Sprache
Klicks
74
RudyM 1

GEBET ZUM DIENER GOTTES BISCHOF KURT KRENN, um ein Anliegen auf dessen Fürsprache zu erlangen

Der Diener Gottes
BISCHOF KURT KRENN


Gebet zum privaten Gebrauch, um auf Bischof Kurts Fürsprache ein Anliegen zu erlangen

Allmächtiger, barmherziger Gott, Du hast uns durch die Mittlerschaft Mariens und durch Deinen heiligen Statthalter Johannes Paul II. in Deinem Diener Bischof Kurt einen wahrhaft segensreichen Hirten, ein glühendes Vorbild an überragender Treue zum Lehramt der Heiligen Kirche und zum Heiligen Vater, geschenkt, einen Bischof, der sich durch Deine Gnade niemals scheute, die durch Deinen göttlichen Sohn Jesus Christus gegebene, allezeit gültige Lehre gegen alle Menschenfurcht treu und mutig zu verkünden.

Hilf mir, dass auch ich Dir in Deinem göttlichen Sohn nach dem Vorbild der Glaubensfestigkeit und Standhaftigkeit Deines Dieners Kurt allezeit nachfolge, dem Lehramt der Heiligen Kirche und dem Heiligen Vater stets treu gehorche, dem Kreuz niemals ausweiche, und so dem ewigen Triumph des Reiches Gottes entgegengehe, in welchem Du Deinen treuen Diener Kurt im Himmel bereits verherrlicht hast.

Gewähre gnädig, dass Dein Diener Kurt auch auf Erden verherrlicht wird und durch Deine Kirche zur Ehre der Altäre erhoben wird, und erhöre auf seine treue Fürsprache mein Anliegen:

[Hier füge man sein Anliegen ein.]

Diener Gottes Bischof Kurt, trage mein Anliegen vor den Thron des Allerhöchsten, im Namen unseres Herrn und Gottes Jesus Christus. Amen.

Vater unser ...

Gegrüßet seist Du, Maria ...

Ehre sei dem Vater ...


HINWEIS: In Übereinstimmung mit den Decreten Papst Urbans VIII. wird erklärt, dass in keiner Weise dem Urteil der Kirche vorgegriffen werden soll und dass dieses Gebet nicht zum öffentlichen Cultgebrauch bestimmt ist.

Es wird gebeten, Gebetserhörungen auf Fürsprache des Dieners Gottes Bischof Kurt an die Rédactionsadresse "Des 13." zu melden:
E-Post: [office@der13.com].
Heimseitencontactformular: [www.der13.com/kontakt].
Postanschriften: "Der 13.", 4115 Kleinzell 2, Österreich (EU).
"Der 13.", Postfach 75, 94108 Wegscheid, Deutschland (EU).

Sollten Sie Bischof Kurt persönlich gekannt haben, und eine Erinnerung an ein Erlebnis haben, das Bischof Kurts heiligmäßigen Charakter bezeugt, so bitten wir Sie gleichfalls, diese Erinnerung an "Den 13." zu schicken. Kirchenrechtlich kann ein Seligsprechungsverfahren fünf Jahre nach dem Tod eines Dieners Gottes eröffnet werden, im Fall des Dieners Gottes Bischof Kurt somit also ab dem 26. I. 2019.

Bildquelle: (c) Kathpress via [www.katholisch.at/…/st.-poeltner-al…]