der Zeitung
Kommentieren
SvataHora
Wir wollen das Unklare klären und nicht das Klare verunklären! Gut, S.Em. Müller! Ein weiser Spruch!
Heilwasser
Ich hätt auch noch einen großen Thomas hier:
"Kleidung und Schmuck der Gerechtigkeit durch die Apostel" (2) Thomas
Wie würde dieser wohl mit A.L. verfahren ?
"Hart" und "streng" steht hier ...
Bethlehem 2014
@Usambara Die "neue" Messe ist die Pauls VI. Eine andere "neue" gibt's noch nicht...!
Carlus
Kardinal Müller will waschen aber dabei nicht naß werden. Das ist schade für ihn, denn zu diesem eingeschlagenem Waschvorgang darf er kein Wasser verwenden. Das bedeutet der Schmutz bleibt wo er ist und alle Wundern sich weil das Kleid keine Farben mehr hat.
Gestas gefällt das. 
Usambara
@Bethlehem 2014 --> ja meinst du nun die Messe die wir die letzten Jahrzehnte hatten, oder die nun kommen wird bzw. teilweise schon eingeführt ist???
Bethlehem 2014
@Usambara Die "neue" Messe ist genauso mit der katholischen Lehre unvereinbar, wie "Amoris laetitia", weil Zweideutigkeit unkatolisch ist!
Eugenia-Sarto gefällt das. 
Carlus gefällt das. 
Usambara
@Bethlehem 2014 "..... Dann sollte er auch nicht die "neue" Messe feiern, sondern die wahre!" ---> das ist leichter gesagt als getan. Wichtig allein ist schon, wenn er die Lehren Jesu lebt und dann auch Schritt für Schritt immer wieder die alten, wahren Messen mit einbindet. So können auch die Menschen wieder sich langsam einge-wöhnen und verstehen was "vor sich geht"!
Es ist nicht einfach, mit einem Papst zu leben, der theologisch nicht auf der Höhe ist!
boettro gefällt das. 
Eugenia-Sarto
Wenn er klären will, dann soll er sagen, dass das Unklare beseitigt werden muss.
Carlus gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Bethlehem 2014
„Wir wollen das Unklare klären und nicht das Klare verunklären.“ Dann sollte er auch nicht die "neue" Messe feiern, sondern die wahre!
Carlus gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.