Sprache
Klicks
3,2 Tsd.
de.news 109 1

Franziskanerinnen der Immakulata – neuer Schritt des Vatikan

Die vom Vatikan aufgezwungene Kommissarin der Franziskanerinnen der Immakulata hat die Schwestern zu einer Generalversammlung in Gegenwart von vatikanischen Repräsentanten eingeladen. Das schreibt Pater Paolo Siano, ein Franziskaner der Immakulata, auf dem Blog von Marco Tosatti (7. Februar).

Das Ziel der Versammlung ist “Teilen, Zuhören, Verstehen…” Siano sagt nicht, wann die Versammlung stattfindet.

Er fragt allerdings, was der Vatikan – nachdem er den Schwestern über zwei Jahre die Selbstverwaltung genommen hat – plötzlich mit ihnen zu teilen hat.

Die Einladung bittet die Schwestern, nicht vor der Versammlung um die Entbindung der Gelübde zu bitten. Siano kommentiert: „Man sagt, dass viele Schwestern dabei sind, den Orden zu verlassen.“

#newsNjofdkgqmg
Kommentieren
Teilen , Zuhören, Verstehen... typisches Modernistensprech: Aufbruch wagen, auf dem Weg zu etwas ganz Neuem bla bla bla.

Gott sei es gedankt, daß ich zur FSSPX gefunden habe.
SvataHora
Eine Errungenschaft dieses reißenden Wolfes im Schafspelz, der sich "Papst Franziskus" nennen lässt! - Hoffentlich lassen sich viele Schwestern von den Gelübden entbinden und schließen sich traditionalistischen Ordensgemeinschaften an!
HedwigvonSchlesien gefällt das. 
Inagaddadavida
Und was hat das alles nun mit den Nöten der Schwestern zu tun?
Katharina Maria gefällt das. 
MilAv
@kontiki
nein, warum denn ?
und vor allem vor wem ?
Sind Sie Priester ? dann könnten Sie mir einen Schweigebefehl erteilen...aber sonst
Gestas
Dann soll sie mich nicht als Gockel bezeichnen
Tina 13 gefällt das. 
MilAv
soso.....na dann redens doch bittschön die Priska nimmer blöd an.....sie Gentleman
Gestas
@MilAv
Ich pflege meine Frau nicht als meine Alte zu bezeichnen. Das ist wahrscheinlich in ihren Kreisen üblich. Sie können hier mich beschimpfen, aber ich verbitte ihnen meine Frau zu beleidigen. Meine Frau hat einen Vornamen
MilAv
@Gestas
so heißt doch schon deine Alte. Lassda was neues einfallen...
Gestas
@Priska
Darf ich sie Gackerhuhn nennen?
Gestas
@Priska
Es stimmt zwar nicht aber denken sie doch was sie wollen. Ihre Meinung ist mir sch-egal
Katharina Maria gefällt das. 
MilAv
"....Ich befürchte @Metatron Medium will das BDW schlecht machen, in dem er sich als dessen Anhänger gibt....."
Das nenne ich Scharfsinn, Durchblick und Talent zum Erkennen komplexer Zusammenhänge. Chapeau..
Muss man erst mal kommen drauf
Gestas
@a.t.m
Für Trolle ist jeder Tag ein Narrentag
Katharina Maria gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Gestas
Metatron Medium hat sich verabschiedet
a.t.m gefällt das. 
Carlus
1. Jedes Wer der Zerstörung ist dann beendet, wenn vom Gewesenen nicht mehr da ist und keiner mehr an das Gewesene denkt!
2. Nach dem Erreichen von diesem Ziel gibt es kein Treffen mehr und alle noch vorhandenen Zeugnisse werden durch die aufgesetzte Verwaltung entsorgt.
3. nur Totgesagte leben länger und überleben oftmals auch die Sprecher.
a.t.m gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
a.t.m
Also es darf einen nicht wundern das am Faschingsdienstag so viele Trolle hier auftauchen, ist ja eben Narrentag heute.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Gestas gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
Gestas
@Katharina Maria
Von meiner Seite auch ENDE
Katharina Maria gefällt das. 
Katharina Maria
Hiermit:
Ende - Gelände!
Das war wohl nix - ein Satz mit X!
Gestas gefällt das. 
Katharina Maria
@Gestas
Das war offensichtlich.
Dies sind bestimmte User, die dies inszenieren...
Gut nur: Der HERR (= Jesus Christus) liest mit!
Gestas gefällt das. 
Gestas
Ich befürchte @Metatron Medium will das BDW schlecht machen, in dem er sich als dessen Anhänger gibt.
Katharina Maria gefällt das. 
Katharina Maria
Mir düngt, ich kenne auch den Urheber.
Aber es ist vielleicht ein Sketch.
Wir haben ja noch Fasching.
Hellau!
Gestas gefällt das. 
Katharina Maria
@Metatron Medium
Schlechte Inszenierung.
Das nennt man, durchgefallen.
Gestas
Schon wieder ein neuer (alter) Troll @Metatron Medium
Katharina Maria
@Metatron Medium
Obwohl Sie Wahres sagen, habe ich leider das Gefühl, dass bei Ihnen was "gefaked" ist.
Wenn es nicht stimmen sollte: "Entschuldigung" - ist eben mein Eindruck.
Gestas gefällt das. 
Gestas
Dieses mal wird sie ihre Kinder in Stich lassen, weil ihr oberster Vertreter selber Irrlehren verkündet.
Katharina Maria gefällt das. 
Gestas
@Tradition und Kontinuität
"Er hat Narrenfreiheit"- es ist wirklich was wahres dran
Gestas
BDW-Anhänger sind oft traditionell katholischer als mancher angeblicher Katholik hier.
Er hat Narrenfreiheit
Am Aschermittwoch ist alles vorbei.
Gestas
@pio molaioni
Es geht auch um Personen. Auf sie werden andere Maßstäbe gelegt, wie auf andere Nutzer. Ich bleibe dabei.
Gestas
Schon lange fällt mir auf, das @pio molaioni sich hier auf Gloria.tv alles erlauben kann. Es ist nicht so, das alles was er schreibt korrekt ist. Er greift bestimmte Nutzer immer an. Er ist nicht wählerisch in seinen Worten. Jeder anderer Nutzer würde für gleiche Beschimpfungen gerügt oder eine Sperre kriegen. Er nicht. Warum ist das so? Weil er angeblich Pfarrer ist oder wirklicher Pfarrer? … Mehr
Katharina Maria gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
esra
shalom ! Jesus, der Sohn Gottes, wurde nicht geschaffen. er wurde gezeugt mit dem hl. Geist
von Gott-Vater - vor aller Zeit. Das ist das Geheimnis der Trinität. Geschaffen wurde der Kosmos
und der Mensch. Ansonsten : beten wir für die Franziskanerinnen der Immakulata, das sie
der Zerstörungssucht der Diener des Fürsten der Welt widerstehen. Shalom !
Gestas gefällt das. 
Die Bärin
"Teilen, Zuhören, Verstehen..." sind pseudo-religiöse Begriffe a la Bergoglio, die den armen Franziskanerinnen der Immakulata das Herz schwer machen sollen. Als hätten sie bislang nur selbstsüchtig in den Tag hinein gelebt!
Katharina Maria gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.