Language
Clicks
1.1k
Eugenia-Sarto

Wer macht mit, über Vorsorge nützliche Hinweise zu geben, um eine Katastrophe zu überleben?

Dazu gibt es viel zu sagen. Wenn sich einige Personen finden, hier mitzumachen durch wichtige Tipps für die Ernährung, Lebensmittelvorräte, Gesundheit, Kleidung, Medikamente, dann könnte man hier schreiben.
Also herzlich willkommen.

Ich fange mal damit an, dass ich mir 10 Literbehälter für Trinkwasser gekauft habe und derzeit gut 400 Liter in der Wohnung gelagert habe.

Write a comment …
Eugenia-Sarto
Das Keimen von Samen ist sehr wichtig, und bei etwas Uebung nicht schwer.
Simeonundhanna
Zur Krisenvorsorge ein evtl. brauchbares Video
Eugenia-Sarto likes this.
Elista
zwecks Aloe vera Aloe Vera
Habe auch sehr gute Erfahrungen mit dieser Pflanze gemacht und habe mehrere. Bei Bedarf wird ein Stück abgeschnitten und sofort verwendet.
Vered Lavan likes this.
Falko
Und da ich weiß, dass dieser Artikel auch auf anderen Internetportalen verlinkt ist. Es gilt wirklich für alle, solange ich kann.
Falko
Ach und noch etwas fällt mir grad ein. Die echte Lilie! Man sollte sie im Garten haben. Sie ist sehr robust und schön. Nur die weiße ist heilsam. Ich hab hier noch ein paar Tochterpflänzchen, kann sie aber erst herausnehmen, wenn der Frost weg ist. Zur Anwendung, sie ist einfach, und gern auf Anfrage.
Falko
Und noch etwas. Vergesst Aloe vera nicht. Immer zwei Pflanzen besitzen, wichtig! Der Saft kann alles für Verletzungen und Kosmetik, ja sogar gegen Vergiftungen angewendet werden.
Falko
Und noch ein Tip: Deckt euch mit Ringelblumen ein. Die Salbe ist leicht herzustellen und extrem heilsam bei Verletzungen aller Art. Tips, gern per PN.
Falko
Liebe @Elista und an alle: Da ich oft nicht so schnell und ganz bis zu Ende denke, hat der Herr heute nachgeholfen. Also ich hab heute noch einen Eimer mit reifen Mariendistelblüten gefunden. Da ich für die Aussaat nie sorgen muss, gebe ich Saatgut davon gern kostenlos via GTV ab. Es ist garantiert keimfähig und kein Hybride. Und zur Buße biete ich an, gern jederzeit mit anderem guten Saatgut weiterzuhelfen, solange ich kann.
Note Elista mentioned this post in BIZ schlägt Alarm„Sind in der Endphase“: Oberster Notenbank-Berater warnt vor Totalkollaps.
Elista
@Falko Das mit der Mariendistel kannte ich noch nicht - vielen herzlichen Dank - wieder was gelernt
Falko likes this.
Vered Lavan likes this.
Vered Lavan
@Falko - Das ist genial. Danke für die Info !
Falko
@Vered Lavan Ja, aber auch draußen. Die sind so vital, das ist unglaublich, und durch das absammeln der Körbe trägt man eher zur Vermehrung bei. Außerdem treiben die permanent nach der ersten Blüte weitere Blüten, bis zum Frost. Sie überwintern sogar oft.
Vered Lavan likes this.
Vered Lavan
@Falko - Achso. Im eigenen Garten ist das was anderes.
Falko
@Vered Lavan Das weiß ich nicht. Ursprünglich hatte ich mich auch geärgert, weil immer soviel von diesen Disteln jedes Jahr wer weiß woher kommen. Dann wollte ich wissen was das sei. Die sind ja zäh und schlecht zu entfernen und unterdrücken andere Pflanzen, wenn sie sich in den Beeten breitmachen. Jetzt nutze ich aber jedes Jahr die Pflanzen, die auf dem Land anfliegen, so 30-40 Stück. Sie kommen immer von selbst wieder....Die Ernte reicht dann für 1-2 Liter Arznei.
Falko
@Eugenia-Sarto Das kann gut sein, denn er enthält extrem viel Mineralien. Würde dafür aber die getrockneten und gehäckselten Blätter als Tee empfehlen. Die Samen scheinen mir dafür zu schade, da sie das meiste Silymarin enthalten.
Vered Lavan
@Falko - Steht Mariendistel nicht unter Naturschutz ??
Eugenia-Sarto
@Falko Ich fand bei Amazon, die den Samen verkaufen, User, die schrieben, dass sie den Samen kauen. es sei ein Nahrungsergänzungsmittel wegen der Mineralien. ?
