Sprache

Englischer Musiker Sting von der Alten Lateinischen Messe inspiriert

Der englische Musiker Gordon Sumner, 66, der als Sting bekannt ist, sagte dem NcRegister.com (8. August), dass er als Ministrant die Alte Lateinische Messe gelernt hat. Sting liebte den Choralgesan…
Kommentieren
Eremitin
dass mal jemand gegen dieses schrille Geschrei was unternimmt, alle Achtung...
Eremitin
Wacken? ich könnte dort nicht leben, viel zu laut...............schon dem Stadtfest hier will ich entfliehen
Nujaa
Warum sollte man beim guten Kampf Angst haben sich zu verheben, so ängstlich sind Sie um die Identitären doch auch nicht, @Theresia Katharina ?
Und so aussichtslos ist es doch gar nicht, wer hätte vor einem Jahr gedacht, dass der mainstream doch tatsächlich bemerkt, dass viele Raps antisemitische und frauenverachtende Texte haben. Die sind auch jahrelang damit durchgekommen und jetzt geht … Mehr
NAViCULUM
Ich habe zu danken @Matthias Lutz weil ich Ihren Kampf ganz wundervoll in meiner Gebetsgruppe noch HEUTE besprechen kann. Die Jugendlichen sollen auch aufstehn, wenn satanische Musik läuft oder Bilder u Texte verbreitet werden, und dies bekämpfen.Meinen Jugendlichen ist nämlich klar, das Böse ist keine Märchengestalt sondern Realität
pio molaioni gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
MilAv
Die ganze Musik und Filmindustrie aus Übersee und England kreiert leider "kulturelle" Werte und Normen von welchen ganze Generationen verseucht werden. Jugendliche suchen instinktiv revolutionäre Vorbilder, Ideale, Helden die dann als Stars Multiplikatoren von Gesinnung und Habitus sind. Während es früher viele positive Helden gab wie Volkshelden, asketische Helden des Glaubens und der Religion, … Mehr
Eremitin gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.
NAViCULUM
@Matthias Lutz fürchten Sie sich nicht. Wer gegen das Böse in Wacken ankämpft, der kämpft auf der Seite Gottes und steht unter dem Schutz unserer Himmelskönigin. Man sieht doch wie diese Pest schon auf Gloria eingedrungen ist. Glauben Sie nicht das wäre zufällig. Widerstand leisten die wenigsten Katholiken und lassen sich mit Aussagen wie; es sind nicht alle Bands Satanisten, in den hier so oft … Mehr
MilAv gefällt das. 
@Matthias Lutz Verheben Sie sich nicht, lassen Sie das, Sie ziehen sich nur dauerhafte Feindschaften zu, die im Untergrund weiterschwelen, dem dürften Sie auf Dauer nicht gewachsen sein.

Sie werden auch nichts erreichen und ziehen nur Unbill auf sich. Das lässt sich nicht über einen Anwalt regeln, die anderen haben auch welche, wahrscheinlich bessere, denn diese haben im Regelfall noch … Mehr
Franzl gefällt das. 
Gestas
@Matthias Lutz
Was wollen sie erreichen? Wacken verbieten? Von dem Festival lebt das ganze Dorf. Fast jeder Dorfbewohner profitiert finanziell davon. Es wird nicht einfach sein.
Kosovar
Die können gern machen was die wollen das ist eine Sache zwischen denen und Gott aber wenn sie uns drohen; dann sollen die sich warm anziehen
Kosovar
@Matthias Lutz

Sagen Sie mir Privat wer es ist dann hole ich mal paar Landsleute und wir kümmern uns um diese Grashüpfer Punker
Die sind nur so Großmäulig gegen Deutsche Katholiken die ruhig wie Lämmer sind. Wenn da mal 3-4 Ausländergesichter mit Bart um die Ecke kommen, machen die sich in die Windeln
Eremitin gefällt das. 
Matthias Lutz gefällt das. 
Matthias Lutz
Geld brauch ich nicht. meine Anwältin ist die Heilige Jungfrau. Maria. Sie wird die Dinge schon regeln im Sinne Gottes.
kontiki gefällt das. 
Viandonta gefällt das. 
Franzl
@Matthias Lutz
Sie wollen durch alle Instanzen gehen? Sie müßen aber viel Geld haben?
Matthias Lutz
Da ich aktiv gegen Wacken vorgehe kann ich hier nicht soviel preisgeben. Bitte um Verständnis.
Eremitin gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Kosovar
@Matthias Lutz

