Clicks81

Die Visionen des J.M. >Freud und Leid<

Vision
>Freud und Leid<

(drei Szenen)

Auszug:
Am 03.02.2016, während ich gegen 04:40 Uhr im Gebet des Schmerzhaften Rosenkranzes war, hatte ich folgende Vision:
Ich sah den Kölner-Karnevalsumzug an mir vorüberziehen.
Hinter einem Umzugswagen sah ich plötzlich unseren lieben Heiland Jesus Christus, wie Er mit einem sehr schmerzerfüllten Gesichtsausdruck, in gebückter Haltung, Sein schweres Kreuz auf Seiner Schulter trug. In einem kurzen Abstand zu Ihm ging unsere liebe Gottesmutter - in schwarz gekleidet - hinter Ihm her. Ihr Gesicht war
...

WEITER — SIEHE LINK: (Beitrag 16)
jesuherzwegzehrungderrestarmee.jimdo.com/die-visionen-des-j-m/
PaulK
Wer ist J.M.? fragt der kleine und bescheidene und geringste PaulK.
Aquila likes this.
Das Närrische Treiben setzte sich unvermindert fort!

Jesus und Sein Leid interessierte sie nicht!

Sie schauten mit einem niederschmetternden Desinteresse an Jesus vorbei!