Sprache
Klicks
2,1 Tsd.
de.news 28 1

Deutscher Bischof will homosexuelle Handlungen „segnen“

Bischof Franz-Josef Bode von Osnabrück hat seine Forderung wiederholt, einen „Segen“ für homosexuelle Paare einzuführen. Bode ist der stellvertretende Vorsitzende der deutschen Bischofskonferenz.

Er sagte vor Katholisch.de (16. Januar), dass „wir eine Form brauchen“, die „das Miteinander von Menschen“ würdigt. Mit dieser Formulierung beschreibt Bode das hartnäckige Laster der praktizierten Homosexualität. Für ihn ist das „verantwortungsvoll“ und „treu in Liebe zueinander stehen“.

Bode fordert eine „liturgische Begleitung“, bei der die „die Kategorie des Segens“ eine Rolle spielt.

Die Heilige Schrift redet von der homosexuellen Unzucht als einer Sünde, die zum Himmel nach Rache schreit.

Bild: Franz-Josef Bode, © bph, #newsPhgfattqlo
Eugenia-Sarto
Sündhafter Segen kann möglicherweise als Fluch auf einen zurückkehren.
Melchiades
Wenn wir nüchtern und ohne jegliche Aufregung in Punkto DBK ein Resümee ziehen, so müssen wir uns leider eingestehen : Es gibt keine (amtliche) katholische Kirche mehr in Deutschland. Gut, es gibt eine Gruppe von Herrn, die sich wie Kirchenfürsten kleiden und auch meinen alle deutschen Katholiken hätten ihnen zu folgen . Doch kratzt man an der Fassade sieht man Gottlosigkeit und Glaubenslosigkeit… Mehr
Ha jooo...do schreibt a Bua: Nenn' mich nicht heterosexuell!!
"Gott hat seine Freude an der Sexualität an sich und hat sie uns daher zu unserer Freude geschenkt. Darin allein ist ihre Würde begründet. Eine weitere Legitimation, etwa durch den Verweis auf Fortpflanzung, ist nicht notwendig." mightymightykingbear.blogspot.com/…/nenn-mich-nicht…
Carlus
wer jagt diesen Häretiker vom Hof? Früher wäre so ein Hirte in die Verbannung geschickt worden und heute lästert er mit dem ersten Augenaufschlag Gott und ist bestrebt das Seelenheil der Menschen auf dem Altar des Fürsten der Welt, dem Vater der Lüge zu opfern.
Eugenia-Sarto
Die Tugend der Treue findet sich nicht bei sündhaften Beziehungen.
Rita 3
Herr, erbarme dich
Sancta
Schämen soll sich dieser Bischof
Aber, aber! Der will doch nur seine Partner, die sich doch so sehr lieben, segnen?!
SasBoe
Die Beziehung zwischen einem Zuhälter und einer Prostituierten ist auch ein "Miteinander von Menschen", sie ist auch im gewissen Sinne "verantwortungsvoll", und manche dieser Beziehungen zeichnen sich sogar dadurch aus, daß beide Parteien "treu in Liebe zueinander" stehen.
Ob der Herr Bischof auch hier bald eine "liturgische Begleitung" fordert? Konsequent wäre es...
Theresia Katharina
Bischof Bode &Co sind alles Follower von PF, dem Falschen Propheten der Bibel und setzen hemmungslos dessen häretische Agenda um!
Der Bischof Franz-Josef Bode kann keine pervesen Paare segenen, da dies Sünde ist. Sünde kann man nicht segnen. Dies kann nicht einmal der Papst.
Mangold03
Man möchte nicht glauben, was diese selbsternannten Alleskönner machen nur um in den Medien als Gutmenschen dazustehen. Da ist es denen vollkommen WURSCHT-EGAL, ob es sich mit der Lehre deckt oder gar eine schwere Sünde ist. Seit Bergoglio die Hölle abgeschafft hat, ist auch so mancher Kleriker davon überzeugt, daß er Freiraum hat und machen kann was und wie er will. Nur allzulang wird dies… Mehr
Mangold03
www.schlachterbibel.de/de/bibel/2_korinther/12/ so daß mein Gott mich nochmals demütigt bei euch, wenn ich komme, und ich trauern muß über viele, die zuvor schon gesündigt und nicht Buße getan haben wegen der Unreinheit und Unzucht und Ausschweifung, die sie begangen haben.
www.schlachterbibel.de/de/bibel/galater/5/ Offenbar sind aber die Werke des Fleisches, welche sind: Ehebruch, Unzucht, …
Mehr
Waagerl
Man stelle sich das mal bildlich vor, Bischof Bode segnet homosexuelle Priesterpaare!
Was für ein Frevel!
heidrichberlin
Vielleicht bald normal unter Papst Franz.
CSc
Wichtige Petition zum bevorstehenden Missbrauchsgipfel!
katholisches.info/…/laienpetition-f…
Theresia Katharina
Die Petition ist gut und gut gemeint, man sollte sie auch unterschreiben um Paroli zu bieten, bloß darf man nicht vergessen, dass dieser neue Gipfel im Vatikan ein Scheingipfel ist, da er gar nicht die Reinigung der Kirche einläuten, sondern nur die Begründung liefern soll, damit PF, der Falsche Prophet der Bibel, endlich den Pflichtzölibat für Priester abschaffen kann.
Dann wird gleichzeit… Mehr
Theresia Katharina
Da will aber Bischof Bode das segnen, was unserem Herrn Jesus Christus ein Greuel ist!
Als stellv. Vorsitzender der Dt .Bischofskonferenz sollte er sofort zurücktreten, da er durch dies häretische Aussage bereits exkommuniziert (poena latae sententiae) ist, sodass er in diesem Zustand das Bischofsamt gar nicht mehr wahrnehmen kann!
CHRISTUS ZUERST
Kardinal Brandmüller hat ja sooo recht,
wenn er die Kirchenführer in Deutschland kritisiert!
gennen
Wie unser Dechant sagt, "Ich segne die Liebe, was das Paar daraus macht ist nicht mein Problem".
Waagerl
Alles unter dem Deckmantel, kann denn Liebe Sünde sein?
Theresia Katharina
Ja, wenn es gegen die überlieferten christlichen Gesetze verstößt z.B. auch Ehebruch !!
Melchiades
Wem wundert es noch, so etwas von einen Kirchenfürsten zu hören, in dieser Zeit ? Wo es on vogue ist die heiligste Dreifaltigkeit zu verraten und der Welt das zweite Gesicht zu küssen ? Wo Sünde, ja gar Todsünde, salonfähig ist, aber der wahre Glaube und das, oft beschwerliche Üben der Tugenden, als etwas schändliches bezeichnet und geahndet wird von denen, die Ihn bzw. es eigentlich verteidigen … Mehr
Gerontius
Tja - und auch Du, Bischof Bode, wirst einmal für Dein Handeln Rechenschaft ablegen müssen! Ja, Du hast richtig gehört - das war eine Warnung!
Theresia Katharina
Unser Herr Jesus Christus wird Bischof Bode &Co eines Tages beim Schlafittchen packen und des Amtes entheben!
heidrichberlin
Und trotzdem darf der auf Erden seine Ideologie unter dem Mantel Katholisch verbreiten.
Theresia Katharina
Noch, aber nicht mehr lange! Die Zeichen stehen auf Sturm, dass das Eingreifen unseres Herrn Jesus Christus in absehbarer Zeit bevorsteht!