Sprache
Klicks
1,2 Tsd.
de.news 7 2

Papst Franziskus: Weniger Theologie – mehr Politik

Das Pontifikat von Papst Franziskus ist gekennzeichnet von „weniger Theologie, dafür mehr Diplomatie“. Das schreibt die konservative deutsche Zeitung Die Tagespost (10. Januar).

Das impliziert laut der Zeitung, dass um jene Kardinäle, die Benedikt XVI. nahestanden, still wird. Die Zeitung nennt die Kardinäle Pell, Burke, Cañizares, Ouellet, Müller und Sarah. Diese Liste muss um folgende Namen ergänzt werden, die Diözesen leiten: Bagnasco, Cipriani, Dolan, Eijk, Erdö. Kardinal Scola von Mailand wurde sofort emeritiert als er das Rücktrittsalter erreicht hatte.

Bild: © korea.net, CC BY-SA, #newsOqbypduhek
Kommentieren
Saebisch
Geht denn bei Mario Bergoglio noch weniger Theologie?
Sunamis 46
Jemand sagte religin sei politik
Usambara
FP! - mehr kann man dazu nicht sagen! - Er ist am Werken und bereitet alles für AC vor.
Also denkt daran, wir stehen in der Endzeit, so wie die Offenbarung es uns bereits vorzeigt.
Katharina Maria gefällt das. 
Carlus
1. in einem Satz, alles was noch etwas an katholischem Glauben vermuten läßt muß ausgemerzt werden!
2. früher wurde dieses Verhalten als Christenverfolgung gewertet, heute ist dies Dipolmatie und Staatsmännischer Verhalten!
3. so ändern sich in der NWO die Begriffe.
Katharina Maria gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
<<<Und selbst wenn Papst Franziskus in Regionen mit eklatantem Priestermangel aus seelsorgerischen Gründen unter bestimmten Bedingungen verheiratete Priester zulassen würde, wäre dies wohl kein Allheilmittel gegen den Priestermangel, zumindest nicht in absehbarer Zeit. Wenn sich all dies nicht oder allenfalls langfristig ändern lässt: Bleibt also tatsächlich nur noch Beten übrig, das Beten um … Mehr
@elisabethvonthüringen
Eigentlich unglaublich
So ist es. Da braucht man sich nicht zu wundern, wenn die wildesten Gerüchte über Papst Franziskus in Umlauf sind. Es ist nicht alles aus der Luft gegriffen, und nicht hinter jeder Vermutung steckt eine böse Absicht!
Armin Schwibach @ASchwibach twitter.com/…/952080743538315…

Eigentlich unglaublich: der Vatikan verleiht den Gregorius-Orden einer führenden Abtreibungs- und LGBT-Aktivistin