Language
37 8 2.2k

Das Volk der Gerechten der Endzeit formiert sich

Die Machtentfaltung Satans ist mächtig in diesen Zeiten. Aber auch der Himmel ist aktiv wie nie. Ich habe in diesem Jahr selbst machtvolle Zeichen des Himmels erlebt und kenne eine Fülle von Zeugnissen anderer Personen darüber, allein aus diesem …
Write a comment …
Sonia Chrisye
@Theresia Katharina

Gott schenke allen Gnade, auf dem Weg des Lebens zu bleiben oder noch rechtzeitig wieder umzukehren. Meine Grossmutter hatte zu ihrer Zeit grosse Sorgen um ihre Soehne, doch sie vertraute dem Herrn und SEINEM WORT: "Glaube an Jesus Christus, so wirst du und dein Haus selig." Sie betete viel fuer sie.
Sie hatte nicht umsonst gehofft, doch die Frucht ihres Glaubens hat sie in ihrem Erdenleben nicht mehr gesehen. Alle 3 Soehne bekehrten sich, nachdem sie schon verstorben war.
Gestas likes this.
Theresia Katharina
@Sonia Chrisye Die katholische Kirche konnte über Jahrhunderte immer davon ausgehen, dass daheim eine katholische Erziehung stattfand, weil katholisches Leben gelebt wurde. Das wurde in den letzten 40 Jahren immer weniger, daher haben die Jungen keine Führung und brechen dann später weg. Die Kirche hat nicht adäquat reagiert durch Ausdehnung des Kommunionunterrichtes auf zwei Schuljahre und eines sofort danach anschließenden Firmunterrichtes von wenigstens drei Schuljahren mit Einbeziehung … [More]
Gestas likes this.
View 2 more likes.
Sonia Chrisye
@Theresia Katharina
Das ist alles richtig, denn das ist die Lehre der Kirche in der Hoffnung, dass der Firmling bei Jesus bleibt.
In der Taufe / das heisst in der Nachfolge Jesu in Treue zu bleiben, ist eine Lebensaufgabe. Die Erfahrung aber zeigt, dass laengst nicht alle bereit sind, sich durch SEIN WORT zu Jesus hinfuehren zu lassen. Die meisten Firmlinge sind nach der Kommunion auf nimmer Wiedersehen verschwunden und leben lieber ihr eigenes Leben, als sich von Christus fuehren zu lassen. … [More]
Gestas likes this.
View 2 more likes.
Theresia Katharina
@Sonia Chrisye Voraussetzung ist der Wille, zum Weinstock Christi dazu zugehören und die darausfolgenden Konsequenzen tragen zu wollen. Bei der Säuglingstaufe sprechen die Eltern und Paten diesen Willen aus. Sie tragen Sorge, dass das Kind katholisch erzogen wird und sorgen dafür in angemessener Weise.
Die Willenserklärung bei der Taufe wird dann bei der ersten heiligen Kommunion und bei der Firmung persönlich vom Getauften bestätigt= persönliche Erneuerung der Taufgelübde. Das Verbleiben … [More]
Gestas likes this.
Viandonta
Ihr könnt euch den Herrn nicht kaufen. Auch nicht mit allem -Wenn und aber -.
Sonia Chrisye
Alles andere waere eine neue Lehre der Allversoehnung, die mit Macht um sich greift.
Getauft werden als Baby, ohne im Leben eine verpflichtende Uebegabe an Jesus zu vollziehen, der mit SEINEM GOTTESWORT um diese Uebergabe wirbt, das geht gar nicht.
"Siehe, ich stehe vor Tuer und klopfe an. Wer sie mir auftut, zu dem will ich eingehen und das Abendmahl halten, und er mit mir.", - so steht es in der Offenbarung 3. [More]
Gestas likes this.
Sonia Chrisye
@Theresia Katharina
Wer getauft ist, gehört zum mystischen Leib Christi.
Voraussetzung ist jedoch, dass er/sie als Rebe am Weinstock bleibt und die Verantwortung uebernimmt, die die Nachfolge Jesu mit sich bringt.
Gestas likes this.
View 2 more likes.
Sonia Chrisye likes this.
Theresia Katharina
Aber die authentische Bibel, das überlieferte Wort Gottes, muss die Grundlage von allem bleiben, denn der Herr spricht zu uns in der heiligen Schrift. Man muss sie mit Kopf, Herz und Verstand lesen und verstehen, dabei müssen wir uns an der überlieferten Lehre und Auslegung der Kirche orientieren, auch an den Kommentaren der Heiligen, besonders der heiligen Kirchenväter. Ich habe bereits die vier heiligen lateinischen Kirchenväter des Okzidents genannt, aber genauso wichtig sind auch [More]
Gestas likes this.
Viandonta
"Wer in der ewigen Herrlichkeit die Ersten und die Letzten sein werden, entscheidet der Herr allein !"