Falko
Zur akuten Behandlung: es kommt auf den Wirkstoff Silymarin an, der nur in Alkohol löslich ist. Er hat in Studien nachgewiesen, dass er krankes, weil vergiftetes Lebergewebe wieder zu neuem und gesundem Wachstum verhilft. Bei starken Alkoholikern hat sich sogar ersatzweise gebildetes Bindegewebe wieder zur Lebergewebe herangebildet. Hepatitis und Gelbsucht beschädigen ebenfalls vor allem die Leber. In Versuchen mit Mäusen hat man herausgefunden, dass darüber hinaus Sekundärkrebsarten wie … [More]
Vered Lavan likes this.
Falko
Mariendistel: Das Wirksamste an der Mariendistel sind ihre Samen. www.heilkraeuter.de/lexikon/mariendistel-03.jpg Wenn die Blütenkörbe abgeblüht sind, schließen sie sich. Sobald diese sich wieder öffnen, haben die Körner die richtige Reife. Man kann sie leicht aus dem Korb herauskratzen, sollte aber mindestens einen Handschuh anziehen. Auch wenn es oft empfohlen wird, bitte daraus keinen Tee machen, weil der Wirkstoff kaum wasserlöslich, sondern am Besten alkoholisch löslich ist. Man nimmt 20 … [More]
Viandonta likes this.
Vered Lavan likes this.
Eugenia-Sarto
@Falko Diese Mariendistel sieht man ja oft in der Natur. Bitte sagen Sie uns, wie man mit der Pflanze umgehen muss.
Falko
Und "Marias Distel" Mariendistel www.pflanzenfreunde.com/…/mariendisteln.j… ist ein wichtiges Geschenk des Himmels, als wilde Heilpflanze. Sie bekämpft erfolgreich Krebs, Hepatitis, und vor allem die Folgeschäden aller Art von Vergiftungen. Eine vergiftete Leber, selbst bei fortgeschrittener Zerrhose, baut wieder alle gesunden Zellen auf. Die Pharmaindustrie kann den Wirkstoff nicht technisch herstellen, und hat dafür gesorgt, dass alle medizinischen Langzeitstudien aus der Öffentlichkeit … [More]
Eugenia-Sarto likes this.
View 2 more likes.
Falko
Zur Haltbarmachung, und viele alte Rezepte: "Die Kunst des Fermentierens" von Sandor Ellix Katz, erschienen im Kopp-Verlag. Da ist gesammeltes, weltweites, altes Wissen drin.
Elista likes this.
Viandonta likes this.
Eugenia-Sarto
@Maleachi Alles richtig, ich gebe alles zu. Ich hatte gemeint, die Botschaft komme nicht vom Himmel sondern aus dem Munde des noch lebenden Pater Pio. Wie gesagt. Man muss mal die ganze Botschaft lesen, nicht Ausschnitte und dann Abschreibfehler wahrscheinlich. So denke ich.
marthe2010
Ich weiß nicht, ob es schon gesagt wurde, aber eine alternative Energiequelle zum Kochen, also etwa ein Spiritus-Brenner, wäre gut. Und Kaiser Natron (Bicarbonat), das ist zu so vielem nützlich, man kann damit auch die Zähne putzen. (Aber ehrlich gesagt habe ich nicht mal Wasservorräte für einen Tag :-) und als Spiritus-Kocher muss dann mein Käsefondue-Set reichen. Also lieber kein Katastrophismus.)
Falko likes this.
Maleachi
@Eugenia-Sarto
Nein,sie sind eher... und legen es auf die Goldwaage.
1. Würde ich nicht behaupten, weil dieses suggeriert, dass es keinen wesentlichen Unterschied ausmachen würde, von wem die Aussage sein soll.
2. Ferner könnte jede Aussage des Himmels auf die Goldwaage gelegt werden - diese würden immer bestehen!
3. Besteht eine Aussage inhaltlich nicht - im Gegenteil - gibt es wenig Anlass zu glauben, diese wäre vom Himmel.
4. Die genannte Aussage soll von Padre Pio (aus dem Himmel) kommen.
[More]
Viandonta
Nee ,nee

Marys Baby ....ok hat sich fortgepflanzt...und ist außer Kontrolle geraten, so wie unser Saatgut.

Aber es ist ja auch so, dass wir uns anpassen wie die Ratten. Eine Generation stirbt an einem Gift und die nächste hat sich daran angepasst.
Falko
@Viandonta Ja klar, ein Zuchtwesen, halt aber auch so zeugungsfähig wie ein Maulesel.....
Viandonta
@Falko

Ich habe bisher niemals den Begriff "Hybride" auf das Pflanzenreich eingeordnet.