Entschuldigung ich bin nicht informiert.. wer hat zu Mord an Katholiken aufgerufen???
Matthias Lutz
Ja, es wird schwer werden aber ich hab Zeit, viel Zeit um eine Gegnerschaft zu mobilisieren.
pio molaioni gefällt das. 
pio molaioni
@Matthias Lutz , das wird aber ein steiniger Weg werden, um nicht zu sagen, ein Kampf gegen Windmühlen.
Matthias Lutz
So, war mir Gott helfe werde ich dieses Jahr alle Instanzen durch gehen um auf das Unrecht dieserer Bands einhalt zu gebieten die sich nicht scheuen zum Mord gegen Katholiken aufzurufen und Gott verhöhnen.
kontiki gefällt das. 
pio molaioni gefällt das. 
Sascha2801
Ein Beispiel dafür eines Mannes der geglaubt hat und durch den Modernismus selbst den Glauben verloren hat. Er sagt zwar selbst, dass er die Aussage von Franziskus schätzt, aber da frage ich mich: Wo ist dann sein Glaube? Es ist nicht so, dass die Leute glauben, wenn die Amtsträger der Kirche sich an die Welt anbiedern und sich mit modernistischen Aussagen übertrumpfen. Im Gegenteil...
Gestas
@pio molaioni
Ihre Meinung ist für mich unwichtig. Sie können auch orthodoxe Gesänge hier einstellen. Stört mich nicht und schaue mir nicht an. Das gleiche empfehle ich ihnen.
Es gab in Wacken gute und schlechte Bands. Alles als satanischer Dreck zu bezeichnen ist falsch.
Usambara gefällt das. 
pio molaioni
Leute, die den satanischen Dreck von Wacken hier einstellen oder kein Wort dagegen geschrieben haben, reißen den Mund gegen Sting auf? Ich glaube, ich lese wohl nicht recht,@Usambara ,@Gestas .
kontiki gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Nujaa
Ich würde doch nicht nur bei einem guten Sänger sondern auch bei unseren Mitmenschen und jedem, von dem man nur medial Kenntnis hat, anraten, auf jede Wertung der Person zu verzichten. Umkehr und Buße ist uns allen notwendig und das Jüngste Gericht kommt auch ohne unsere Mitwirkung aus.
kontiki gefällt das. 
pio molaioni gefällt das. 
a.t.m
Das vom Rom der Nach VK II ÄRA geförderte Motto "Lebe wie dir es gefällt, begehe eine Sünde nach der anderen Hauptsache du hast Spaß im Leben, und wenn du stirbst brauchst du einfach nur um Verzeihung für diesen deinen sündigen Lebenswandel bitten und schon kommst du in den Himmel, weil Gott ist die ja die Liebe und es gibt ja gar keine Hölle" ist nichts anders als ein Werbetext mit dem der … Mehr
Theresia Katharina gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Kosovar
@Matthias Lutz

Ja genau er und der Papst sind 2 Diener der Elite deswegen verstehen die sich such so gut (geistige Brüder)

Die Abtreibungen sind so massiv viele, dass wir jedes Jahr einen riesigen Genozid begehen als Menschheit. Um es mal mit den Worten meiner Mutter auszudrücken:"oh Gott oh Gott .. das sich der Boden noch nicht aufgetan hat um uns zu verschlucken ist ein Wunder"

In diesem … Mehr
Usambara gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Matthias Lutz
Sting ist das Aushängeschild der links - intelelkuellen Szene und der freimaurischen Welt Elite. Wobei er noch nicht die vollkommene Verlogenheit und Heuchlerei von Bono hat der sich selbst als Gutmensch und Christ ausgibt und gleichzeitig den Mord an den Ungeborenen beführwortet.
Theresia Katharina gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
Die Bärin
Wenn Sting sich da mal nicht verrechnet!
hoka hey gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Usambara
@pio molaioni "Sting ist ein toller Sänger " --->> das ist aber am Ende seiner Tage sekundär. Oder hat er dadurch ein besonderes Privileg zu erwarten??? Umkehr - Buße - das rettet ihn - nicht seine tollen Songs!
hoka hey gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
pio molaioni
Sting ist ein toller Sänger (Fields of Gold, An Englishman in New York)
kontiki gefällt das. 
Tradition und Kontinuität gefällt das. 
Eremitin
Promis reden so gerne über ihre Jugendzeit mit der Kirche, aber das ist nur Nostalgie und ihr jetziger Glaubensabfall die Realität. Warum sind sie vom Glauben abgefallen, wenns doch so schön war? UNGLAUBWÜRDIG
Ministrant1961 gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Pater Jonas
Auf dem bestem Weg in die falsche Richtung und ja ganz bestimmt, am Ende ist es Jesus Christus welcher und nicht PF. Dies trifft auch besonders auf PF zu
hoka hey gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
Kosovar
Der lateinische Ritus samt Gesänge ist wunderschön und berührend.
Alles andere ist bei weitem nicht so toll finde ich
Ministrant1961 gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.