Ist doch ganz einfach, derjenige meint der erste zu sein...dieser wird der Letzte sein.
Viandonta
Ja, aber das nehmen viele nicht mehr an. Es sind Worte, so wie sie die Bibel dem Ursprung näher bringen, so müssen wir selber denken und uns von Gott leiten lassen. Jesus Christus war nie ein Freund der "Buchstaben".
Theresia Katharina
@Viandonta Wer in der ewigen Herrlichkeit die Ersten und die Letzten sein werden, entscheidet der Herr allein !
Gestas likes this.
Sonia Chrisye likes this.
Theresia Katharina
@Viandonta Ich gebe wieder, was im alten Katechismus steht und was die Heiligen gesagt haben.
Gestas likes this.
Viandonta
Fest soll mein Taufbund immer stehen!!!
Viandonta
@Theresia Katharina

merken Sie denn nicht wie selbstgerecht Sie reden? Sie benutzen anderer Menschen Worte, Sie drohen mit anderer Menschen Worte...etc. Sie sagen Worte, die Sie nur auf anderer Menschen Worte aufbauen. Sie glauben , es sind die Worte des Herrn......
Theresia Katharina
@Wir brauchen uns um die Gerechtigkeit des Herrn keine Gedanken zu machen, denn es gibt keinen gerechteren Herrn, denn SEINE Gerechtigkeit ist nie ohne Barmherzigkeit und SEINE Barmherzigkeit nie ohne Gerechtigkeit.
Wer seine Sünden bereut, erfährt stets barmherzige Annahme. Es gab ja schon ISIS- Kämpfer, die bereut haben. Die ungeborenen Seelen sind in SEINER Hand, denn sie hatten ja keine Chance auf eine Taufe.
Wer aber unbereut und vorsätzlich bis zum Tode den Satanisten dient, muss … [More]
Gestas likes this.
View 2 more likes.
Viandonta
Die Letzten werden die Ersten sein!
Falko likes this.
Theresia Katharina
Am Ende der Zeit wird es nur noch einen Hirten und eine Herde geben. [More]
Gestas likes this.
Theresia Katharina
@Falko Der Herr hat nur eine Braut, das ist die Katholische Kirche und das wir immer so sein, ER wechselt seine Braut nicht. Aber in den Neuen Bund wird auch das Alte Volk der Juden aufgenommen werden, da am Ende der Zeit die Verstockung vom Volke Israel genommen wird und sie werden IHN als Messias annehmen. Alle werden Jesus Christus als Herrn und Gott, König, Retter, Heiland und Erlöser annehmen und jedes Knie auf Erden und unter der Erde wird sich vor IHM beugen, denn ER ist REX … [More]
Gestas likes this.
Falko
@Theresia Katharina Ich möchte einfach den Blick erweitern. Ich denke Gott hat eine Lösung für all die Probleme, die über die Theologie der Menschen hinaus geht. Was wird er zu den Islamis sagen, die so viel Gerechte hinschlachten werden, aber im Endkampf dann den wahren Gott erkennen, wird er sie verstoßen? Was ist mit den ungeborenen Seelen, die nie zum mystischen Leib gehören durften? Was wird er zu einem katholischen getauften Soldaten sagen, der für die Satanisten morden wird, wie auch schon im WW II?
Theresia Katharina
Wer getauft ist, gehört zum mystischen Leib Christi. Wen er darüber hinaus noch retten will, ist allein SEINE Sache. Wer aber zu den Bekennern und den Märtyrern für die Sache Christi gehört, ist gerettet, denn das ist die Bluttaufe.
Die gültige katholische Taufe ist sehr wichtig, weil sie von der Erbsünde befreit
und es sterben ja auch nicht alle als Märtyrer, sondern müssen dem Teufel und seinen Handlangern längere Zeit Widerstand leisten. Da ist die Taufe unerläßlich, da durch die innere … [More]
Gestas likes this.
Sonia Chrisye likes this.
Falko
@Theresia Katharina Ja genau, sie überlebt, als einer der zwei Ölbäume oder Leuchter der Endzeit in Kapitel 11 Offenbarung, einer der zwei. Die Braut zu der Christus gekommen ist, um ihr einen Bund anzubieten und all ihre Sünden zu sühnen ist auch eine andere. Ich glaube, daß wir es schaffen können den Neuen Bund zu halten, aber Christus selbst wird dafür sorgen, daß er in Zukunft viel größer breiter und strahlender sein wird, als wir es uns heute vorstellen können.
Viandonta
"Sie wird das Sammelbecken der Restarmee werden."
----------------------------------------

Und die Lämmer und Schafe?