Hybride war für mich immer ein "Tier-Mensch"-Wesen.
Viandonta
@Falko

Ich werde mir nie wieder Hybriden kaufen und die Bohnen? Die gibt es ja nicht gerade beim Händler um die Ecke.
Diese Bohnen habe ich doch gar nicht zur Verfügung...ist aber nicht schlimm, eigentlich bin ich ja keine richtige Gärtnerin, nur Tomaten gelangen mir sehr gut , die Hybriden , die ich jetzt verabschieden muss
Falko likes this.
Falko
@Viandonta Und mit den Bohnen haben Sie doch schon super vorgesorgt, extrem lange haltbar, nahrhaft und bringen bis zu 40-fache Frucht. Nur bitte nie Hybriden halt.
Falko
@Viandonta Der Glaube versetzt Berge. Ich denke Sie wissen das. Wenn Gott das will, kann uns auch Gift nichts anhaben.
Eugenia-Sarto likes this.
Viandonta likes this.
Eugenia-Sarto
@Viandonta genau. Und diese brutalen Menschen wird Gott vernichten.
Viandonta
@Falko

Das denke ich auch, aber ich hoffe, dass das "stellenweise" woanders ist, als dort, wo ich wohne.
Viandonta
@Eugenia-Sarto Sarto

Es gibt Atommächte, denen liegt nichts an ihrem eigenen Leben und erst recht nichts an anderer Menschen Leben.
Falko
@Viandonta Ich glaube atomar wirds wenn überhaupt, dann nur stellenweise.
Eugenia-Sarto likes this.
Eugenia-Sarto
Solch ein Atomkrieg kommt sicher nicht. Dann gäbe es kein Leben mehr.
Viandonta
@Falko

das ist ja alles richtig, nur im atomaren schlimmsten Fall, dann nützt das alles nichts mehr. Ein verseuchter Apfel bringt den Tod.
Eugenia-Sarto
brennesseln liefern den besten Spinat. Löwenzahn sind gut für Salat. Ebenso Gänseblümchen.
Falko
@Viandonta dann muss man kreativ werden. Schauen Sie sich um, Wo ist ein Teich mit Fischen? Wo stehen Obstbäume, oftmals verwildert sogar. Wo gibt es Massen von Brennesseln usw. Die Natur ist reicher als wir oft denken.
Elista likes this.
View 2 more likes.
Eugenia-Sarto
@Viandonta Wer es sich nicht leisten kann oder keinen Platz hat, für den sorgt der Herr und diejenigen, die Vorräte haben. Denn die Nächstenliebe wird blühen. Die Bösen werden vernichtet. Und die Guten helfen einander. Das ist selbstverständlich.
Elista likes this.
Viandonta likes this.
Viandonta
Natürlich habe ich auch ein wenig Wasser und Trockenerbsen ,Linsen und Bohnen , Reis , Mehl,Zucker , Trockenei ,Öl und anderer Krimskrams im Schrank. Aber das reicht wirklich nur für 3 Tage für meine Familie.

Und ja ich werde mir noch das Wasserbakterienentseuchungsmittel besorgen .

Ich will ja nicht, dass es uns so ,wie diesem gläubigen Mann auf dem Dach, den das Hochwasser nach vielen Tagen zu Tode gebracht hat, nur weil er Gottes Rettungsboot, sogar Gottes Hubschrauber , verschmäht hat, weil er Gottes Hilfe nicht angenommen bzw. nicht erkannt hat.
Matthias Lutz
Es wäre auch notwendiger sich auf persönliche Schlimme Dinge vorzubereitet. Denn da kommt es darauf an das, daß Haus auf festen Stein steht und nicht auf Sand.
Falko likes this.
Viandonta likes this.
Falko
@Viandonta Genau das ist die wichtigste Basis und sicherste Vorsorge.
Viandonta likes this.
Viandonta
@Falko

Ich wohne doch auf dem "Land".
Wenn es soweit ist, dann rettet mich der Herr oder ER sagt, ich soll nach Hause kommen.
Wenn ich noch nicht nach Hause kommen soll, dann wird ER dafür sorgen, dass ich auf der Erde weiterexistieren kann.
Elista likes this.
View 2 more likes.
Falko
@Viandonta Schauen Sie, dass Sie irgendwie ein Standbein auf dem Land bekommen, und sei es auch nur ein kleiner Garten,,,,,
Viandonta
Ja,ja @Vered Lavan...jetzt bin ich wieder ganz positiv...der fruchtbare Staub wird´s bringen.
Vered Lavan likes this.