Language
Clicks
2.4K
de.news

Ist der nächste Erzbischof von Paris ein Unterstützer der Lateinischen Messe?

Bischof Michel Aupetit (66) von Nanterre, ein früherer Arzt, wird laut dem französischen Journalisten Frederic Martel zum nächsten Erzbischof von Paris ernannt. Martel bezog sich auf Twitter auf „Kontakte in Rom“.

Am 11. November feierte die Diözese Nanterre den 10. Jahrestag von Summorum Pontificum mit einer Tridentinischen Messe in der Kathedrale von Nanterre.

Diese Lateinische Messe wurde sogar auf der diözesanen Webseite angekündigt.

Bild: © Olivier LPB , wikicommons CC BY-SA, #newsUsomroieyy

Write a comment …
de.news mentioned this post in Franziskus ernennt neue Erzbischöfe für Paris und Mexiko City.
Da Frankreich zuerst gefallen ist, muß Frankreich auch zuerst auferstehen! Hoffen wir das Beste, vertrauen wir auf Gott und beten wir!
View 2 more likes.
niclaas
Mit der Feier der originalen lateinischen Messe begibt sich dieser Bischof an die heutigen »Ränder« der Kirche. Bergoglio sollte seine eigenen Forderungen öfters bei den Bischofsernennungen berücksichtigen.
SvataHora
Ist ja toll, wenn Bischof Aupetit "Appetit" auf die alte Messe hat und macht! (Ist nur ein Wortspiel: ich weiß, dass die beiden Wörter nichts miteinander zu tun haben.)
SvataHora
@Marco von Aviano - Ja, eine wahre Bekehrung von Jorge Bergoglio wäre die Lösung des Problems "Papst Franziskus"!
Eugenia-Sarto
Normalerweise sind Aerzte ja von guter Gesinnung. Sie wollen heilen, was krank ist. So hoffe ich von diesem Erzbischof, dass er die Krankheit erkannt hat. Jedenfalls ist er nicht wie unsere deutschen Bischöfe gegen die tridentinische Messe. Das ist schon viel!
View 3 more likes.
Die Hoffnung stirbt zuletzt. Man darf z.B. auch hoffen, dass Bergoglio ein Förderer der Lateinischen Messe wird!
Anno likes this.
View 2 more likes.