"Weide meine Lämmer, weide meine Schafe"!
Das hört sich gar nicht nach einer Armee an.
Falko likes this.
Theresia Katharina
@Falko Das ist die Afterkirche, wie sie die Sel. Anna Katharina Emmerick gesehen hat und verdient den Namen "Katholisch" nicht. Ich spreche von der authentischen katholischen Kirche, die wegen der Treue ihrer Mitglieder und weil der Herr ihr helfen wird, überlebt. Sie wird das Sammelbecken der Restarmee werden.
Gestas likes this.
Falko
@Theresia Katharina Nun, was wird die Welt dann tun, wenn diese Katholische Kirche ein marginaler Bestandteil der Neue-Welt-Religion sein wird. Und das kommt! Oder anders gefragt: Ein Evangelikaler oder Jude, der sich in Syrien nicht zu Allah bekennt und enthauptet wird: ist das kein Gerechter?
Theresia Katharina
@Falko Die katholische Taufe ist kein Freifahrtschein, sondern der Eintritt in den mystischen Leib Christi, die Heilige Kirche und die katholische Lehre ein guter Anker, um in die ewige Herrlichkeit zu gelangen. Jeder Christ muss sich dann bewähren!

Weil aber die Mitglieder vieler nicht-christlicher Glaubensgemeinschaften keine reelle Chance haben, unseren Herrn Jesus Christus kennenzulernen, erscheint ihnen der Herr und offenbart sich ihnen.
Wie der hl.Paulus sagte: Jesus Christus ist … [More]
Gestas likes this.
Falko
@Theresia Katharina Sie haben schon recht, lassen Sie uns katholisch bleiben. Es werden sich genug Priester finden. Wir müssen nichts Neues gründen. Es ist ja gerade auch Meinung der Katholischen Kirche, dass selbst einer der Atheist ist, durch Überzeugung und die richtigen Werke selig werden kann. Aber der Blick Gottes geht weit darüber hinaus. Er leuchtet jede Seele einzeln aus. So zeigt er uns bereits in der Offenbarung, dass Alter Bund und Neuer Bund zur Gerechtigkeit führen werden in der … [More]
Theresia Katharina
@Falko

Ein gemeinsames Credo ist aber zuwenig als Zusammenhalt der Restarmee. Wir können und dürfen aber keine neue Kirche gründen, sonst kommen wir in dasselbe Fahrwasser wie die Evangelikalen. Sie merkten, dass Luther einfach vieles Wichtige und Gnadenreiche weggestrichen hat und formierten sich neu. Aber anstatt zur Katholischen Kirche zurückzukehren, wurde eine neue geistliche Gemeinschaft gegründet. Kennzeichen der Protestanten und besonders der Evangelikalen, ist, dass sie sich immer … [More]
Theresia Katharina
Nach Papst Benedikt XVI bleibt man Mitglied der Katholischen Kirche, auch wenn man aus der Kirchensteuer austritt, da das Taufsiegel bleibt. Man verliert aber den offiziellen Status eines Mitgliedes z.B. die Berechtigung des katholischen Begräbnisses. Bevor aber nicht das heilige Meßopfer ruiniert und die Kreuze samt Tabernakel aus den katholischen Kirchen heraus geschafft worden sind , trete ich nicht aus. Das allerdings trage ich mit meiner Kirchensteuer nicht mehr mit, sonst würde ich mich ja schuldig machen. Das Geld gebe ich dann den Teilen der Kirche, die treu bleiben.
Gestas likes this.
DrMartinBachmaier
Wie ist jetzt die Lage? Kann man aus der Kirchensteuer austreten, ohne dabei aus der Kirche auszutreten? Kann da jemand eine konkrete päpstliche Entscheidung oder Ähnliches vorlegen?
Gestas likes this.
Falko
@Theresia Katharina Natürlich werden wir am Credo festhalten. Wir sind aber bereits jetzt schon Zeugen, wie sich die Spreu vom Weizen trennt. Ein wunderbares Wirken des Himmels, in üblen Zeiten, meine ich. Wir sehen, wie die Offenbarung es vorhersagt, dass alle aus allen Bekenntnissen zum Volk Gottes gesammelt werden. Das Schlechte fällt ab. Ich danke dem Herrn dafür!
Eugenia-Sarto likes this.
View 2 more likes.
Sunamis 46 likes this.
Elista likes this.
Theresia Katharina
Warten wir ab, was der Herr uns sagen wird. Das Volk wird sich schon formieren, aber nicht frei im Luftraum, sondern angebunden an das alte überlieferte Lehramt und die überlieferte Bibel. Das Lehramt ist im Katholischen Katechismus niedergelegt, im alten Credo und allen alten Gebeten auch das Vaterunser, alle Zusatzfragen habe Heilige oder Kirchenlehrer beantwortet und die Feier der Liturgie ist in den alten liturgischem Büchern festgelegt. Das muss unser Anker sein, wir müssen im mystischen Leib Christi bleiben durch gültige hl. Messen mit gültiger Kommunion. OHNE IHN haben wir keine Chance, die anderen christlichen Denominationen können gern dazu kommen.
View 3 more likes.
Eugenia-Sarto
@Boni Wenn einer wirklich echt sucht und will, wird er wahrscheinlich die Kirche noch finden, hoffe ich.
Gestas likes this.
Boni
Hm. Der Glaube an Christus ohne Seinen mystischen Leib? Ohne die alleinseligmachende Kirche? Eine schwierige Zeit.
Carlus likes this.
Vered Lavan likes this.
Tina 13 likes this.