Sprache
Kommentieren …
Katharina Maria
Es kommt nach und nach. Eine Häresie nach der anderen. Wohl verpackt in "Liebe und Barmherzigkeit". Dazwischen immer wieder FP wie er Kinder tätschelt und Bedürftige speist (vorzugsweise in einer Kirche).
Die wahre Lehre wird so weit unterwandert bis man sie nicht mehr wieder erkennen wird, als das, was der Herr uns einst gelehrt hat. Die Freimaurer sind gut organisiert und plaziert. Sowohl in … Mehr
Diakoninen leicht gemacht
Das große Problem einfach gelöst Es ist die Zeit Anfang des Jahres. Weihnachten ist vorbei und im kirchlich-nichtliturgischen Jahreskreis ist die Zeit der Reformpostulate, Memoranden, Erklärungen und neuerdings auch Manifeste. Ein Gespenst geht um in der Kirche. Noch immer ist der „Geist des Konzils“ nicht zur Ruhe gekommen und motiviert in Zeiten schwacher Führung aus […]
Theresia Katharina
Das kommt voher schon, zumindest teilweise!
Ist bergoglio gültiger Papst? Ich habe zweifel. Der heilige Franziskus dreht sich im grabe um.
Katharina Maria gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
CollarUri
@Timotheus Das sind die grossen Antirassisten und gleichen Obertoleranten, welche die Junckers verteidigen, aber über den indischen Priester die Nase rümpfen, als wär's ein Elephant auf dem Klo.
Gestas gefällt das. 
Sunamis 46
Es dient zur Abschaffung des zölibats
Katharina Maria gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Eugenia-Sarto
Das ist ein Unternehmen, die Kirchen weiter zu leeren. Das Volk wird nicht alles mitmachen.
Katharina Maria gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
Eremitin
genau so ist es
onda gefällt das. 
Timotheus
Ich fürchte auch, dass es so kommt.
Es fängt immer mit einer Ausnahme an. Der Teufel sagt:
"Einmal ist keinmal", und schon hat er uns!
Der Priestermangel ist künstlich erzeugt, denn es gibt genug
Priester, aber dann heißt es ganz egoistisch: Nein, Priester
aus anderen Ländern (oder sogar nur aus dem Süden des
Landes) können wir hier nicht gebrauchen.
Was für eine Arroganz!
Katharina Maria gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
SARAH FOR POPE
Die Salami-Taktik der "pastoralen Ausnahme" ist ja schon
in "Amoris Laetitia" begründet, und so wird es weitergehen.
Papst Franziskus deklariert zur Ausnahme, was später, wie
der "Kreuzknappe" gut erkannt hat, zur Regel werden soll!
Katharina Maria gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.